info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
dotSource GmbH |

Die Digital Business School gewinnt Würth als Großkunden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
3 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


Im Juni ist das Weiterbildungsprogramm zum »E-Commerce Manager« an der Digital Business School, ein Projekt der Steinbeis Technology Group und der dotSource GmbH, erfolgreich gestartet. Die Adolf Würth GmbH & Co. KG nimmt mit sieben Mitarbeitern am Weiterbildungsprogramm teil.



 

Jena, den 25.06.2015 – Den Auftakt der Veranstaltung bildete ein dreitägiges Seminar in Jena zum Thema »Strategie & Ziele«. Als Referenten traten Martin Groß-Albenhausen (Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V.), Christian Grötsch (dotSource GmbH) und Christian Malik (dotSource GmbH) auf. Behandelt wurden u.a. die Themen Strategien und Geschäftsmodelle, Positionierung, Preis- und Service-Management, Technologien, Systemarchitekturen und Sicherheit im E-Business sowie aktuelle Trends. In dieser Woche fand, ebenfalls in Jena, der Themenblock »Betrieb & Shopmanagement« statt. Als Experte referierte u.a. Martin Rätze (Trusted Shops) über rechtliche Aspekte der Warenwirtschaft.

 

»E-Commerce hieß für mich immer nur Onlineshop. Heute habe ich gelernt, dass viel mehr dazugehört, wie beispielsweise Payment-Systeme und E-Mail-Marketing-Systeme. Damit ist E-Commerce längst kein reines IT-Thema mehr, sondern viel breiter gefächert. An dieser Stelle muss im Unternehmen ein Umdenken stattfinden, denn immer mehr Abteilungen werden durch die Digitalisierung miteinander verknüpft. Am Ende des Seminars möchte ich einen Onlineshop mit anderen Augen sehen und alle damit verbundenen Prozesse besser verstehen«, fasst Teilnehmer Stefan Kress, Abteilung Produktstammdaten/Master Data Management der Adolf Würth GmbH & Co. KG, seine Eindrücke nach dem ersten Themenblock zusammen.

 

In den kommenden Monaten folgen vier weitere Themenblöcke, in denen die Teilnehmer praxisorientiertes Wissen in den Bereichen »Aufbau & Gestaltung«, »Optimierung & Weiterentwicklung« sowie »Vermarktung & Onlinemarketing« erwerben. Abgerundet wird das Seminarprogramm durch die Bearbeitung eines Business Case. An den folgenden Terminen werden u.a. Dr. Kai Hudetz (ECC Köln) und Martin Groß-Albenhausen (Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V.) als Dozenten referieren.

 

Ziel des Weiterbildungsprogramms ist es, Mitarbeiter aus den Bereichen Management, IT, Vertrieb und Marketing zum Auf- bzw. Ausbau ihres E-Commerce Geschäfts zu befähigen und so die digitale Transformation innerhalb des Unternehmens aktiv mitzugestalten.

 

Die nächste Seminarreihe zum »E-Commerce Manager« startet voraussichtlich Anfang 2016. Interessenten können sich ab sofort hier anmelden. Weitere Informationen unter www.digital-business-school.de.

 

Über die Steinbeis Technology Group:

Die 2007 gegründete Steinbeis Technology Group (STG), ein Verbund aus 5 Steinbeis-Transfer-Instituten (STI) und 3 Studien- und Forschungszentren, ist die School (Fakultät) der Steinbeis-Hochschule Berlin für Ingenieur- und Wirtschaftsingenieurwissenschaften.

Das Komplettangebot der STG in Forschung, Entwicklung, Aus- und Weiterbildung umfasst technische und wirtschaftsingenieurtechnische Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Technology-Seminare (Weiterbildung), die national und international durchgeführt werden.

 

Über die dotSource GmbH:

Seit 2006 unterstützt die dotSource GmbH Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bei der digitalen Transformation und der Inszenierung ihrer Marken im Internet. Die Agentur bietet ihren Kunden ein umfassendes Leistungsspektrum von der E-Commerce Beratung über die Entwicklung und Umsetzung innovativer E-Commerce Konzepte bis hin zur weiterführenden Betreuung der Unternehmen nach dem Livegang. Mit ihren richtungsweisenden Lösungen konnte sich dotSource als eine der führenden E-Commerce Agenturen im deutschen Sprachraum etablieren. Mehr unter www.dotSource.de.

 

Kontakt:
dotSource GmbH
Goethestraße 1
07743  Jena
Tel: +49 3641 7979000



Web: http://www.dotSource.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabrina Bohn (Tel.: +49 3641 7979000), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 463 Wörter, 4261 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: dotSource GmbH

dotSource – Digital Success right from the Start

Seit 2006 unterstützt die dotSource GmbH Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bei der digitalen Transformation und der Inszenierung ihrer Marken im Internet. Die Agentur bietet ihren Kunden ein umfassendes Leistungsspektrum von der E-Commerce Beratung über die Entwicklung und Umsetzung innovativer E-Commerce Konzepte bis hin zur weiterführenden Betreuung der Unternehmen nach dem Livegang.
Mit ihren richtungsweisenden Lösungen konnte sich dotSource als eine der führenden E-Commerce Agenturen im deutschen Sprachraum etablieren und gehört inzwischen zu den Top 20 der größten Unternehmen der Branche.
dotSource versteht sich als Partner des Kunden, dessen spezielle Anforderungen und Bedürfnisse ab der ersten Idee in den Projektprozess einfließen. Auf die Leistungen der Agentur vertrauen Unternehmen mit großen, teilweise multinationalen Online-Projekten, wie Swarovski, Cornelsen, Plus und Grohe.
In zahlreichen impulsgebenden Publikationen, wie dem Weblog Handelskraft.de oder dem jährlich erscheinenden Trendbuch, vernetzt dotSource Branchen Know-How und informiert über aktuelle Tendenzen und Perspektiven im Digital Business. Trends und Ideen testet die Agentur in der Praxis, noch bevor sie Mainstream werden.
Das mittlerweile über 100-köpfige E-Commerce Team des inhabergeführten Unternehmens sorgt nun bereits im 10. Jahr mit strukturiertem Vorgehen, persönlicher Beratung und hoher Dynamik für nachhaltigen Erfolg im Digital Business.





Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von dotSource GmbH lesen:

dotSource GmbH | 08.10.2015

Auf Wachstumskurs mit der Geschenkidee.ch GmbH

Jena, 8.10.2015 - Die Geschenkidee.ch GmbH, der größte Online-Anbieter von Geschenken, Wohnaccessoires & Lifestyle-Produkten in der Schweiz und hundertprozentige Tochter des Medienkonzerns Ringier, beauftragte die dotSource GmbH mit der technis...
dotSource GmbH | 20.08.2015

dotSource und Adobe präsentieren sich gemeinsam auf der K5 Konferenz

Jena, 19.08.2015 - Zur K5 Konferenz erläutern die Experten von dotSource und Adobe, wie Händler den Herausforderungen der digitalen Transformation begegnen können. »Durch die zunehmende Digitalisierung verschwimmen die Grenzen zwischen den Abteil...
dotSource GmbH | 29.07.2015

Für die Zukunft gerüstet: dotSource relauncht mycare.de auf Basis der hybris Commerce Suite 5.1

    Der Onlineshop mycare.de, über den das Unternehmen myCARE e.K. seit 2004 Arzneimittel und andere apothekenübliche Produkte versendet, basierte bis dato auf der hybris Commerce Suite 3.1. Da das E-Commerce System keine Weiterentwicklung im Ra...