info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
myhotelshop GmbH |

myhotelshop überschreitet monatlich Millionen Umsatzgrenze für Hotels

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Onlinemarketing-Experten für die Hotellerie haben bereits über 1.000 Hotels erfolgreich in den großen Meta-Suchen positioniert. Somit konnten die Buchungen der Hotels deutlich gesteigert werden.

Buchungsportale sind wichtige Verkaufsplattformen für die Hotels im Internet. Jedoch sollte der eigene Online-Vertrieb ebenfalls aktiv gestärkt werden. Hier bietet myhotelshop innovative Lösungen, um auf den wichtigen Meta-Suchen sichtbarer zu sein: "Gerade vor dem Hintergrund hoher Provisionen sollten Hoteliers die vielfältigen Möglichkeiten des Online-Vertriebs nutzen, um den Umsatz spürbar zu steigern. Hinzu kommt, dass eine Platzierung durch uns auf den Meta-Suchen von Hotelkunden nicht als Werbung, sondern als absolut relevante Überleitung zur Hotelwebsite wahrgenommen wird. So ist es nicht verwunderlich, dass diese Platzierung zumeist zu hohen Klickraten und sehr guten Buchungsquoten auf der Website des Hotels führt", so Ullrich Kastner, Geschäftsführer und Gründer von myhotelshop.

Die Online-Marketingexperten arbeiten dabei eng mit den führenden Anbietern wie beispielsweise KAYAK.de, Checkfelix.at, trivago, Swoodoo und vielen weiteren Partnern zusammen. Somit profitieren Hotels von einer höheren Buchungsquote durch eine tagesaktuelle Preisdarstellung, mehr Direktbuchungen auf der eigenen Website sowie der Einsparung von Distributionskosten. Zur Integration der Direktverlinkung im Preisvergleich bei den Meta-Suchen ist die Verwendung aller gängigen Channel Manager möglich.

Anja v. Maydell, Logisdirektorin des Empire Riverside Hotel in Hamburg, fügt ergänzend hinzu: "Die durchschnittlichen Kosten für unser Haus liegen dabei 15 bis 20 Prozent unter den durchschnittlichen Kommissionskosten der Hotelportale und durch die gestiegene Sichtbarkeit auf den Metasuchen haben wir außerdem auch deutliche Zuwächse in den lokalen Marketshares."

Dank einer innovativen Technologie durchsuchen Meta-Suchen wie KAYAK, Swoodoo oder Checkfelix über 100 Flugwebseiten und alle wichtigen Hotelportale - HRS, booking.com und Expedia - nach passenden Angeboten. Schließlich bieten sie dem potentiellen Hotelgast einen umfassenden Preisvergleich an. Zur Buchung werden die Interessenten dann direkt zum jeweiligen Hotelanbieter weitergeleitet. Die Raten und Verfügbarkeiten der Hotels werden darüber hinaus automatisiert abgefragt und der günstigste, verfügbare Preis der Hotelwebsite im Preisvergleich dargestellt. Mit nur einem Klick gelangt der Gast nun direkt auf die Buchungsstrecke der entsprechenden Hotelwebsite.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Ullrich Kastner (Tel.: +49 341 392 816 751), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 315 Wörter, 2743 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema