info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kuchenreuther Kinos |

Regisseur Dominik Graf zu Besuch bei "Was heißt hier Ende?"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Reihe Kuchenreuther Kinos und Freunde in den Kinos Münchner Freiheit, geht in die nächste Runde, 21.6.2015, 17 Uhr

Dominik Grafs Essayfilm "Was heißt hier Ende?" beschreibt die Suche nach

Spuren, Splittern und Spiegelungen des Schaffens von Michael Althen, der

im Jahre 2011 viel zu früh verstarb.

Der Filmkritiker Althen hat mit offenen Sinnen Filme gesehen und sich

liebend gerne von ihnen verführen lassen.

Umgekehrt wiederum hatten seine Texte, seine Wahrnehmungen, all die

Begegnungen mit ihm, großen Einfluss auf andere - auf Kritiker, Filmemacher und

Kinogänger gleichermaßen, darunter sicherlich Tom Tykwer, Christian Petzold, Doris Kuhn, Claudius Seidl oder Wim Wenders.

Gleichzeitig ist dieser Film auch eine einzigartige Liebeserklärung ans Kino.

Denn so gekonnt wie Althen hat es kaum jemand sonst verstanden, die Magie des

Films ins Leben zu übertragen.

FSK 12, 120 Min, Regie & Script: Dominik Graf

mit Adolf Althen, Artur Althen, Hannelore Althen, Nikolaus Althen, Teresa Althen

Beatrix Schnippenkötter, Romuald Karmakar, Tobias Kniebe, Stefan Lebert

Caroline Link, Christian Petzold, Tom Tykwer, Wim Wenders



Kuchenreuther Kinos & Freunde ist eine Reihe exklusiver

Schwabinger Filmveranstaltungen.

Gespräche & Diskussionen mit den Filmschaffenden selbst und vieles mehr im

Kreise anderer Interessierter.

Der Besuch von Regisseur Sebastian Schipper, Produzent Anatol Nitschke und Franz Rogowski

zu Victoria beim letzten Kuchenreuther Kinos & Freunde hinterliess begeisterte Film-und Kinofreunde.



Am Sonntag, 21.6.2015 ist der Regisseur Dominik Graf zur 17 Uhr Vorstellung anwesend, um seinen Film "Was ist hier das Ende?" vorzustellen. Mit anschliessendem Filmgespräch.



Kinos Münchner Freiheit

Leopoldstr. 82, 80802 München, Tel. 089 / 38 38 900

www.kinosmuenchnerfreiheit.de



Presse: Andrea Hailer für Kinos Münchner Freiheit



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr thomas kuchenreuther (Tel.: 089 / 38 38 900 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 281 Wörter, 2412 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kuchenreuther Kinos lesen:

Kuchenreuther Kinos | 21.02.2015
Kuchenreuther Kinos | 21.02.2015

25.2.2015: Regisseur Michael Verhoeven zu Gast, Kinos Münchner Freiheit, 17.30 Uhr

Mit außergewöhnlichen Filmen von Paul, Michael und Simon Verhoeven mit Stargastbesuchen und Diskussion nach den Filmen. In den Kuchenreuther Kinos gehört es zum guten Ton, dem verehrtem Publikum nicht nur einen Stargast vorzusetzen, sondern mit ...
Kuchenreuther Kinos | 30.10.2014

Starbesuch "Im Labyrinth des Schweigens" in Schwabing!

Sorgte bereits für große Resonanz bei Publikum und Presse auf dem Toronto International Film Festival, dem Zürich Film Festival und der Filmkunstmesse Leipzig: Im Labyrinth des Schweigens Frankfurt 1958. Die Zeit des Wirtschaftswunders. Die Schrec...