info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sign&Sinn |

Hotelgästen die Rückkehr einfacher machen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Durch die Entwicklung von Web Apps und Hybrid Apps wird die Kundenbindung schon allein durch die Vielfältigkeit gewährleistet.

Selbst die Auswahl der Übernachtung richtet sich ausschließlich nach Bewertungen oder Empfehlungen. Was nur wenige Hotels schaffen - Kunden zu gewinnen und somit eine entsprechende Kundenbindung aufzubauen. Das Prinzip der Kundenfindung wird in der Hotellerie stark durch Angebote, laute Preiskämpfe und Arrangements gelebt. Die Entscheidung des Gastes beginnt jedoch einen Schritt vorher. Der emotionale Webauftritt des Hotels, die UX des Buchungssystems und die einfache Verständlichkeit der Anwendung sind ein Teil der Kundenbindung.



Durch die Entwicklung von Web Apps und Hybrid Apps wird die Kundenbindung schon allein durch die Vielfältigkeit gewährleistet. Statt geräteabhängig zu funktionieren, lassen sich Hybrid und Web Apps auf allen Systemen nutzen. Ob Windows, Apple, iOS oder Android - Anwendungen, die überall funktionieren, generieren höhere Zugriffe und sind in der Programmierung kostengünstig. Im responsiven Design sind die Apps unter den verschiedenen Bedingungen, Einstellungen und Auflösungen weiterhin bedienbar und lassen auch in der Lesbarkeit keine Wünsche übrig. Für das auftraggebende Hotel heißt dies, dass die multiple Entwicklung entfällt für diverse Betriebssysteme und die Gäste stets einen reibungslosen und schnelles Darstellungsfluss auf allen Endgeräten haben.



Programmiert auf Basis von HTML5 oder JavaScript sind die Apps sofort einsetzbar. Kein Installieren oder Downloaden via Stores. Die Einfachheit der Web oder Hybrid Apps läßt den Hotels die Freiheit sich mehr auf die Inhalte zu konzentrieren und nicht auf die Darstellungsvarianten der verschiedenen Endgeräte. Kein User wird ausgeschlossen und kein Angebot wird nur einer begrenzten Gruppe von Kunden und Gästen zugänglich gemacht. Die Bereitstellung des Contents offenbart mehr Reichweite der User und hält sie auch nach dem Aufenthalt in den jeweiligen Hotels. Wer einen zufrieden Gast hatte, dieser aber das falsche Mobile Device sein Eigen nennt, wird diesen Gast nie wieder sehen. Diese Situation kann durch den Einsatz der richtigen Web App umgangen werden - schlicht, emotional und einfach nutzbar. Mit diesen drei Faktoren kehren die Gäste nicht nur ins Hotel zurück sondern klicken auch erneut auf den Webauftritt.



Wir verwirklichen Ihre App Ideen!

www.signundsinn.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Biljana Huerta Barroso (Tel.: +498937943062), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 341 Wörter, 2686 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sign&Sinn lesen:

Sign&Sinn | 08.07.2015

Warum Sie Shopware wählen sollten und warum wir die richtigen Partner für Sie sind?

Markus B.: Warum sollte ich mich für Shopware entscheiden? Sign&Sinn: Diese Frage ist leicht zu beantworten. Shopware ist eines der erfolgreichsten Shopsysteme auf dem Markt. Kunden schätzen besonderes die hervorragenden SEO- (Suchmaschinen-Optimie...
Sign&Sinn | 28.01.2015

Neue Umsatzsteuerregeln ab 2015 für Onlineshop-Betreiber

Im Rahmen des gemeinsamen Mehrwertsteuersystems in der EU sorgt die neue Richtlinie 2008/8/EG für Änderungen: Alle Onlineshop-Betreiber müssen ab 01.01.2015 beim Verkauf ihrer Online-Produkte (und Leistungen) die Umsatzsteuer in dem EU-Land abfüh...
Sign&Sinn | 19.11.2014

Sign&Sinn - Relaunch in eigener Sache

Wenn es um die Konzeption und das Design wirkungsvoller Webauftritte geht, ist guter Rat wertvoll - gerade für kleine und mittelständische Unternehmen. Wer ist der richtige Dienstleister, der seine Kreativität punktgenau einbringt und zuverlässig...