info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stilbruch |

Weltweit erste Modeschau für Gehörlose auf dem höchsten Laufsteg in Berlin

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Modenschau am 13.06 Juni in Berlin

Am 13. Juni 2015 veranstaltet die Deaf Stars zusammen mit Stilbruch Friseur-Lounge die erste «International Deaf Fashion Week» für Gehörlose in Berlin. Die Zwillingsbrüder Arne



und Björn Blumeier, die bereits «Miss Deaf Germany», «International Deaf Tattoo Convention», «MayDeaf» und «Miss & Mister Deaf Stars» ins Leben gerufen haben, wollen am



kommenden Samstagabend die Fashion-Branche der Gehörlosen weltweit neu aufleben lassen.



15 weibliche und 5 männliche Models, 11 Modedesigner aus über 25 Nationen präsentieren ihre Kreativität auf dem Laufsteg. «International Deaf Fashion Week ist eine gute



Möglichkeit, meine kreative Kollektion aus Frankreich zu präsentieren», so die Designerin Deobrah Boujon. «Auch die anderen Designers zeigen ihr Bestes».



172 Zentimeter groß, 56 Kilo leicht. Die gehörlose «Vice Miss Turkuaz 2014» Yasemin Akan freut sich ebenfalls, mittendrin zu sein: «Meine ersten Model-Jobs hatte ich mit 21. Als das



Publikum bei Miss Turkuaz in Gebärdensprache applaudierte, hatte ich Gänsehaut. Dasselbe Gefühl werde ich auch hier erleben dürfen». Nebst der atemberaubenden Türkin wird



auch die «Miss Deaf Poland» Malgorzata Krawczyk und «Miss Deaf Stars Photogenic 2014» Clementine Zekrini auf der Bühne auflaufen.



Die Veranstalter engagieren sich ehrenamtlich für das Projekt und haben sich eine Woche vor dem kommenden Anlass intensiv mit den nominierten Models und Designers am



Strand der Spree, am Lagerfeuer und bei Catwalk-Trainings vorbereitet. Den drei künftigen Gewinnerinnen und Gewinner winkt eine Reise in die Vereinigten Staaten nach New York



City oder Washington D.C. gesponsert von «Dr. Mason Global».



Nebst den Hauptsponsoren «Stilbruch Friseur-Lounge», «Jugenddorf am Müggelsee» und «Dr. Mason Global» wurden bekannte Designers wie RB, Maja Zupan, Adeora, Gergely



Szabo und Tabea nominiert. Mit über fünfzig Kreationen präsentieren die Models am Samstag den 13. Juni 2015 ab 18 Uhr die «Fashion Show», als großes Finale in der «Stilbruch



Event Location» inklusive After-Show-Party. «Unser Ziel ist die weltweite Akzeptanz, Gleichstellung und Integration der Hörbehinderten auch auf dem Laufsteg», so Björn Blumeier. Die



Teilnehmer freuen sich auf einen erfolgreichen Showabend mit Besuchern aus Berlin, sowie der Mode- und Medienbranche.



Pressekontakt: Stilbruch, Torsten Bruhn, Warschauer Strasse 38, 10426 Berlin, Tel: 01789719303, torsten.bruhn@friseur-lounge.de, www.friseur-lounge.de/berlin



Redaktioneller Hinweis:



Sollten Sie unser Material für Ihre redaktionelle Arbeit nutzen, würden wir

uns über die Zusendung eines Belegs an u. g. Adresse sehr freuen.



Die Fotos dürfen Sie frei verwenden. Fotos: Jonas Straumann

Aktuelle und druckfähige Fotos für die Presse stehen unter www.friseur-lounge.de/berlin/download/presse.zip (600 MB) zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Corinna Knorr (Tel.: 030 45088833), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 430 Wörter, 3403 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Stilbruch lesen:

Stilbruch | 05.06.2015

Berlin präsentiert die erste "International Deaf Fashion Week"

In der Zeit vom 7. bis 14. Juni 2015 veranstaltet die"Stilbruch Friseur-Lounge" zusammen mit "Deaf Stars" die erste "International Deaf Fashion Week" in Berlin. 22 Models und 11 Modedesigner aus 20 Nationen präsentieren über 100 Modecreationen. D...