info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TronMedia |

Move Orange - neuer Auftritt, hochwertige Kompetenz für Gasmessgeräte, Schulungen und Explosionsschutz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Horneburg- Das Unternehmen Move Orange überzeugt seit 2006 mit kompetenter Beratung und zuverlässiger Technik.

Ob Gasmessgeräte, stationäre Messgeräte, Schulungen rund um die Verwendung der Geräte und Empfehlungen im Bereich des Explosionsschutzes sind die Säulen, auf denen der Erfolg der Firma aufbaut. Mit der neuen Webpräsenz http://www.moveorange.de, zeigt das Unternehmen die Aspekte des Erfolges im neuen Gewand.



Schulungen für Kompetenz und Sicherheit

Die Brisanz der richtigen Handhabung erfordert aktuelles Hintergrundwissen rund um die Endgeräte. Als verantwortungsbewusste Partner bietet Move Orange mehr als Endgeräte für die Nutzung. Die Verwendung, Wartung und Ableseverfahren zu speziellen Geräten erfolgt gesetzlichen Vorgaben zur Betriebssicherheit.



Die Schulungen finden mit 10-12 Teilnehmern in Stade statt. Teil des Angebotes sind neben anwendungsorientierten Vorträgen auch der Test in der Praxis. Einige Schulungen sind auch für englischsprachige Facharbeiter verfügbar. Zu den erfolgreichen Seminaren gehören:



- Schulung für Verwender von Gasmessgeräten

Der richtige Umgang und die Handhabung der Gaswarngeräte wird vermittelt. Zudem erklärt Move Orange die Durchführung der täglichen Kontrolle unter den Richtlinien BG T021 und BG T023.



- Schulungen für Gerätewarte (T021/ T023)

Umgang, Reparatur und Wartungsarbeiten der Gasmessgeräte werden theoretisch und praktisch vermittelt.



- Schulungen PID Technik

Umgang und Handhabung mit PID Messgeräten wird vermittelt.



- Seminar zum Freimessen von Behältern, engen Räumen und Behältern nach BGR177-1

Behälter und Enge Räume frei messen und das Ergebnis richtig ablesen, Grundlagen zu Gefahrenstoffen und die praktische Anwendung wird trainiert



Technik und Geräte

Neben den Schulungen verfügt Move Orange über ein gut sortiertes, umfassendes Sortiment. Ziel der Firma ist es, Sicherheit für das Handling von Gefahrenstoffen zu gewährleisten. Das Sortiment umfasst im Bereich der Sicherheitstechnik Problemlösungen zur Arbeitssicherheit, dem Katastrophenschutz und Problemlösungen rund um die Gasmesstechnik. Stationäre oder Mobile Messgeräte, Deponiegas-, Strahlen-, Eingas- und Multigasmessgeräte, Move Orange bedient alle Facetten der Arbeitsschutzvorkehrungen im Bereich der Gasmesstechnik.



Überblick

- seit 2006 kompetenter Partner im Arbeitsschutz

- Sortiment rund um Gasmesstechnik gefragt und bewährt

- Hochwertige Endgeräte im Angebot

- Gebrauchte Messgeräte für Sparfüchse erfüllen Funktionen vorbildlich

- Kompetente und freundliche Beratung

- erfolgreiche Schulungen mit fundiertem Hintergrundwissen zu Schutzbestimmungen und der praktischen Anwendung


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr L. Peters (Tel.: 04231-9602570), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 340 Wörter, 2831 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TronMedia lesen:

TronMedia | 26.07.2015

Natursteinbetrieb startet mit moderner Website neu durch

Der 2004 gegründete Meisterbetrieb präsentiert sich selbstbewusst mit seinen umfassenden Leistungen und Referenzen. Der Experte für Natursteine rund um Bremen und Hannover Steckenpferd des Unternehmens ist die Arbeit an und mit Natursteinen. Ein...
TronMedia | 07.06.2015

Boot-Ersatzteile von der Haumann Motorenservice KG

Zur besseren Übersicht erstellte das Unternehmen eine neue Internetseite, auf http://www.haumann-motoren-service.de. Alle gängigen Marken werden von den Fachkräften gewartet oder repariert. Artikel von Volkswagen Marina, Perkins/PerkinsSabre, Sole...
TronMedia | 22.07.2013

Veranstaltungen an der Nordsee Sommer 2013

Strandfeeling, Sport und Beachparty an der Nordsee von St. Peter Ording. Sonntag den 21. Juli um 10 Uhr trifft sich die Weltelite der Kitesurfer in dem bekannten Kur-Ort, St. Peter Ording. In St. Peter sind die Kitesurfer schon Tradition. Ihr Auftakt...