info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft |

Konferenz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Innovation in der Speichertechnologie/Innovations in Storage Technology


Das KPMG Global Energy Institute Europe, Middle East and Africa (EMEA) lädt am 14. Juli 2015 die Top-Entscheider der Energiewirtschaft aus Deutschland und Europa zur Konferenz „Innovation in der Speichertechnologie/Innovations in Storage Technology“ nach Berlin ein.



BERLIN. In einem zunehmend von den erneuerbaren Energien bestimmten Stromsektor sind Energiespeicher für eine stabile und zuverlässige Stromversorgung unabdingbar, um  Stromangebot und Stromnachfrage auszubalancieren. In der Konferenz „Innovation in der Speichertechnologie/Innovations in Storage Technology“, die das KPMG Global Energy Institute EMEA am 14. Juli 2015 in Berlin veranstaltet, stehen Batteriespeicher und die Frage nach den wirtschaftlichen Bedingungen ihres Einsatzes  im Fokus. Wo steht die Batterie als Speichermedium heute im Vergleich zu anderen Flexibilitätsoptionen? Was sind die relevanten Märkte, Potenziale und Anwendungsmöglichkeiten dieser Speichertechnologie?

 

Als Sprecher werden Peter Hussinger vom Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie (ICT), Dr. Jens Kanacher, Leiter COC Speichersysteme der RWE AG, Torsten Buddenberg, Head of Product Development bei Mitsubishi Hitachi Power Systems Europe GmbH, Oliver Koch, COO and Managing Director der Sonnenbatterie GmbH, Prof. Dr. rer. nat. Michael Stelter, Stellvertretender Institutsleiter vom Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS  und Prof. Dr. Jean-Marie Bemtgen, Policy officer in der Europäischen Kommission, Generaldirektion Energie, Neue Energietechnologien, Innovation und Clean Coal erwartet.

 

Die Teilnehmer können sich auf energiegeladene Vorträgen, erstklassige Referenten und spannende Diskussionen freuen, während sie Michael Salcher, Chair KPMG Global Energy Institute EMEA, als Moderator durch den Nachmittag führt.

 

Link zu weiteren Informationen zur Veranstaltung: www.kpmg.de/Speichertechnologie2015.html.

 

Ansprechpartnerin:              

Dr. Dorothee Baxmann

KPMG, Berlin

M +49 170 64 56 318

+49 30 20 68 40 31

dbaxmann@kpmg.com



Web: http://www.kpmg.com/global/en/industry/energy-natural-resources/emea/pages/default.aspx


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Annika Weber (Tel.: 03020684615), verantwortlich.


Keywords: Innovation, Speicher, Batterie, Konferenz, KPMG

Pressemitteilungstext: 239 Wörter, 2125 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema