info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Degussa Goldhandel GmbH |

Degussa steigert Goldabsatz in 2015 um bis zu 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr - Anleger investieren vermehrt in Edelmetall

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Frankfurt am Main, 16. Juni 2015 - Die Degussa Goldhandel GmbH konnte in den ersten fünf Monaten des Jahres 2015 einen deutlichen Anstieg bei der Anlage in physisches Gold beobachten. ...



Frankfurt am Main, 16. Juni 2015 - Die Degussa Goldhandel GmbH konnte in den ersten fünf Monaten des Jahres 2015 einen deutlichen Anstieg bei der Anlage in physisches Gold beobachten. Im Vergleich zu 2014 lag die Umsatzsteigerung in den einzelnen Monaten zwischen 30 Prozent und mehr als 50 Prozent! Der Gesamtabsatz der Degussa Unternehmensgruppe betrug dabei deutlich über einer halben Milliarde Euro.

Das erhebliche Nachfrageplus führt die Degussa auf die derzeitige Verunsicherung der Anleger hinsichtlich der Lage auf den Finanzmärkten zurück. Die beliebtesten Produkte deutscher Anleger sind die klassischen Krügerrand Goldmünzen sowie die Ein-Unze, 100 und 250 Gramm Goldbarren.

"Zu allererst die Griechenland-Krise, aber auch Euro-Schwäche und Nullzins-Diskussion sind nur einige Faktoren, die für private Anleger derzeit eine wichtige Rolle beim Goldkauf spielen", so Wolfgang Wrzesniok-Roßbach, Sprecher der Degussa Geschäftsführung. Wer in Deutschland zu Jahresbeginn 2015 in physisches Gold investierte, konnte sich darüber hinaus bis Ende Mai auch noch über einen zweistelligen Wertzuwachs freuen. "Seit Anfang des Jahres hat der Goldkurs gegenüber dem Euro zeitweise um bis zu 15 Prozent zugelegt; auch im direkten Vergleich mit anderen Anlageformen konnte das Gold damit gut mithalten", stellt Wrzesniok-Roßbach fest. Viele Kunden sähen den Kauf von Gold klar auch als Alternative zum Halten von Bargeld, so Wrzesniok-Roßbach weiter.

Das steigende Interesse der deutschen Anleger an Gold belegen auch die jüngst veröffentlichten Zahlen des World Gold Council, der internationalen Marketingorganisation der Goldindustrie, zur weltweiten Nachfragesituation. Der entsprechende Bericht "Gold Demand Trends Q1 2015" weist für Deutschland einen Absatz von 32,2 Tonnen Gold für das erste Quartal dieses Jahres aus, was eine Steigerung von 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Deutschland belegte dieser Studie zufolge bei der Nachfrage nach Goldbarren und -münzen hinter China und nur relativ knapp hinter Indien den weltweit dritten Platz.

Passend zu der allgemeinen Absatzsteigerung stiegen bei der Degussa auch die Umsatzanteile im Online-Handel, der bei dem Frankfurter Unternehmen mittlerweile rund 25 Prozent der Gesamtverkäufe ausmacht. In den ersten fünf Monaten des Jahres 2015 hat sich der Online-Absatz bei der Degussa im Vergleich zum Vorjahr sogar fast verdoppelt. Die überproportionale Steigerung sieht Degussa Geschäftsführer Wrzesniok-Roßbach als Ergebnis einer konsequenten Qualitätspolitik seines Unternehmens in diesem Bereich. "Was immer wir im Online-Shop anbieten, ist im Degussa Lager bereits in ausreichender Menge verfügbar. Es gibt für unsere Kunden nach der Zahlung des Rechnungsbetrags deshalb keinerlei Wartezeiten. Hinzu kommt, dass ein Kunde im Degussa Shop immer weiß, was er erhält. Bei Barren sind dies durchweg die beliebten und weltweit akzeptierten Exemplare mit dem Degussa Stempel und bei Münzen, außer, wenn entsprechend vermerkt, immer die neuesten Ausgaben, die frisch aus den staatlichen Prägeanstalten kommen", so Wrzesniok-Roßbach weiter. Über die Degussa Goldhandel Der Name Degussa steht weltweit als Synonym für Qualität und Beständigkeit im Bereich Edelmetalle. Seit dem Jahr 2011 ist die neu gegründete Degussa Goldhandel GmbH im Edelmetallmarkt aktiv. Die Zentrale des Unternehmens befindet sich in Frankfurt am Main. Darüber hinaus bietet Degussa ihre Produkte und Services derzeit in den Niederlassungen in Stuttgart, München (2), Frankfurt, Köln, Hamburg, Berlin, Nürnberg, Hannover und Pforzheim sowie bei der schweizerischen Degussa Goldhandel AG in Zürich und bei der spanischen Degussa Metales Preciosos, S.L. in Madrid an. Komplettiert wird das umfassende Angebot der Degussa durch einen Online-Shop, der den Kunden an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr zur Verfügung steht und der sich durch laufend an die internationalen Edelmetallmärkte angepasste Preise, eine hohe Verfügbarkeit und schnellste Abwicklung auszeichnet. Darüber hinaus gehört seit August 2014 eine eigene Edelmetall Scheideanstalt in Pforzheim zur Degussa, in der die Wiederaufarbeitung ("Scheidung") von alten Edelmetallen sowie die Herstellung von Vorprodukten für die Schmuckindustrie betrieben wird. Im Oktober 2014 wurde die Degussa zum zweiten Mal in Folge von der Zeitschrift Euro am Sonntag zum besten Edelmetallhändler aller in Deutschland getesteten Adressen gekürt. Zuvor ging die Degussa bereits im Januar 2013 als Testsieger beim Altgoldtest der Frankfurter Rundschau hervor und war drei Monate später auch bester geprüfter Edelmetallhändler in der Sendung ARD Ratgeber Geld. Produkte und Dienstleistungen: Die Degussa bietet neben den eigenen, weltweit anerkannten Edelmetallbarren aus Gold, Silber, Platin, Palladium und Rhodium mit dem bekannten rautenförmigen Sonne-/Mond-Logo auch eine breite Auswahl an Sammler- und Investmentmünzen an. Hochkarätige Experten stehen Kunden im Bereich Numismatik für die Bewertung sowie den An- und Verkauf von historischen Münzen von der Antike bis in die Neuzeit zur Verfügung. Edelmetallbestände können im zentralen Degussa Wertlager eingelagert werden, und es besteht in einigen Degussa Niederlassungen die Möglichkeit, Wertsachen in einem persönlichen Schließfach zu lagern. Ankauf von alten Edelmetallen: Nicht mehr genutzter Schmuck, Silberwaren, beschädigte Edelmetall-Barren und Münzen sowie auch industriell genutzte Edelmetallprodukte werden zu fairen Preisen angekauft und der Wiederverwertung zugeführt. Firmenkontakt
Degussa Goldhandel GmbH
Julia Kramer
Kettenhofweg 29
60325 Frankfurt am Main
+49 69 860068-285
julia.kramer@degussa-goldhandel.de
http://www.degussa-goldhandel.de


Pressekontakt
fr financial relations gmbh
Jörn Gleisner
Louisenstraße 97
60325 Bad Homburg
06172/27159-0
j.gleisner@financial-relations.de
http://financial-relations.de



Web: http://www.degussa-goldhandel.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Kramer (Tel.: +49 69 860068-285), verantwortlich.


Keywords: Finanzen, Anlage, WIrtschaft, Gold, Silber, Edelmetalle, Vermögensanlage, E-Commerce, Unternehmen

Pressemitteilungstext: 827 Wörter, 6110 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Degussa Goldhandel GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Degussa Goldhandel GmbH lesen:

Degussa Goldhandel GmbH | 11.11.2016

Degussa widmet München den Weihnachtsthaler 2016 mit Motiv Christkindlmarkt auf dem Marienplatz

Frankfurt am Main, 10. November 2016: Der Weihnachtsthaler 2016 der Degussa Goldhandel GmbH steht ganz im Zeichen der Bayerischen Landeshauptstadt München. Der limitierte Thaler, der in Gold und Silber in verschiedenen Gewichtsgrößen ausgegeben wi...
Degussa Goldhandel GmbH | 28.10.2016

Degussa stellt auf der Uhren-Messe in München ihre einzigartige und auf 25 Exemplare limitierte Uhr aus Palladium vor

Frankfurt am Main, 28. Oktober 2016: Auf der derzeit stattfindenden Uhren-Messe "MUNICHTIME 2016" präsentiert die Degussa Goldhandel GmbH der Öffentlichkeit zum ersten Mal ihre neueste Kreation, eine einzigartige Herrenuhr aus dem seltenen Edelmeta...
Degussa Goldhandel GmbH | 24.10.2016

Zum vierten Mal "Bester Edelmetallhändler"! - Degussa ist Testsieger 2016

Frankfurt am Main, 24. Oktober 2016: Beim diesjährigen Test des Deutschen Kundeninstituts (DKI) "Deutschlands beste Edelmetallhändler" konnte sich die Degussa Goldhandel im vierten Jahr in Folge als Spitzenreiter unter den vierzehn geprüften Anbie...