info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dachdeckerfachbetrieb Gebrüder Slawick GbR |

Dachdeckerfachbetrieb Gebrüder Slawick GbR präsentiert sich beim 16. Eipos-Sachverständigentag

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ökologisches Bauen ist im Trend. der Dachdeckerfachbetrieb Gebrüder Slawick zeigt die neuesten Produkte rund ums Dach bei den EIPOS-Sachverständigentagen in Dresden

(Radebeul, 10.06.2015) Die jährlich stattfindenden EIPOS-Sachverständigentage stellen eine Plattform für einen aktiven Wissensaustausch dar, bei der sich Unternehmer, EIPOS-Absolventen-, Teilnehmer und –Dozenten, Richter, Referendare sowie Mitglieder der BVS/LVS zu den aktuellen Themen der Fachausstellung informieren. EIPOS ist die "Europäische Institut für postgraduale Bildung GmbH", welches ein Unternehmen der "Technischen Universität Dresden AG" ist. Die bereits 2014 gelungene gemeinsame Veranstaltung "SACHVERSTAND AM BAU", die mit mehr als 200 Teilnehmern glänzte, wird in diesem Jahr am 12. Juni 2015 im Congress Center Dresden stattfinden. Dabei wird das Leitthema "Vom Scheitel bis zur Sohle" mit dem Schwerpunktthema "Neue Bauweisen + Neue Baustoffe = Haftungsrisiko?" verbunden, zu welchem zahlreiche interessante Vorträge aus unterschiedlichen Baubereichen gehalten werden. Zusätzlich informiert die tagungsbegleitende Fachausstellung über neue Produkte und Trends rund um das Thema Bauen. Auch der Radebeuler Dachdeckerfachbetrieb Gebrüder Slawick GbR wird an diesem Symposium als Aussteller teilnehmen. Dabei wird das Unternehmen am gemeinsamen Stand von THERMOFLOC-Zellulosedämmsysteme (Peter Seppele Gesellschaft m.b.H.) sowie dem Baupartnernetzwerk "Das Öko Bau Projekt" unterstützt. "Wir freuen uns auf einen regen Wissens- und Erfahrungsaustausch mit den verschiedensten Teilnehmern und laden herzlich an unseren gemeinsamen Stand ein", erzählt Mario Slawick, Dachdeckermeister und Mitglied der Geschäftsführung der Gebrüder Slawick GbR.



Weitere Informationen zum 17. EIPOS-Sachverständigentag Bauschadensbewertung / 9. BVB-Bausympsoium gibt es unter: http://www.eipos-sachverstaendigentage.de/.



Ökologisches und nachhaltiges Bauen im Trend

Der Trend in der Baubranche heißt Nachhaltigkeit. Auch der Dachdeckerfachbetrieb Gebrüder Slawick GbR setzt beim Ausbau von Dächern, dem Dämmen von Gebäuden sowie beim Innenausbau von Dachgeschossen auf ökologische und nachhaltige Produkte. "Zu unseren Leistungen zählt neben der Ausführung sämtlicher Blech- und Holzarbeiten auch der komplette Innenausbau von Dachgeschossen. Dabei können wir, neben Mineralwolle -, Holzwolle- oder Aufsparrendämmung, auf das Einblasen von Zellulose-Dämmung zurückgreifen, da wir seit September 2013 ein von Thermofloc zertifizierter Betrieb sind", so Mario Slawick. Um ein effizientes Wärmedämmverbundsystem ohne Verschnitt bei Dächern, Wänden und Böden nach höchsten Qualitätsanforderungen zu ermöglichen, verwendet das Radebeuler Unternehmen ein spezielles Einblasverfahren mit dem ökologischen THERMOFLOC-Einblasdämmstoff. "Wir setzen THERMOFLOC Zellulose für eine optimale und nachhaltige Innendämmung bei Fußböden und Decken ein. Diese Dämmung ist komplett organisch, denn sie wird aus dem Rohstoff Papier hergestellt. Das macht die Hausdämmung zu einem baubiologischen und ökologisch optimal verträglichen Baustoff", erläutert René Slawick, Dachdecker und Teil der Geschäftsführung der Gebrüder Slawick GbR. "Um noch bessere Dämm- und Schallschutzeigenschaften von Beton- und Holzbalkendecken und zugleich eine ideale Unterbodenkonstruktion zu ermöglichen, verwenden wir ökologische THERMOFLOC-Dämmpellets. Im Vergleich zu herkömmlichen Dämmsystemen kann der Zeit- und Kostenaufwand deutlich geringer ausfallen, denn es ist oft kein Abtragen von Dachziegeln oder Bodenbelägen mehr nötig. So lässt sich das Verfahren sowohl beim Neubau als auch bei der Sanierung alter Gebäude einsetzen", so Slawick weiter. Das Leistungsspektrum der Dachdeckerei Slawick hat sich durch das mitwirken im Baupartnernetzwerk "Das Öko Bau Projekt" in punkto ökologisches Bauen deutlich erweitert. Im Netzwerk aus Architekten, Fachhandwerkern und Industrie liegt das Hauptaugenmerk auf dem arbeiten mit ausschließlich ökologischen beziehungsweise nahezu chemiefreien Produkten – so auch bei der Veredlung von Wänden mit Lehmputz, dem Verlegen von Fußböden aus Echtholz oder dem Einbau von Elementen aus dem STEKO-Holz-Bausystem. STEKO ist ein Modular-Bausystem neuester Technik und Konstruktion von Holzelementen, das nachhaltiges Bauen ermöglicht und dabei höchste Anforderungen betreffs Stabilität, Komfort und Gestaltungsfreiheit erfüllt. Weitere Informationen zum Netzwerk gibt es unter www.dasoekobauprojekt.de.



Kompetente Ansprechpartner rund ums Dach

Neben der Sanierung oder dem Neubau von Dacheindeckungen, Flachdächern sowie Balkon- und Terrassenanlagen unterstützt das Team des Dachdeckerfachbetriebes Gebrüder Slawick GbR auch bei der Beantragung von Baugenehmigungen bis hin zu Klärungen mit Denkmalschutzbehörden. Aufgrund der zahlreichen Instandsetzungs- und Renovierungsarbeiten an historischen Bausubstanzen, haben alle Mitarbeiter ein breites Wissen über die verschiedensten Baumaterialien sowie traditionelle Handwerkstechniken. Als Gastmitglied im Verein "Restaurator im Handwerk" setzt das Unternehmen zudem auf die Kenntnisse von Kollegen anderer Gewerke und den gemeinsamen Erfolg bei der Restaurierung und Sanierung historischer und denkmalgeschützter Gebäude.



Weitere Informationen gibt es unter www.dachdeckerei-slawick.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr René Slawick (Tel.: 0351-25983010 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 650 Wörter, 5413 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dachdeckerfachbetrieb Gebrüder Slawick GbR lesen:

Dachdeckerfachbetrieb Gebrüder Slawick GbR | 19.02.2015

Der Dachdeckerfachbetrieb Gebrüder Slawick GbR als Aussteller auf Baufachmesse HAUS Dresden dabei

(Radebeul, 19. Februar 2015) Die Messe HAUS Dresden ist die größte regionale Baufachmesse Deutschlands und führt Planer, Hersteller, Händler, Architekten, Handwerker, Bauherren und Hausbesitzer zusammen. Im vergangenen Jahr zählte die Messe 34.0...
Dachdeckerfachbetrieb Gebrüder Slawick GbR | 06.01.2015

Herausforderung Denkmalschutz - Historische Gebäude im neuen Glanz

(Radebeul, 06. Januar 2015) Eine große Herausforderung bei Renovierung und Instandsetzung stellen alte wie auch schon sanierte, denkmalgeschützte Objekte dar. Besondere Auflagen und Bestimmungen vom Gesetzgeber und von Denkmalschutzbehörden sowie ...