info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DMSFACTORY GmbH |

Von HP zu Plasmon: Günstige Zeiten für Wechselwillige

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Stillgelegt: Mitte 2006 hat Hewlett Packard (HP) die Produktion seiner gesamten Jukeboxlinie mit MO/WORM und UDO Laufwerken eingestellt und sich damit aus dem Geschäft für optische Speichermedien zurückgezogen. Wer seine Dokumente auch künftig auf zukunftsfähigen Medien ablegen will, dem bietet die DMSFACTORY GmbH, Spezialist für Datenmigrationen, jetzt Sonder-Konditionen für den Wechsel auf moderne Speichertechnologie von Plasmon.

Noch bis Ende des Jahres läuft die Austausch-Aktion, bei der die Kunden beim Umstieg von HP zu Plasmon bis zu 22 % Preisnachlässe beim Kauf erwarten. „Als Migrations-Bundle Bonus gewähren wir darüber hinaus 20 % Rabatt auf unsere Migrations-Dienstleistungen,“ erklärt Manfred Forst, Geschäftsführer der DMSFACTORY GmbH. Zum reduzierten Einkaufspreis gesellen sich damit niedrige Kosten bei Wartung und Datenmigration – günstige Zeiten für Wechselwillige.
Plasmon ist führender Jukebox-Anbieter mit mehr als 60 % Marktanteil. Der Hersteller hat die UDO-Technologie entwickelt und 2002 im Markt eingeführt, wo sie mittlerweile als Nachfolger von MO/WORM-Medien etabliert ist. Plasmon-Systeme sind von allen führenden ECM-/DMS-Herstellern zertifiziert und erlauben bei geringen Einstiegskosten eine stufenweise Aufrüstung mit wachsendem Datenbestand. Sie bieten Speicherkapazitäten von 720 GB bis zu 20 TB und sind abwärtskompatibel auf zukünftige Laufwerksgenerationen.

Web: http://www.dmsfactory.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Zscheile, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 126 Wörter, 987 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: DMSFACTORY GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DMSFACTORY GmbH lesen:

DMSFACTORY GmbH | 05.12.2013

TotalAgility 7.0 integriert in BPM-Lösungen der DMSFACTORY

Kofax TotalAgility schafft eine innovative Verbindung von Prozessen mit Intelligent Data Extraction. Als neuartiger Ansatz für Capture Enabled BPM automatisiert und bündelt die Lösung die Erfassung von Dokumenten sowie jede Art von Geschäftsproze...
DMSFACTORY GmbH | 27.06.2013

DMSFACTORY testet neues ABBYY FlexiCapture for Invoices

Mit FlexiCapture for Invoices stellt der Anbieter in Kürze seine nächste Produktgeneration für die intelligente Bearbeitung von Eingangsrechnungen vor. Sie basiert auf dem kommenden FlexiCapture 11, kann neue Rechungsformate selbstlernend antraini...
DMSFACTORY GmbH | 16.01.2013

DMSFACTORY und SAPERION starten 2013 mit Info-Veranstaltung über Rechnungseingangsverarbeitung

Manchmal brauchen Rechnungen Tage, bis sie den richtigen Ansprechpartner finden, versauern in der falschen Abteilung, werden gar nicht oder per Zufall gefunden. Die Bearbeitung verzögert sich - Kosten können entstehen. Gemeinsam mit ihrem Partner S...