info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
I WAIT U… Mirjam Tarbo/Mandant von thb-marketing |

Ein neuer Roman von Mirjam Tarbo

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ihr neuer Romantitel: "I WAIT U... oder wie viel Grammatik braucht eine virtuelle Beziehung?"

Leidenschaft, Romantik, überwältigende Gefühle – wer diese Worte hört, denkt an einen Kitschroman. Groschenhefte, schnell geschrieben, schnell gelesen. Dass Leidenschaft, Romantik und überwältigende Gefühle nicht immer ein Indiz für Massenware auf dem Literaturmarkt sind, beweist Mirjam Tarbo mit ihrem neuen Roman, der jetzt unter anderem bei Amazon als Buch und E-Book erhältlich ist: "I WAIT U... oder wie viel Grammatik braucht eine virtuelle Beziehung?"



Die Handlung des Romans beginnt im Internet. Die Autorin hält sich in Skype-Chats auf, allerdings ohne die Absicht, auf diesem Weg einen Mann kennenzulernen. Doch es kommt anders. Ein gut aussehender Araber mit einem unfreiwillig komischen Englisch kommt der Romanheldin in die Quere und nimmt sie in Bann. Es beginnt eine intensive Beziehung auf Distanz. Als aus den Treffen im Cyberspace Begegnungen in der wirklichen Welt werden, wird es – vorsichtig ausgedrückt – schwierig. Die Fetzen fliegen, und abermals kommt es zu Leidenschaft, Romantik und überwältigenden Gefühlen, dazu eine Prise Triebleben. Und als Leser glaubt man es kaum: Diese Geschichte ist wahr. Weil alles, was in diesem Roman erzählt wird, wirklich passiert ist, hat die Autorin ihr Buch unter einem Pseudonym veröffentlicht.



Was an diesem Roman so erfrischend daherkommt, ist nicht nur das abgehackte Internet-Englisch, das sich über viele Seiten des Buchs zieht und den Leser immer wieder zum Lachen bringt. Der Autorin gelingt es auf einzigartige Weise, die fremde Kultur des Orients einmal aus einer ganz anderen Sicht zu beschreiben. Eine psychologische Deutung des Chat-Partners, die immer nur subjektiv bleiben kann, weil die virtuelle Realität sehr vieles ausblendet. Mit diesem Buch bringt die Autorin eine lange geheim gehaltene Geschichte an die Öffentlichkeit. Liebhaber guter Lese Kost wird dies freuen. Und auch diejenigen unter den Lesern, die bei Leidenschaft, Romantik und überwältigenden Gefühlen oft die Nase rümpfen, werden diesen Roman lieben, denn sie können mit der Autorin intensiv mitfühlen und miterleben, sie sind die Auserwählten, die mit dem Roman hautnah am realen Geschehen mit dabei sein können.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Thomas Baumgartner (Tel.: 0211 43696415), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 344 Wörter, 2721 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema