info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
moll Funktionsmöbel GmbH |

Einfach gut – mitwachsender Schreibtisch Joker von moll

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Ist ein Platz zum Malen, Basteln und später für die Hausaufgaben und Co. gewünscht, kommt der Schreibtisch Joker zum Einsatz.

Er macht von Anfang an eine gute Figur im Kinderzimmer und überzeugt Eltern mit den moll typischen Qualitätsmerkmalen.



Fokussiert auf das Wesentliche, ohne dabei auf ergonomische Aspekte zu verzichten, bietet er alles, was ein mitwachsender Schreibtisch für Kinder können muss.



Joker begeistert zudem durch sein klares Design und ist für den renommierten German Design Award 2016 nominiert. Der internationale Premiumpreis der Stiftung "Rat für Formgebung" prämiert jährlich Produkte, die wegweisend in der Designlandschaft sind. Die Nominierung untermauert den Leitgedanken bei moll, Produkte zu entwickeln, die durchdachte Gestaltung mit größtmöglicher Ergonomie vereinen.



Vom Kindergartenalter bis zur Schulzeit und darüber hinaus – der Joker wächst mit

Weil eine Rücken schonende Haltung wichtig ist, lässt sich der Joker exakt auf die Körpergröße des Kindes einstellen. Martin Moll: "Möglich macht dies die "Classic"-Höhenverstellung, mit der sich der Tisch in 10 Stufen einstellen lässt. Die optimale Tischhöhe ist erreicht, wenn die Unterarme des Kindes beim Sitzen so auf der Tischplatte aufliegen, dass sie mit den Oberarmen einen rechten Winkel bilden."



Damit Kinder für jede Tätigkeit wie Schreiben, Malen oder Lesen immer die entspannteste Sitzposition wählen können, lässt sich die Tischplatte schräg stellen."Beim Malen beispielsweise empfiehlt sich eine Neigung der Tischplatte von bis zu 5°, während für das Schreiben ca. 10° ergonomisch sinnvoll sind. Durch die verschiedenen Winkel ist sichergestellt, dass zu keiner Zeit eine angespannte Körperhaltung eingenommen werden muss", so Martin Moll.



Passend zur vorhandenen Einrichtung kann der Schreibtisch in den Oberflächendekoren Weiß, Ahorn oder Eiche gewählt werden. Und weil Kinder meist eine klare Meinung davon haben, was ihnen gefällt und was nicht, gehören zum Joker Schmuckelemente in sechs Farben. So wird die aktuelle Lieblingsfarbe jederzeit ausgetauscht.



Wer den Joker wählt und zusätzlichen Stauraum benötigt, für den hält moll passende Erweiterungen wie die Riesenschublade oder verschiedene Rollcontainer bereit. Über das optionale Side Top, welches seitlich am Tisch angebracht wird, lässt sich im Nu eine größere Arbeitsfläche einrichten.



Langlebig, einfach bedienbar und wandlungsfähig wächst der Joker mit den Bedürfnissen seiner Nutzer mit und ist dabei "der moll für den kleinen Geldbeutel".



Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.moll-funktion.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Julie Ulrike Lanz/Pressekontakt (Tel.: +49 (0)221 21 00 61), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 371 Wörter, 2906 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: moll Funktionsmöbel GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von moll Funktionsmöbel GmbH lesen:

moll Funktionsmöbel GmbH | 18.01.2017

Neues von moll auf der imm Cologne 2017

Auf der imm Cologne zeigt moll das, was rund um den Platz für die Hausaufgaben "Gut für Kids" ist und wie nachhaltige Einrichtungskonzepte funktionieren. Design fürs Leben moll unique als nachhaltiges Einrichtungskonzept Welche Kriterien müssen...
moll Funktionsmöbel GmbH | 22.12.2016

Möbel für Kinder auf dem Prüfstand: Drehstuhl Maximo 15 grau/rot von moll

Auch das Thema Sicherheit spielt eine wichtige Rolle, das von gesundheitlicher Unbedenklichkeit über die Robustheit bis hin zur Zukunftssicherheit reicht. Die Experten von moll, seit mehr als 40 Jahren auf kindgerechte Möbel spezialisiert, erkläre...
moll Funktionsmöbel GmbH | 03.08.2016

Große Ideen für kleine Kinderzimmer: Schülerschreibtische für jede (Raum-)Situation

Im Idealfall wirkt die Einrichtung dabei großzügig, berücksichtigt ergonomische Kriterien, lässt Bewegungsfreiheit zu und wächst auch in Zukunft mit den Ansprüchen des Kindes mit. Mit geschickter Planung lässt sich diese Herausforderung auch i...