info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation |

DHB-Pokal: HC Erlangen trifft auf Gummersbach

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Handball-Bundesliga: Der HC Erlangen muss gleich in der ersten Runde des DHB-Pokals gegen den VfL Gummersbach antreten



(Erlangen) – Der HC Erlangen spielt in der ersten Runde des DHB-Pokals gegen den VfL Gummersbach. Die Mannschaft von Cheftrainer Robert Andersson trifft am 15. August 2015 auf die Traditionsmannschaft aus Nordrhein-Westfalen und hat damit gleich zu Beginn des Pokals eine schwere Aufgabe zugelost bekommen. "Gleich in der ersten Runde auf so einen Gegner zu treffen ist etwas Besonderes. Wir freuen uns auf diese Aufgabe", sagt Robert Andersson nach der Auslosung.

Besonderer Ablauf der ersten Runde
Der Deutsche Handball-Bund änderte zu dieser Saison die Regularien des deutschen Vereinspokals. So wird am dritten August-Wochenende nicht wie gewohnt nur jeweils ein Spiel ausgetragen, sondern es finden in 16 Standorten der Republik sogenannte " Final Four"-Turniere statt. Neben dem HC Erlangen und dem VfL Gummersbach werden an diesem Samstag auch die gastgebende HG Saarlouis und der Drittligist Leichlinger TV aufeinandertreffen. Die Sieger der jeweiligen Partien spielen dann am Sonntag, den 16. August, gegeneinander.

Dauerkartenvorverkauf für die Saison 2015/2015 startet
Nachdem die Frist für die bisherigen Dauerkarteninhaber abgelaufen ist, haben ab jetzt alle Fans des HC Erlangen die Möglichkeit sich ihren Stammplatz in der Arena Nürnberg Versicherung zu sichern. Spannende Tore, spektakuläre Torwart-Paraden und unglaubliche Emotionen sind gerantiert, wenn die Mannschaft um Ole Rahmel, Martin Stranovsky und Pavel Horák das große Ziel vom Wiederaufstieg in die 1. DKB Handball-Bundesliga verfolgt.

Weitere Informationen: http://www.hc-erlangen.de

hl-studios: offizieller Medienpartner des HC Erlangen
Sport begeistert die Menschen und bringt sie emotional zusammen. hl-studios unterstützt seit Jahren den Erlanger Handballsport mit großer Leidenschaft und Freude sowie ehrenamtlich mit Öffentlichkeitsarbeit und Marketing. Darüber hinaus ist hl-studios die berufliche Heimat von Bastian Krämer und der Spielerpartner und Förderer von Jugendnationalspieler Kevin Herbst.

 



Web: https://www.hl-studios.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hans-Jürgen Krieg (Tel.: 09131 75780), verantwortlich.


Keywords: Handball, Bundesliga, Erlangen, Gummersbach, Karten, Dauerkarten, DHB-Pokal, Arena, Nordrhein-Westfalen, Cheftrainer, HCE,

Pressemitteilungstext: 274 Wörter, 2121 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation lesen:

hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation | 05.09.2016

Handball-Bundesliga: HC Erlangen unterliegt der SG Flensburg-Handewitt

(Erlangen) - Mit 23:35 (11:17) unterlag die Mannschaft von HCE-Cheftrainer Robert Andersson dem deutschen Vize-Meister SG Flensburg-Handewitt. Der fränkische Bundesliga-Aufsteiger kam schwer in die Partie. Die extrem agile und aufmerksame Defensive ...
hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation | 29.08.2016

Handball-Bundesliga: HC Erlangen steht im Achtelfinalen des DHB-Pokals

(Erlangen) - Der HC Erlangen ist am Wochenende ins Achtelfinale des DHB-Pokals eingezogen. Mit einer überzeugenden Leistung schlug die Mannschaft von HCE-Cheftrainer Robert Andersson am Sonntag den ThSV Eisenach mit 30:23 (14:9) und steht unter den ...
hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation | 11.07.2016

hl-studios: Mit dem HC Erlangen zurück in der 1. Liga

(Erlangen) - Auch im sechsten Jahr der Zusammenarbeit ist noch lange nicht Schluss: hl-studios, die Agentur für Industriekommunikation, ist erneut Medienpartner des HC Erlangen. „Wir stehen seit vielen Jahren mit Herz und Seele hinter dieser Manns...