info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Feuerwehr Anspach |

Tag der offenen Tür der Feuerwehr Anspach am 21.06.2015

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Am 21. Juni findet auf dem Gelände der Anspacher Feuerwehr, Auf dem Burgflecken 2, der Tag der offenen Tür statt. Den Besuchern erwartete ein buntes Programm aus Information und Unterhaltung.



Um 10 Uhr geht es auf dem Hof der Wehr und in der Fahrzeughalle los. Dabei werden die Fahrzeuge präsentiert und fachkundig erläutert. Im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes stehen die Rauchmelder im Mittelpunkt, deren Installation zur Pflicht geworden ist.



Die Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung demonstrieren ihr Können bei verschiedenen Übungen und natürlich gibt es wie gewohnt Kaffee und Kuchen, kühle Getränke und leckeres vom Grill.



Kinder finden am Tag der offenen Tür ebenfalls viele Angebote. Unteranderem gibt es eine Hüpfburg, einen Menschenkicker und eine Spritzwand an der die Kinder ihr Können am Schlauch unter Beweis stellen können.

Musikalisch wird der Tag vom Musikzug der SG Anspach begleitet.



Weitere Informationen über den Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Anspach erhalten interessierte auf der neu veröffentlichten Webseite der Feuerwehr unter dem Link www.feuerwehr-anspach.de



Desweiteren gibt es ein Angebot seitens des Feuerwehrvereins. Jeder der am Tag der offenen Tür eine Anmeldung zur Unterstützung des Vereins abgibt, erhält eine Bratwurst und ein Getränk seiner Wahl auf Kosten des Vereins.



Der Verein der Freiwilligen Feuerwehr Anspach hat das Ziel, die Kameradschaft zu pflegen und Brandschutz und Hilfeleistung zu fördern und zu verbessern. Dies realisieren wir durch Unterstützung in der Beschaffung feuerwehrtechnischer Ausstattung für die Einsatzabteilung, sowie Ausrüstung für die Einsatzkräfte und der Jugendfeuerwehr. Auch die allgemeinbildungsbezogenen Aktivitäten der Jugendfeuerwehr werden durch Finanzierungshilfen unterstützt. Nicht zuletzt werden die Aktivitäten der Einsatz- und Ehren- und Altersabteilung aus Mitteln des Vereins mitgetragen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Finn-Hendrik Lurz (Tel.: 01752320692), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 252 Wörter, 1912 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema