info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LampenLoft Gerda Pasel |

LED Lampen – geringer Stromverbrauch bei langer Haltbarkeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Auch im Bereich der Gesamt-Ökobilanz schneiden LED-Lampen hervorragend ab

Stiftung Warentest hat erstmalig Lampen hinsichtlich der Wirkung auf die Entsorgung, Umwelt, Transport, Gesundheit und den Gebrauch untersucht. Und auch in diesen Bereichen gehören LED-Lampen zu den Spitzenreitern. Mit "sehr gut" oder "gut" geprüft wurden sogar acht von neun LED-Lampen, die Kompaktleuchtstofflampen schnitten durchschnittlich mit der Note "gut" ab, auf dem letzten Platz liegen Halogenlampen, deren Umwelteinfluss drei- bis viermal größer ist als bei den anderen Lampenarten.



Das Licht der LEDs wird zwar immer besser und reicht fast schon an das herkömmliche Glühlampenlicht heran, aber dennoch hatten die Halogenlampen im Test die Nase vorn. Sollte also eine gute Farbwiedergabe wichtig sein, sind Halogenlampen die erste Wahl. Das hat allerdings seinen Preis: Sie verbrauchen viel Strom und gehen schnell kaputt. Das schönste Licht ist langfristig also leider auch das teuerste.



LEDs mit individueller Helligkeitsregulierung



Schon Cicero erkannte: "Ein Raum ohne Bücher ist ein Körper ohne Seele". Lesen bereitet sehr viel Freude und bildet! Aber nur, wenn die äußeren Bedingungen passen und man sich voll und ganz auf das Geschriebene konzentrieren kann – und hieran ist das Licht maßgeblich beteiligt. Aus diesem Grund haben namhafte Hersteller bereits LEDs mit einer individuellen Helligkeitsregulierung entwickelt. Innovative LED-Dimmer schaffen durch eine reduzierte Lichtmenge eine wohnliche und intime Atmosphäre. Bestellt werden können diese beispielsweise bei dem renommierten Online-Fachhändler lampenloft.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Ulrich Pasel (Tel.: 0234 450992), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 223 Wörter, 1683 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema