info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
expert verlag GmbH |

Zielwirksam beurteilen und fördern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Von der Beurteilung zur Zielvereinbarung


Ratgeber für alle Führungskräfte in allen Branchen mit Personalverantwortung



Der Autor liefert einen praktischen Ratgeber zum Themenkomplex »Mitarbeiterbeurteilung und Mitarbeitergespräch«. Der Leser erhält in komprimierter Form alle wichtigen Grundlagen, um ein unternehmenspezifisches Beurteilungssystem zu entwickeln, und lernt die wichtigsten Bausteine für die erfolgreiche Einführung von Mitarbeiterbeurteilungssystemen und Mitarbeitergesprächen kennen. Beides wird verdeutlicht an ausführlichen Beispielen aus der Praxis.
Das Buch enthält Hintergrundinformationen und eine Fülle konkreter Tipps für die Beurteilungspraxis, für das Führen von Mitarbeitergesprächen und für Zielvereinbarungen. Der Verfasser legt besonderen Wert auf die Ethik und die Verantwortung von Vorgesetzten gegenüber den Mitarbeitern bei Beurteilung, Mitarbeitergespräch und Zielvereinbarung.

 

 

 

Inhalt:
Grundlagen der Personalbeurteilung – Aufgaben und Zielsetzungen der Personalbeur-teilung – Beurteilungsarten – Anforderungen an Personalbeurteilungssysteme – Der Beurteilungsprozess – Das Praxisbeispiel: Leistungsbeurteilung – Durchführung der Beurteilung – Beurteilungsfehler – Das Beurteilungsgespräch richtig führen – Problemstellungen bei der Mitarbeiterbeurteilung – Die Einführung eines Beurteilungssystems – Zusammenfassung Beurteilung – Das jährliche Mitarbeitergespräch – Die Zielvereinbarung – Das Praxisbeispiel: Zielvereinbarungsprozess

Die Interessenten:
Firmen- und Personalleiter, Betriebsratsmitglieder, Ausbilder und Azubis. Das Buch bietet jedem einen reichen Fundus an Checklisten und Methoden, der Personal- oder Projektverantwortung trägt, ebenso aber auch Mitarbeitern, die sich konstruktiv auf Zielgespräche vorbereiten wollen oder selbst Führungsverantwortung anstreben.

Die Autoren:
Martin Blandino, Jahrgang 1964, Ausbildung zum Bankkaufmann, Studium der Betriebswirtschaft, Abschluss als Diplombetriebswirt (FH) mit dem Schwerpunkt Personal an der Fachhochschule Heilbronn. Seit 1994 tätig im Personalbereich der LBS Landesbausparkasse Baden-Württemberg als Führungskraft, Personalreferent, Personalentwickler und Ausbilder.



Web: http://www.expertverlag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Joachim Bader (Tel.: 07159/9265-15), verantwortlich.


Keywords: Blandino

Pressemitteilungstext: 237 Wörter, 2240 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: expert verlag GmbH

Fachverlag für Wirtschaft & Technik


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von expert verlag GmbH lesen:

expert verlag GmbH | 12.01.2017

Richtig bauen

Wie können negative Begleiterscheinungen der bautechnischen Entwicklungen im Interesse der Gesundheit der Bewohner verhindert werden– Das Buch zeigt auf der Grundlage bauphysikalisch-funktionaler Zusammenhänge und naturgesetzlicher Prämissen, w...
expert verlag GmbH | 12.01.2017

Die mündliche Prüfung in der Erwachsenenbildung

Zusammen verfügen die beiden Autoren heute über eine Prüfungserfahrung von mehr als 65 Jahren. Hiervon sollen zunächst einmal die neuen Prüferinnen und Prüfer bei ihrem Einstieg in die Prüfertätigkeit profitieren. Aber auch für die bereits e...
expert verlag GmbH | 12.01.2017

Werteorientierte Verhandlungsführung

Manchmal, weil man irgendwie zu nachgiebig war, manchmal, weil man sich knallhart durchgesetzt hat und sich hinterher noch schlechter fühlte. Warum ist das so– Ganz einfach: Man war nicht gut vorbereitet, kannte die eigenen Grenzen nicht genau und...