info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Comtrade |

Comtrade und Swiss Railway Engineering SRE GmbH geben strategische Partnerschaft bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Beide Unternehmen werden gemeinsam zukunftsorientierte Mobilitätslösungen entwickeln


Comtrade, ein europäischer Anbieter digitaler Plattformen, der in seiner Sparte Mobility und Automotive innovative Mobility-as-a-Service-Lösungen entwickelt, gibt die strategische Partnerschaft mit Swiss Railway Engineering SRE GmbH, einem führenden Kompetenzzentrum für Bahn- und Magnetschwebebahnen (Maglev) für Transportsysteme und Projekte, bekannt. Die Unternehmen werden gemeinsam innovative Lösungen anbieten, um den wachsenden, nachhaltigen Mobilitätsanforderungen von Städten und Ballungsgebieten gerecht zu werden.



Ljubljana/Zürich - 01. Juli 2015 - Comtrade , ein europäischer Anbieter digitaler Plattformen, der in seiner Sparte Mobility und Automotive innovative Mobility-as-a-Service-Lösungen entwickelt, gibt die strategische Partnerschaft mit Swiss Railway Engineering SRE GmbH , einem führenden Kompetenzzentrum für Bahn- und Magnetschwebebahnen (Maglev) für Transportsysteme und Projekte, bekannt. Die Unternehmen werden gemeinsam innovative Lösungen anbieten, um den wachsenden, nachhaltigen Mobilitätsanforderungen von Städten und Ballungsgebieten gerecht zu werden.

"Gesellschaftliche Trends wie zunehmendes Bevölkerungswachstum, Urbanisierung und die Digitalisierung werden in den kommenden Jahren entscheidende Auswirkungen auf die Mobilität in Städten und Regionen haben. Bereits heute können viele Infrastruktursysteme das aktuelle Wachstum nicht mehr bewältigen. Hinzu kommt, dass Metropolregionen immer mehr dazu angehalten werden, ihre Emissionen zu reduzieren. Wir sind davon überzeugt, dass Städte und Regionen künftig vermehrt neue, nachhaltige Mobilitätssysteme mit intelligenter Technologie benötigen werden. Weltweit ist der Schienenverkehr ein wichtiger Bestandteil des Mobility-as-a-Service-Ökosystems, somit ist unsere Partnerschaft mit Swiss Railway Engineering SRE GmbH besonders bedeutend", sagt Marko Javornik, General Manager und Vice President Automotive bei Comtrade.

"Wir sind fest davon überzeugt, dass der Schlüssel zur Mobilität der Zukunft in der Implementierung von intelligenten Transportsystemen (ITS) liegt. Dazu zählen neben neuen, innovativen Systemen sowie der Verbesserung und Optimierung von aktueller Transporttechnologie, auch die Integration verschiedener Leistungen, um End-to-End-Mobilitätslösungen anbieten zu können. Wenn wir das Wissen dieser beiden Felder - Schienenverkehrstechnik und Digitalisierung - zusammenbringen, können wir Partnerunternehmen intelligente, zukunftsorientierte Lösungen zur Verfügung stellen, die die Mobilitätsbedürfnisse der Bevölkerung umfassend erfüllen", kommentiert Niklaus H. König, Director und CEO der Swiss Railway Engineering. Über Comtrade Comtrade ist das größte Unternehmen für Software-Entwicklung und IT-Lösungen in der Adria-Region. Neben anderen Geschäftstätigkeiten arbeitet Comtrade an der Erforschung und Entwicklung fortschrittlicher Transportlösungen. Comtrade erkennt, dass die Technologie grundlegend die Art und Weise, wie wir mit Transport umgehen, zu ändern vermag, vor allem in den Städten. Wir können eine deutlich verbesserte Pendlererfahrung zu geringeren Kosten und mit einem großen Nutzen für die Umwelt schaffen. Gemeinsam mit seinen Partnern arbeitet Comtrade an einer Reihe fortschrittlicher Lösungen, die die Notwendigkeit von Privatwagen in den Städten beseitigen können und sie durch eine Reihe von Mobility as a Service (MaaS)-Lösungen ersetzen können, einschließlich des öffentlichen Nahverkehrs, Car-Sharing, Fahrgemeinschaften und Shuttlediensten. Diese Lösungen würden über eine offene digitale Plattform zugänglich sein. Diese technologisch fortschrittlichen und innovativen Lösungen können auch komplett auf Elektrofahrzeugen basieren und als solche die verkehrsbedingte Luftverschmutzung in den Städten beseitigen sowie die Überlastung der Straßen verringern und unsere Mobilitätserfahrung erheblich verbessern. Comtrade & Partner möchte mit allen relevanten Beteiligten ökologisch und finanziell nachhaltige Stadtverkehrssystem-Lösungen auf einer offenen digitalen Plattform entwickeln. Firmenkontakt
Comtrade
Nives Nadoh
Letaliska 29b
1000 Ljubljana
+386 81 60 8128
Nives.Nadoh@comtrade.com
www.comtrade.com


Pressekontakt
HBI GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 89 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
www.hbi.de



Web: http://www.comtrade.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nives Nadoh (Tel.: +386 81 60 8128), verantwortlich.


Keywords: Comtrade, Swiss Railway, SRE, Bahn, Maglev, Mobilität, MaaS, Mobility as a Service, Digitalisierung, Partnerschaft

Pressemitteilungstext: 487 Wörter, 4208 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Comtrade


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema