info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ARTS Deutschland GmbH |

MatchPro for Aerospace

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Speziell für die Luft- und Raumfahrt konzipierte Bewerbermanagement Software


Neues HR Matching Tool für die Luft- und Raumfahrt beschleunigt die Suche nach geeigneten Fach- und Führungskräften. Die von ARTS entwickelte Bewerbermanagement Software MatchPro for Aerospace, die hausintern für das Recruiting genutzt wird, schlägt automatisiert die richtigen Kandidaten für offene Vakanzen bei Kundenunternehmen vor.



ARTS arbeitet mit einem neuen Matching Tool, um Unternehmen und Spezialisten der Luft- und Raumfahrt zusammen zuführen. Mit der eigens entwickelten Software MatchPro for Aerospace wird ARTS den branchen-spezifischen HR Anforderungen noch besser gerecht und wappnet sich gegen den „War for Talents“. 

In der Luft- und Raumfahrt wird es immer schwieriger Personal zu finden, denn auch in dieser Branche hat sich der Markt vom Arbeitgeber- zum Arbeitnehmermarkt entwickelt. Infolgedessen sollten sich Unternehmen nicht nur mit einer sehr guten Online-Reichweite sondern auch mit einem branchenspezifischen Kandidatenpool auf die Mitarbeitersuche begeben. Genau an dieser Stelle setzt das neue ARTS Tool an: Die auf Open Source Technologie basierende Bewerbermanagement Software bietet die Möglichkeit via RSS-Feed die ausgeschriebenen Luft- und Raumfahrt-Stellen der Unternehmen automatisiert in die ARTS Datenbank einzuspielen und gleicht diese mit dem hausinternen Bewerberpool von über 2.000 Expertenkontakten ab (Bewerber, verfügbare ARTS Mitarbeiter sowie Freiberufler). MatchPro for Aerospace kennt nicht nur die über 20.000 Berufsbezeichnungen und -gruppierungen der Bundesagentur für Arbeit sondern auch branchenspezifische Parameter, wie beispielsweise Zertifizierungen, arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen sowie fachspezifische Ausbildungen. Mit diesem Wissen und den detailliert hinterlegten Hard und Soft Skills der Experten startet die Software ein automatisiertes Matching zwischen Stellen- und Kandidateneckdaten und schlägt dem ARTS Recruiter passende Personen vor. Neben dem Matching veröffentlicht MatchPro for Aerospace die Stellenangebote sowohl auf der ARTS Webseite als auch auf branchenrelevanten Stellenbörsen (airliners.de, indeed, aircareer.de, aero.de, etc.). Darüber hinaus gelangen automatisch alle neuen Online-Bewerbungen in den ARTS Talent Pool und werden in den Matching Prozess integriert.

Der ARTS Leiter für Informationstechnologie, Holger Kramer, betreut das Projekt von Beginn an und will das Tool zukünftig noch intelligenter gestalten: „Matching und die Optimierung der internen Recruiting Prozesse sind zentrale Themen für Personalmanagement in 2015, bei denen wir, als IT-Abteilung, stark unterstützen können. Unsere Bewerbermanagement Software soll sowohl unsere internen Recruiting-Prozesse, als auch die unserer Kunden verbessern. Mit diesem Tool konnten wir unsere Reaktionszeit bei Kundenanfragen um 50% verkürzen und eine Symbiose zwischen Kundenanfrage, Webseite und externen Portalen schaffen.“ ARTS übernimmt schon seit Jahren technologische Verantwortung im Bereich Personalmanagement in der Luft- und Raumfahrt: Mit dem Karriereportal aircareer.de gründete ARTS das marktführende Nachwuchsportal der Branche und entwickelt dieses seit 2010 stets eigenständig weiter. „Wir planen langfristig ein Kundenportal auf unserer Webseite zu integrieren, mit dem der Kunde auf einfache Art und Weise mit uns in Kontakt treten und den aktuellen Bearbeitungsstatus einsehen kann. Über dieses Login werden dann auch zukünftig Kandidatenprofile an den Kunden übermittelt.“, so Kramer.

Mehr Infos unter: http://bit.ly/1Q2uIFb



Web: http://www.arts.aero


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Wolf (Tel.: +493517958080), verantwortlich.


Keywords: luft- und raumfahrt, bewerbermanagement, HR Matching, Software, personalmanagement

Pressemitteilungstext: 413 Wörter, 3340 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ARTS Deutschland GmbH lesen:

ARTS Deutschland GmbH | 08.10.2015

ARTS mit innovativen Lösungen auf der AIRTEC & SpaceTech Expo Europe 2015

Die AIRTEC als eine der wichtigen weltweiten Zuliefermessen in der Luft- und Raumfahrt findet zum 10. Mal insgesamt, aber zum ersten Mal in München statt und zieht somit in eine der stärksten Luft- und Raumfahrtregionen Deutschlands um. ARTS prä...
ARTS Deutschland GmbH | 10.08.2015

Nachwuchsportal aircareer.de gibt es nun als mobile App

Die Zielgruppe von aircareer.de sind Young Professionals im Alter von 14 bis 29 Jahren. Sie sind laut Statista täglich zu 88 Prozent im Internet unterwegs und knapp 40 Prozent greifen dafür zu ihrem Mobiltelefon. Auch bei der Jobsuche vertraut der ...