info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Interoute Germany GmbH |

Interoute ist erster Anbieter mit zwei Virtual Data Centre Standorten in der Schweiz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas größter Cloud Services-Plattform hat heute ein weiteres Interoute Virtual Data Centre (VDC) in Zürich eröffnet. Damit ist das Unternehmen der erste globale Anbieter von Cloudlösungen, der zwei Standorte für das Cloudcomputing innerhalb der Schweiz anbieten kann. Geschäftskunden können den Zürcher Standort in Kombination mit dem in Genf verwenden, um innerhalb des Landes sichere und belastbare Cloudlösungen zu schaffen.



- Eröffnung eines neuen Cloud-Standorts in Zürich
- Belastbarkeit und bessere Business Continuity für Schweizer Kunden mit Standorten im In- und Ausland

Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas größter Cloud Services-Plattform hat heute ein weiteres Interoute Virtual Data Centre (VDC) in Zürich eröffnet. Damit ist das Unternehmen der erste globale Anbieter von Cloudlösungen, der zwei Standorte für das Cloudcomputing innerhalb der Schweiz anbieten kann. Geschäftskunden können den Zürcher Standort in Kombination mit dem in Genf verwenden, um innerhalb des Landes sichere und belastbare Cloudlösungen zu schaffen. Gleichzeitig stehen ihnen dank Interoutes weltweitem Netzwerk bei Bedarf jederzeit weitere Ressourcen aus den insgesamt zwölf Interoute VDC Standorten in einem der am schnellsten wachsenden Cloud-Provider-Netzwerke (1) zur Verfügung.

Santiago Caneiro, Country Manager Switzerland bei Interoute sagt: "Wir haben in der jüngsten Vergangenheit eine erhöhte Nachfrage nach mehreren Cloudstandorten in verschiedenen Ländern Europas festgestellt, darunter auch hier in der Schweiz. Diese Nachfrage können wir nun bedienen". Nach Grossbritannien und Deutschland ist die Schweiz nun das dritte Land in Europa, in dem Interoutes Kunden von den Vorteilen profitieren, die zwei Standorte mit sich bringen: Redundante Strukturen, Disaster Recovery Angebote und eine maximale Reduzierung von Latenzzeiten.
Weltweit erstreckt sich das Cloudnetzwerk von Interoute mit nun 14 VDCs von der Westküste der USA über die Wirtschaftszentren Europas bis in den Osten nach Asien. In der Schweiz können Interoutes Kunden nun Datenpakete in nur vier Millisekunden (2) zwischen Zürich und Genf austauschen.

"Unternehmen in der Schweiz und Europa benötigen schnelle und leistungsfähige Cloudservices in ihrer Nähe um ihre komplexen Prozesse abbilden zu können und so die Business Continuity zu garantieren", sagt Matthew Finnie, CTO bei Interoute. "Das setzt lokale Cloud-Strukturen voraus, die wir als einer der am schnellsten wachsenden Anbieter von Cloud Services bereitstellen können. Wir bieten Public-, Private- sowie Hybrid-Cloudlösungen auf einer einzigen Plattform und mit einer sehr hohen Reichweite auch im Ausland an. Gerade von unseren Schweizer Kunden wissen wir, wie wichtig binnenländische Cloud-Standorte sind und kommen diesem Bedarf nach".

Interoute VDC verfügt über eine Online-Benutzeroberfläche oder kann über seine weitreichende API eingebunden werden. Geschäftskunden können aus 14 Standorten denjenigen auswählen, an dem sie ihre Daten speichern wollen, wodurch sie die komplette Kontrolle über den Speicherort ihrer Daten behalten. Zudem sind Datentransfers zwischen den einzelnen Standorten über das sichere MPLS-Netzwerk von Interoute für VDC-Kunden kostenlos, was dazu führt, dass der Aufbau von Daten- und Rechenstrukturen über mehrere Standorte und Märkte hinweg flexibel und kosteneffizient ist.


(1) Interoute Virtual Data Centres, die in den vergangenen 12 Monaten neu eröffnet wurden New York (18. Juni 2014), London City und Slough (9. Oktober 2014), Madrid (22. Oktober 2014), Frankfurt (5. November 2014), Los Angeles (18. November 2014) und nun Zürich. Interoute VDC ist außerdem in Amsterdam, Berlin, Genf, Mailand, Paris und Hong Kong verfügbar.

(2) 4,0 Millisekunden wurden zuletzt bei einem Pingtest zwischen der Interoute VDC Zürich Zone und der Interoute VDC Genf Zone am 16. Juni 2015 gemessen. Über Interoute Interoute ist Eigentümer und Betreiber einer der europaweit größten Cloud Services Plattformen. Sie umfasst ein Glasfasernetz mit einer Gesamtlänge von über 67.000 km, zwölf Rechenzentren für das Hosting von Daten und 31 für diesen Zweck errichtete Colocationzentren sowie Direktanbindungen an weitere 195 Rechenzentren von Partnern in Europa. Die umfassende Unified ICT-Plattform nutzen Unternehmen weltweit, darunter alle großen, etablierten europäischen Telekommunikationsunternehmen und alle großen Betreiber in den USA, Ost- und Südostasien, Institutionen des öffentlichen Sektors, und Universitäten. Sie alle sehen in Interoute einen idealen Partner für Computing, Konnektivität und Kommunikation sowie die Entwicklung neuer Services. Interoutes Unified ICT-Strategie hat sich bei Unternehmen bewährt, die eine skalierbare, sichere und leistungsfähige Plattform für ihre Sprach-, Video-, IT- und Datendienste benötigen. Außerdem liefert sie Betreibern internationale Transit- und Infrastruktur-Dienste mit hoher Kapazität. Mit einem fest etablierten Geschäftsbetrieb in Europa, Nordamerika und Dubai ist Interoute darüber hinaus Besitzer und Betreiber moderner Stadtnetze in allen europäischen Geschäftsmetropolen. http://www.interoute.de Firmenkontakt
Interoute Germany GmbH
Julia Gebert
Albert-Einstein-Ring 5
14532 Kleinmachnow
+49 (0)30 254311736
+49 (0)30 254311727
Julia.Gebert@interoute.com
www.interoute.de


Pressekontakt
Agentur Frische Fische
Nadine Agostini
Schlesische Straße 28
10997 Berlin
+49 (0)30 61675559
nadine.agostini@frische-fische.com
www.frische-fische.com



Web: http://www.interoute.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Gebert (Tel.: +49 (0)30 254311736), verantwortlich.


Keywords: Interoute, Cloud, Computing, Hosting, VDC

Pressemitteilungstext: 708 Wörter, 5327 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Interoute Germany GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Interoute Germany GmbH lesen:

Interoute Germany GmbH | 22.11.2016

Interoute schafft zwei digitale Anschlussstellen, um Datenverkehr durch das neue Seekabel SEA-ME-WE 5 nach Europa zu bringen

Kleinmachnow, 22.11.2016 - Interoute, Eigentümer und Betreiber eines der größten Netzwerke Europas und einer globalen Cloud-Service-Plattform, ist ab sofort doppelt mit dem neuen Seekabel South-East Asia – Middle East – Western Europe 5 (SEA-M...
Interoute Germany GmbH | 16.11.2016

Interoute eröffnet Standort in Miami

Kleinmachnow, 16.11.2016 - Interoute, Eigentümer und Betreiber eines der größten Netzwerke Europas und einer globalen Cloud-Service-Plattform, hat einen neuen Standort in Miami eröffnet. Der neue Point-of-Presence (PoP) erweitert als vierter Stan...
Interoute Germany GmbH | 15.11.2016

Ford France wählt Interoute für Hosting, Security, Konnektivität und Services für Unternehmenswachstum

Kleinmachnow, 15.11.2016 - nteroute, Eigentümer und Betreiber eines der größten Netzwerke Europas und einer globalen Cloud-Service-Plattform, hat die Zusammenarbeit mit Ford France um weitere drei Jahre verlängert und ausgebaut. Interoute stellt ...