info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GbR Merten & Renninger |

Geojobs.de, die Stellenbörse für den Geosektor - ein neuer Service von Geobranchen.de

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Geojobs.de, die Stellenbörse für den Geosektor, bietet sowohl Arbeitgebern als auch Jobsuchenden die Möglichkeit, Stellenangebote und -gesuche kostenlos zu veröffentlichen.

Bei Geojobs.de können sich Interessenten sehr schnell einen Überblick über die verschiedenen Stellenangebote bzw. -gesuche in ihrem jeweiligen Tätigkeitsfeld verschaffen. Die Annoncen sind in die Kategorien Planung, Geoinformatik, Geologie & Geophysik, Ökologie & Umwelt, Hydrologie & Meteorologie und Vermessung unterteilt.
Sowohl Jobanbieter als auch -suchende haben die Möglichkeit, ihre Anzeige mit den jeweiligen Anforderungsprofilen, Qualifikationen und Kontaktdaten selbständig bei Geojobs.de einzutragen und in den von ihnen gewünschten Kategorien kostenlos zu veröffentlichen. Neben Voll- und Teilzeitstellen können auch Praktika angeboten und gesucht werden. Dabei kommen als Stellenanbieter neben Unternehmen auch Behörden oder Universitätsinstitute in Frage.

Mit Geojobs.de hat die Merten & Renninger GbR ihrem Online-Angebot rund um den Geosektor einen weiteren Baustein hinzugefügt.

Das Geo-Info-Netzwerk beinhaltet nun folgende Services:

- Geobranchen.de, das Branchenverzeichnis für Geobusiness & Geowissenschaft (unter http://www.geobranchen.de)

- Geojobs.de, die Online-Stellenbörse für den Geosektor (unter http://www.geojobs.de)

- Der Geoletter - kostenloser aktueller Email-Newsletter (unter http://www.geoletter.de)

- GeoNews und GeoEvents - aktuelle Nachrichten und Veranstaltungshinweise aus dem Geosektor

181 Wörter / 1526 Zeichen


Web: http://www.geobranchen.de/kontakt/presse_091001.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Renninger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 156 Wörter, 1397 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema