info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PM-International AG |

Ausgezeichnet innovativ: PM-International

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


PM-International gehört zum 13. Mal zu den innovativsten Unternehmen im Mittelstand/Preisverleihung durch Ranga Yogeshwar


PM-International gehört zum 13. Mal zu den innovativsten Unternehmen im Mittelstand/Preisverleihung durch Ranga YogeshwarSpeyer - Erfolg durch unternehmerische Weitsicht: Die PM-International AG wird am 26. ...



Speyer - Erfolg durch unternehmerische Weitsicht: Die PM-International AG wird am 26. Juni auf dem Deutschen Mittel-stands-Summit in Essen als eines der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand ausgezeichnet. "Top 100"-Mentor Ranga Yogeshwar ehrt das Speyerer Unternehmen mit dem seit über 20 Jahren verliehenen "Top 100"-Siegel. Zuvor hatte sich PM-International einem zweistufigen wissenschaftlichen Analyseverfahren unterzogen. Das Unternehmen darf sich bereits zum 13. Mal Top-Innovator nennen.

Die PM-International AG aus Speyer gehört beim Innovationswettbewerb "Top 100" zu den Champions der Champions: Das auf die Entwicklung und den Direktvertrieb von Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetikprodukten spezialisierte Familienunternehmen wird bereits zum 13. Mal mit dem "Top 100"-Siegel ausgezeichnet. Die Innovationskraft des Unternehmens mit rund 450 Mitarbeitern unterstreichen auch die 40 internationalen und nationalen Patente sowie derzeit weitere 14 Patentanmeldungen. Und die exzellente Marktposition: Der frischgekürte Top-Innovator gehört zu den weltweit führenden Anbietern seiner Branche.

Der Schlüssel zum Innovationserfolg ist die Berücksichtigung des Prinzips der sogenannten Bioverfügbarkeit. Das bedeutet: Nähr- und Inhaltsstoffe von Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetik können nur in dem Maße etwas bewirken, in dem sie dort zur Verfügung stehen, wo sie benötigt werden - in den Körperzellen. PM-International versieht seine Produkte deswegen mit einem speziellen "Transportkonzept", das die Nährstoffe auf die Zellebene bewegt, sodass sie optimiert aufgenommen werden können.

Ein weiterer Erfolgsfaktor ist das Innovationsmanagement: Die Fach- und die Entwicklungsabteilungen arbeiten eng miteinander und mit externen Wissensträgern zusammen. Außerdem tagt regelmäßig ein wissenschaftlicher Beirat. Den Ideenreichtum ihrer Mitarbeiter fördern die Speyerer mit zwölf Weiterbildungstagen pro Jahr. Mit Erfolg: Im Schnitt reicht jeder Mitarbeiter 14 Verbesserungsvorschläge pro Jahr ein.

"Unsere guten Ideen und ihre schnelle Umsetzung sind ein entscheidender Wettbewerbsfaktor für uns", erklärt Vorstand Rolf Sorg "Deshalb investieren wir viel Zeit und Aufwand in unser Innovationsmanagement. Wir setzen dabei auf den Ideenreichtum aller Mitarbeiter. Ihnen gebührt mein Dank für das Erreichen der "Top 100"-Auszeichnung."

Grundlage der Auszeichnung mit dem "Top 100"-Siegel ist eine zweistufige Analyse, die Prof. Dr. Nikolaus Franke und sein Team vom Lehrstuhl für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien entwickelt haben. Die Wissenschaftler untersuchen das Innovationsmanagement und den Innovationserfolg der mittelständischen Unternehmen anhand von über 100 Parametern in fünf Kategorien. Wer letztlich mit dem "Top 100"-Siegel ausgezeichnet wird, entscheidet allein die wissenschaftliche Leitung.

In diesem Jahr haben Franke und sein Team so viele Anmeldungen wie noch nie geprüft: Von 302 Qualifikanten schafften es 234 Unternehmen ins Finale. 178 von ihnen erhalten in drei Größenklassen (maximal 100 Unternehmen pro Größenklasse) die Auszeichnung. Den Rahmen für die Preisverleihung bildet der Deutsche Mittelstands-Summit in Essen.

Die "Top 100" sind in jeder Hinsicht ausgezeichnet: 71 nationale Marktführer und sogar 31 Weltmarktführer sind dabei. Zusammen meldeten die Top-Innovatoren in den vergangenen drei Jahren 3.405 nationale und internationale Patente an. Knapp 41 Prozent ihres Umsatzes erzielten sie zuletzt mit Marktneuheiten und Verbesserungen, die sie vor der Konkurrenz auf den Markt brachten (Durchschnitt aller KMU in Deutschland: 6,6 Prozent). Der Erfolg kommt nicht von ungefähr: Die Top-Innovatoren investieren im Schnitt 10,5 Prozent ihres Umsatzes in Forschung und Entwicklung (Durchschnitt aller KMU in Deutschland: 1,5 Prozent). Zwei Drittel der "Top 100" sind Familienunternehmen.

"Top 100": der Wettbewerb
Seit 1993 vergibt compamedia das "Top 100"-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke vom Institut für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Der Wissenschaftler ist weltweit einer der führenden Experten für User-Innovation. Mentor von "Top 100" ist der Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar. Projektpartnerin ist die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung. Als Medienpartner begleitet das manager magazin den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter www.top100.de.

compamedia, Mentor der besten Mittelständler
Die 1993 gegründete compamedia GmbH organisiert mit 15 Mitarbeitern die bundesweiten Unternehmensvergleiche "Top 100" (seit 1993) und "Top Consultant" (seit 2010). Das Unternehmen arbeitet dabei mit namhaften Universitäten zusammen. Die PM-International AG ist 1993 mit der Gründung angetreten, die Führungsposition im Wachstumsmarkt Fitness, Wellness und Schönheit einzunehmen. Dabei konzentriert es sich auf das Premium-Segment und setzt auf innovative Produktkonzepte. PM-International AG verkauft im Direktvertrieb in mehr als 34 Ländern weltweit selbstentwickelte, teilweise patentierte Nahrungsergänzungsprodukte der Marke FitLine und Kosmetik der Marke BeautyLine. Firmenkontakt
PM-International AG
Thomas Prautsch
An der Hofweide 17
67346 Speyer
06232 296 404
06232 296 456
pr@pm-international.de
www.pm-international.de


Pressekontakt
compamedia GmbH
Sven Kamerar
Nußdorfer Straße 4
88662 Überlingen
07551 94986-33
presse@compamedia.de
www.top100.de



Web: http://www.pm-international.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Prautsch (Tel.: 06232 296 404), verantwortlich.


Keywords: PM-International AG, PM International

Pressemitteilungstext: 753 Wörter, 5992 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: PM-International AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PM-International AG lesen:

PM-International AG | 03.04.2016

FitLine© - Mehr Sicherheit für den Profisport durch getestete Produkte

Der Begriff des Dopings ist nicht erst seit Doping-Skandalen, wie der von Jan Ulrich, fest in unseren Köpfen mit dem Thema Sport verankert. Doch nun scheint eine neuerliche Dopingwelle durch die Medien zu rollen. Der russischen Tennisspielerin Mari...
PM-International AG | 16.02.2016

FDP-Chef Christian Lindner bei PM-International: "Anerkennung und Respekt"

Speyer, 16.2.2016. Äußerst aufgeschlossen ließ sich FDP-Chef Christian Lindner bei einer Betriebsbesichtigung das weltweit agierende Direktvertriebsunternehmen PM-International AG in Speyer vorstellen und hinterfragte besonders interessiert das er...