info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
G. Drexl Abwassertechnik GmbH & Co. KG |

Rohrkameras - große Augen sorgen für Klarheit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit einer Rohrkamera behält man auch bei schwierigsten Gegebenheiten den optimalen Durchblick

Unterirdische Leitungen zu inspizieren, ist ohne eine Rohrkamera nicht möglich. Oft versperren Bodenverschiebungen und Baumwurzeln die Sicht auf beschädigte Bereiche. Aus diesem Grund benutzen Sanitärinstallateure und Gemeindearbeiter eine Kamera, mit deren Hilfe die Abwasserleitungen untersucht werden können. Auf diese Weise können Schäden und Hindernisse ganz einfach und schnell aufgespürt werden. Mithilfe einer Videokamera lassen sich Wurzelinfiltrationen, Blockaden durch Fett und Materialermüdungen bequem und ohne viel Aufwand identifizieren - Und auch wenn viele Eigenheimbesitzer die Kosten für eine Rohrkamera vermeiden möchten, die paar Hundert Euro für die Rohrkamera sind nichts, im Gegensatz zu den Tausend Euro für eine Reparatur.



Videokameras mit Glasfaser-Technologie



Werden modernste Videokameras mit einer Glasfaser-Technologie an ein flexibles Schiebekabel geschraubt, können die Bilder in Echtzeit über einen Bildschirm angeschaut werden. Auf diese Weise wird jedes Problem und jedes Hindernis sofort erkannt. Städte und Gemeinde verwenden größere Kameras, um das Abwassersystem unter den Straßen zu überprüfen. Um den Arbeitern die Überprüfung zu erleichtern, werden die Rohrkameras oft auf motorisierten Untersätzen befestigt, wodurch die Arbeiten deutlich erleichtert werden. Aufgrund der flexiblen der Glasfaser-Verkabelung können Mini-Kameras auch verwendet werden, um zum Beispiel kleine Dachböden und hohe Decken zu inspizieren. Diese Bereiche können sonst nur mit einem Gerüst oder einer Leiter erreicht werden. Eine Rohrkamera sollte immer bei einem autorisierten Rohrkamera Fachhändler, wie beispielsweise dem Unternehmen G. Drexl (rohrkameras.de) bestellt werden. Hierdurch werden Langlebigkeit und reibungslose Abläufe sichergestellt


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr G. Drexl (Tel.: +49 (0)9405 / 95 58 00), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 236 Wörter, 1913 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von G. Drexl Abwassertechnik GmbH & Co. KG lesen:

G. Drexl Abwassertechnik GmbH & Co. KG | 23.06.2015

Kanalkameras kommen auch in die tiefsten Rohre

Probleme an einem Abwasserkanal sind oft nicht leicht zu lokalisieren. Aus diesem Grund wurden Kanalkameras entwickelt. Ohne, dass eine Person heruntergeschickt werden muss, kann mit solch einer Kamera das Innere der Abwasserkanäle überprüft werde...
G. Drexl Abwassertechnik GmbH & Co. KG | 15.04.2015

Rohrkameras direkt beim Fachhändler bestellen

Abwasserleitungen können am besten und einfachsten mit einer Rohrkamera überprüft werden. Auf diese Weise kann schnell festgestellt werden, ob und wo eine Beschädigung bzw. eine Verstopfung vorliegt. Die Produktpalette des renommierten Unternehm...
G. Drexl Abwassertechnik GmbH & Co. KG | 10.09.2013

Abwassertechnik, die begeistert - G.Drexl

Das Unternehmen G.Drexl ist ein international aufgestelltes Unternehmen. Es vertreibt seine Produkte in ganz Europa. So schwören Kunden in Ungarn oder Rumänien ebenso auf die Produkte G.Drexls wie auch in Frankreich oder England. Als Gewerbe-Online...