info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Learning Factory |

IV. Symposium CHANGE TO KAIZEN

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


04. + 05. November 2015 - NH Hotel Mannheim/Viernheim


Auf dem 4. Symposium „Change to Kaizen“ am 04./05. November 2015 im NH Hotel Mannheim/Viernheim werden erneut hochkarätige ReferentInnen aus den unterschiedlichsten Branchen divergierende Ansätze rund um die Themen Kaizen, Lean und/oder KVP im Kontext zu Change darstellen und diskutieren.



Starke Wettbewerber, veränderte Kundenwünsche, ein Wechsel bei den Führungskräften, neue Mitarbeiter oder eine Umstellung der Informations- oder Produktionstechnologie - es gibt viele Gründe, wenn sich Unternehmen verändern. Der Wandel ist ein zentrales Element eines jeden Unternehmens.
Diese Herausforderungen können Unternehmen nur dann meistern, wenn sie ihre Strukturen und Prozesse anpassen und dem permanenten Wandel mit einer hohen Flexibilität begegnen.

Unternehmen haben jedoch oft massive Probleme beim Managen des Wandels und somit beim Entwickeln und Etablieren einer Lean-Kultur - vor allem wenn es um das Implementieren stabiler Prozesse und das Verankern des erforderlichen Führungsverständnisses geht.
Denn bei vielen Unternehmen, die ein Lean Management in ihrer Organisation einführen möchten, hat sich gezeigt: Kaizen-Workshops und/oder isolierte Change- sowie KVP - Projekte bringen zwar kurzfristige, aber keine nachhaltigen Erfolge. Zudem schlafen häufig die ergriffenen Initiativen nach einiger Zeit wieder ein - mit der Folge, dass sich die Prozesse wieder verschlechtern, erneut hohe Qualitätsschwankungen auftreten und die Verschwendung wieder steigt.
Eine Ursache hierfür ist: Die Unternehmen führen oft Lean - Methoden und -Tools zum Schaffen effizienter Prozesse ein, noch bevor ihre Organisation ein ausreichendes Maß an Veränderungsfähigkeit besitzt. Damit jedoch die Veränderungen nachhaltig, die Verbesserungsprozesse stabil sind und das Sichverbessern ein natürlicher Prozess wird, ist eine Veränderung der (Führungs-) Kultur als Voraussetzung hierfür unerlässlich.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit unseren ReferentInnen Thomas Gerber, Geschäftsführer der Raffinerie Heide GmbH, Christine Gebler und Michaela Stanke, Stadt Mannheim, Jürgen Gerstner, Leiter Prozessoptimierung / Stellvertretender Produktionsleiter der STORZ Endoskop Produktions GmbH, Markus Buchdrucker, Leiter Prozessoptimierung der GAUDLITZ GmbH, Prof. Dr. Janicke Kirksaeter und Martin Brochhaus, Leitung Personal- und interne Unternehmensentwicklung der Gira Giersiepen GmbH & Co. KG, Frank Sazama, Process Director der KUGLER MAAG CIE GmbH, Oguzhan Aksoy, Chief Business Development Officer der 4U Aircraft Design and Engineering GmbH und Roman Rackwitz, Managing Partner Engaginglab sowie unseren Gästen aus den unterschiedlichsten Branchen hierzu auszutauschen.

Zudem möchten wir Sie in unseren Workshops - durchgeführt von Dr. Thorsten Laube, Leiter Produktion und Logistik der G. Lufft Mess- und Regeltechnik GmbH , Johann Anders, Industrial Engineer der Metabowerke GmbH, Bernd Albrecht, Consultant der Daimler Protics GmbH, Ulrich E. Hinsen, Change-Consultant und Journalist von Management Radio, Simone Gerwers, Executive Coach - Expertin für Führung im Wandel der coaching4change und Harald Schomburg, Consultant der Learning Factory - am zweiten Symposiumtag zur Diskussion mit viel Praxis und wenig Theorie im Experten- und Anwenderkreis anregen.
Freuen Sie sich daher auf zwei interessante Tage mit insgesamt 8 Vorträgen und 4 Workshops rund um das Motto "Change to Kaizen".
Bei der Auswahl der Referentinnen und Referenten haben wir darauf geachtet, dass diese nicht nur über ihre Erfolge auf dem Weg zu einer "schlanken Organisation" berichten, sondern auch aufzeigen, welche Stolpersteine und Hürden diese zu bewältigen hatten und noch haben, um heute als Organisation "ganzheitlich" erfolgreich zu sein.

Auch gehen die Referentinnen und Referenten in ihren Beiträgen ausdrücklich auf den "Faktor Mensch" ein. Denn der Change im Kaizen oder "Change to Kaizen" bedeutet ebenfalls, dass weniger Energie in das Implementieren von Tools und viel mehr Energie in das Verändern des Selbstverständnisses der Mitarbeiter sowie in das Handeln der Führungskräfte gesteckt werden muss.

Wie Sie sehen, wollen wir auch im Rahmen des vierten Symposiums erneut divergierende Ansätze rund um die Themen Kaizen, Lean und/oder KVP im Kontext zu Change darstellen und diskutieren.
Weitere Informationen zu den Referenten sowie das gesamte Programm und Anmeldemöglichkeiten zum 4. Symposium "Change to Kaizen - Denn Organisationen werden nie besser sein als ihre Mitarbeiter" am 04. + 05. November 2015 finden Sie unter www.symposium-change-to-kaizen.de . Die Learning Factory Beratung & Training entstand aus gemeinsamen Trainings- und Beratungsprojekten von Angela Fuhr, Dr. Reiner Gosmann, Matthias Fenz und Ralf Volkmer im Jahre 2006. Durch die unterschiedlichen Erfahrungen im Beratungs- und Trainingssegment entwickelten sie 2007 das Motto "Change to Kaizen" und damit die Unternehmenssimulation "Fabrik im Seminarraum (FIS)". Mitte 2009 wurde Learning Factory Beratung & Training offiziell gegründet. Ende 2010 initiierte die Learning Factory Beratung & Training mit der "Alliance Change to Kaizen" ein Netzwerk aus erfahrenen Beratern, Trainern und Coaches. Kontakt
Learning Factory
Angela Fuhr
Verl. Triebstraße 20
68542 Heddesheim
06203936926
kontakt@learning-factory.de
http://www.learning-factory.org



Web: http://www.learning-factory.org


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angela Fuhr (Tel.: 06203936926), verantwortlich.


Keywords: Symposium, SymposiumCtK, change to kaizen, kvp, lean, kaizen, learning factory,

Pressemitteilungstext: 716 Wörter, 5403 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Learning Factory


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Learning Factory lesen:

Learning Factory | 21.11.2016

LeanAroundTheClock 2017

Staubtrocken, distanziert und abgehoben kann jeder - das wohl abgefahrensten Event mit dem Titel LeanAroundTheClock geht im Februar 2017 in die zweite Runde. Am 9. + 10. 2017 Februar trifft sich zum zweiten Mal die #germanLEANcommunity in Mannheim. A...
Learning Factory | 15.04.2016

V. Symposium Change to Kaizen

Zum kleinen Jubiläum des Symposiums Change to Kaizen - Denn Organisationen werden nie besser sein als ihre Mitarbeiter hat sich die Learning Factory als Veranstalter des Symposiums in diesem Jahr für einen besonderen Veranstaltungsort entschieden...
Learning Factory | 28.04.2015

Umfrage: "Quo vadis" Lean Management?

Gibt es wirklich die "Vorzeigeunternehmen", also jene Organisationen, welche Lean Management fest in ihrer DNA verankert haben oder beschränkt sich die Lean-Implementierung größtenteils nur auf das Vorzeigen und Anwenden einzelner Lean-Tools? Welc...