info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Operation-Sicherheit (Rote Diskette – Rosslau & Kraft OHG) |

Neue Generation analoger Videoüberwachung von ABUS SC mit Spannung erwartet

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neue HDCC-Kameras und Rekorder von ABUS SC erlauben günstige Aktualisierung von Videoüberwachungs-Systemen


Operation-Sicherheit, der in Groß-Gerau ansässige Spezialist für Videoüberwachung und Fachhandelspartner von ABUS Security Center Deutschland geht mit komplett überarbeitetem Webshop online. Zeitgleich sorgen Produktneuerungen aus dem Hause Abus Security Center Deutschland für Aufregung



Operation-Sicherheit, der in Groß-Gerau ansässige Spezialist für Videoüberwachung und Fachhandelspartner von ABUS Security Center Deutschland geht mit komplett überarbeitetem Webshop online. Zeitgleich sorgen Produktneuerungen aus dem Hause Abus Security Center Deutschland für Aufregung: Mit der neuen Produktfamilie der HDCC-Geräte (Videorekorder und Überwachungskameras) ist nun eine analoge HD fähige Videoüberwachung (Auflösungen HD 720p oder HD 1080p) professionell aber zum Einsteigerpreis erhältlich; teilweise sind die passenden Überwachungskameras zu eine Drittel des Preises von vergleichbaren IP-Kameras und analogen Vorgängermodellen erhältlich.

„Da in der Videoüberwachung sehr anspruchsvolle Techniken zum Einsatz kommen, die für den Endanwender massive Einarbeitung bedeuten, sehen wir es als unseren Anspruch, neue Systeme und Trends gerade für private Benutzer und kleine Unternehmen erklär- und planbarer zu machen“ so der Technische Leiter Marcus Kraft.

Die neue HDCC-Familie, basierend auf 3 analogen Videorekordern zum Anschluss von 4, 8 oder 16 Kameras, beherrscht unter anderem die Echtzeit-Aufzeichnung und Live-Anzeige aller Kanäle (angeschlossenen Kameras) und die Speicherung der Aufzeichnungsdaten auf 1, 2 oder 4 bis zu 4 TB großen Festplatten. Ebenfalls integriert ist der mobile Zugriff mittels iDVR Plus bzw. iDVR Plus HD App, kostenlos erhältlich für iOS und Android Geräte.

Die „Augen“ der HDCC-Familie sind 6 neue Überwachungskameras, die ab Werk bereits mit Infrarot-Strahlern ausgestattet sind und damit für Tag/Nachtaufnahmen geeignet sind. Dank IP-Schutzklasse 66 sind alle 6 Modelle bedenkenlos für den Außeneinsatz geeignet und bis zu einer maximalen Kabellänge von bis zu 500 Metern vom Rekorder entfernt einsetzbar. Die Modelle 61510 (Röhren-Bauform) und 71510 (Dome-Bauform) erreichen HD 720p, also 1280x720 Bildpunkte, 25 Bilder pro Sekunde. Die Full-HD Modelle 62510 und 72510 kommen so  auf eine Auflösung von 1920x1080 Bildpunkten, ebenfalls mit 25 Bilder je Sekunde. Das passende Zubehör, also Mast-, Decken- und Wandhalterungen sind ebenfalls erhältlich.

Über Operation-Sicherheit (https://operation-sicherheit.de)

OS ist bereits seit mehreren Jahren Fachhandelspartner für Videoüberwachungslösungen im Rhein-Main-Gebiet. Das Projektgeschäft für zum Beispiel Hotel und Gastronomiebetriebe, Bauunternehmen oder Industriebetriebe wurde bereits 2014 um einen eigenen Onlineshop ergänzt, um auch das Retail-Produktsortiment von ABUS-SC mit fertigen Überwachungs-Sets - besonders günstig durch Eigeneinbau - präsentieren zu können. Seit 2015 sind nun auch die Professional-Produkte erhältlich, bedingt durch die höhere Komplexität wird durch ABUS-SC und OS zum Einbau durch einen Fachbetrieb geraten.

 

Schutz und Sicherheit werden bei Operation-Sicherheit in mehrfacher Hinsicht ernst genommen: der Webshop wurde ab Veröffentlichung um SSL-geschützen Einkauf und die begehrte TrustedShops-Zertifizierung ergänzt und durch gängige Zahlungsarten wie Paypal oder Amazon Payment erweitert.

Auch im Bereich Umweltschutz will Operation-Sicherheit mit gutem Beispiel voran gehen; alle Pakete werden per DHL CO2-neutral versandt und  - falls möglich  - Verpackungsmaterial mehrfach verwendet.



Web: https://operation-sicherheit.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, A. Rosslau (Tel.: 06152-8552480), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 427 Wörter, 3606 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema