info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CVM GmbH |

22. INP Portfolio Deutsche Sozialimmobilien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Monatliche Auszahlung 5,5 % p.a. steigend im Bereich Sozialimmobilien!


Pflegefonds 22. INP Portfolio Deutsche Sozialimmobilien mit monatlicher Auszahlung!



Die Anleger beteiligen sich gleich an vier stationären Pflegeeinrichtungen mit erfahrenen Betreiberpartnern sowie einer KITA in Berlin. Die Mindestzeichnungssumme beträgt 10.000 EUR und die monatliche Auszahlung beginnt mit 5,5 % p.a. und erfolgt sofort im Folgemonat der Einzahlung. Der 22. INP wurde von TKL-Analyse mit Bestnote "sehr gut" * * * * * bewertet.

Der demografische Wandel bedeutet eine große Herausforderung: für jeden Einzelnen, für die Familie, für die Gesellschaft, für die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt sowie für die sozialen Sicherungssysteme. Profitieren Sie vom Wachstumsmarkt der Sozialimmobilien und investieren Sie generationsübergreifend!

AUF EINEN BLICK:

Bestens eingeführte Pflegeeinrichtungen und eine KITA
Ohne Fertigstellungs- oder Übernahmerisiken
Begehrte Standorte in Peine, Brunsbüttel, Nordenham, Mönchengladbach und Berlin
Günstiger Einkauf der Pflegeimmobilien und Kindertagesstätte
Inflationsschutz durch indexierte Pachtverträge
Renommierte und erfahrene Betreiber
Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
Erfahrener Initiator und Asset Manager INP
Positive Leistungsbilanz
Monatliche Auszahlungen beginnend mit 5,5 % p. a. steigend auf 5,75 % p.a.
Prognostizierte Laufzeit des Pflegefonds 12 Jahre
Prognostizierter Gesamtrückfluss nach 12 Jahren ca. 181 %
Mindestbeteiligung 10.000 EUR
Eigener funktionierender Zweitmarkt
Bestnoten von den Analysten * * * * * sehr gut
Kein Agio (Ausgabeaufschlag)!

Mit dem geschlossenen alternativen Investmentfonds (AIF) 22. INP Portfolio Deutsche Sozialimmobilien bietet sich Anlegern die Möglichkeit, innerhalb einer Fondsbeteiligung an den demografisch geprägten Zielmärkten stationäre Pflege und Kindertagesbetreuung zu partizipieren.

Der Pflegefonds investiert mittelbar über Objektgesellschaften in vier stationäre Pflegeimmobilien an den Standorten Peine, Nordenham (jeweils in Niedersachsen), Brunsbüttel (Schleswig-Holstein) und Mönchengladbach (Nordrhein-Westfalen) sowie in eine Kindertagesstätte in Berlin-Spandau. Mit den Betreibern der Pflegeeinrichtungen bzw. der Kindertagesstätte bestehen langfristige, indexierte Mietverträge mit Laufzeiten zwischen rund 20 bis 30 Jahren zzgl. individueller Verlängerungsoptionen.

Weitere Informationen unter Tel. 06021 22600 oder http://www.Pflegefonds.de Die CVM Unternehmensgruppe bietet innovative Investments im Bereich Pflegeimmobilien. Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens, von dem attraktiven Angeboten mit Alleinstellungsmerkmal und von der attraktiven Rendite. Die Pflegeimmobilienfonds werden durch unabhängige Analysten geprüft und erhielten sehr gute Beurteilungen mit Bestnoten. Kontakt
CVM GmbH
Steffi Lorenzen
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 - 22600
info@pflegefonds.de
http://www.pflegefonds.de



Web: http://www.pflegefonds.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefanie Lorenzen (Tel.: 06021 - 22600), verantwortlich.


Keywords: pflegeimmobilienfonds, pflegefonds, pflegeimmobilie, pflegeimmobilien, inp, inp-invest

Pressemitteilungstext: 380 Wörter, 3119 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: CVM GmbH

Die CVM GmbH ist ein Familienunternehmen mit Sitz im bayerischen Aschaffenburg. Es gibt weitere Standorte in Hamburg und an der Nord-/Ostseeküste. Kundenorientierung und eine unabhängige, objektive Beratung stehen bei uns seit 1982 im Mittelpunkt.

Wir verfügen über eine jahrzehntelange Erfahrung mit einer erstklassigen Expertise und bieten qualitativ hochwertige Immobilien mit einem
attraktiven Preis-/Leistungsverhältnis in begehrter Lage.

Hohe Qualität, umfangreiche Sicherheit und die Umsetzung von persönlichen Wünschen stehen für uns dabei immer im Vordergrund.

Das Olpenitz-Ostseeresort ist ein einzigartiges Ferienresort mit Yachthafen zwischen Schleimündung und Ostsee. Diese Lage ist einzigartig an der gesamten Ostseeküste und macht sie deshalb so begehrt.

Albatros-Villen und Schleivillen mit Meerblick, Kapitänshäuser am Wasser, Schwimmende Häuser mit eigenem Bootsliegeplatz und exklusive Wohnungen. Sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Ferienimmobilie in dieser bevorzugten Lage an der Ostsee!


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CVM GmbH lesen:

CVM GmbH | 01.12.2016

HABONA 05 Einzelhandelsfonds attraktiv für Anleger

Discounter und Nahversorgungszentren bieten ein äußerst stabiles Marktsegment mit Wachstumspotenzial. Der HABONA 05 investiert in neu errichtete Einzelhandelsimmobilien für die tägliche Grundversorgung. Discounter und Nahversorgungszentren profit...
CVM GmbH | 01.12.2016

Pro Real Deutschland Fonds nur noch für kurze Zeit

Jetzt in den ProReal Deutschland Fonds 4 investieren, ein Fonds, der in die Entwicklung und den Verkauf von Wohnimmobilienprojekten in deutschen Metropolen investiert mit Schwerpunkt München. Die Vorläuferfonds laufen alle sehr erfolgreich und alle...
CVM GmbH | 01.11.2016

Habona Einzelhandelsfonds

Discounter und Nahversorgungszentren bieten ein äußerst stabiles Marktsegment mit Wachstumspotenzial. Der HABONA 05 investiert in neu errichtete Einzelhandelsimmobilien für die tägliche Grundversorgung. Discounter und Nahversorgungszentren profit...