info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
StayClean CarWash 101 GmbH |

Weltneuheit in der Autowäsche

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Eine Flatrate für das Autowaschen? Warum ist da niemand früher drauf gekommen? Die Idee ist genial und für jeden ideal, der Wert auf ein gepflegtes Äußeres auch bei seinem Auto legt.

Die ultramoderne Autowaschanlage StayClean CarWash in Berlin - Adlershof (www.staycleancarwash.com) startet jetzt eine einzigartige Spar-Aktion für alle Autofahrer: Mit der neuen flexiblen Flatrate kann jeder bares Geld sparen. Wer kennt es nicht: Man wäscht sein Auto und ein paar Tage später findet man wieder Baumharze, Vogelkot oder einfachen Straßendreck am geliebten Fahrzeug. Nun braucht man nicht mehr auf das Geld schauen. Jetzt gibt es bei StayClean CarWash die Möglichkeit eine Flat zu nutzen. Damit kann das Auto praktisch jeden Tag für einen Frestpreis gewaschen werden, wenn es denn nötig ist. Es gibt zwei Varianten: Die Basic-Flat, sie beinhaltet die Möglichkeit, das Auto täglich mit den Programmen Standard und Intensiv zu waschen. Zusätzlich kann man sein Fahrzeug täglich bis zu 20 Minuten Staubsaugen. Zusatzprogramme, wie "Superglanz", "Felgen-Spezial" oder "Exklusiv" kann man gegen Aufpreis dazu buchen. Und das bei einem Preis von nur 19,90 Euro pro Monat. Bei einer täglichen Fahrt durch die Waschanlage entspricht das einem Preis von nur 66 Cent pro Autowäsche. Die Premium-Flat bietet zum Preis von nur 29,90 Euro zusätzlich das Programm Perfekt-Wäsche und alle Zusatzprogramme sind inklusive. Für den perfekten Glanz zahlt man bei einer täglichen Autowäsche nur 99 Cent.



Bereits ab 2 Autowäschen im Monat hat man die Investition schon wieder rausbekommen. Beide Flatrates können vor Ort oder auch bequem Online unter: www.staycleancarwash.com abgeschlossen werden und haben eine Laufzeit von 12 Monaten, die sich bei Nichtkündigung um nur weitere 6 Monate verlängert. Die Anzahl der Flatrates ist begrenzt.



Die von den Betreibern in Kooperation mit deutschen Ingenieuren und Autowaschanlagen-Experten entwickelte Technologie gehört zu dem Modernsten was es heute gibt. In dieser Autowaschanlage in Berlin wurde High Tech in allen Bereichen eingesetzt, gepaart mit hochwertigstem Textilmaterial, das den Lack nicht nur säubert sondern auch extrem schonend behandelt. Diese lackschonende Reinigung erfolgt mit biologisch abbaubaren Reinigungsmitteln und ist dadurch sehr umweltfreundlich. Insgesamt werden rund 96 % des verwendeten Wassers wieder aufbereitet und entlasten damit den ökologischen Kreislauf. Die 60 Meter lange Waschstraße ermöglicht den geringeren Einsatz von Reinigungsmitteln, was in Verbindung mit der wegweisenden Wasserrückgewinnungstechnik und der biologischen Wasseraufbereitung nicht nur für ein perfekt sauberes Auto sorgt, sondern auch für ein ruhiges Gewissen bei den Kunden. Im Inneren der StayClean - Waschanlage wurden nur Edelstahl und die hochwertigsten Werkstoffe verbaut. Allein die Textilien haben drei verschieden starke Fäden, die gewissermaßen ein Netz bilden, das sowohl das Wasser als auch die Reinigungsmittel besser aufnehmen kann als andere Industrietextilien. Dadurch haben Straßendreck, Baumharze, Fliegendreck, Sonnenlicht, Vogelkot und im Winter zusätzlich Schnee, Eis und Salz keine Chance!



Damit bald noch mehr Kunden in den Genuss dieser innovativen Autowasch-Technik kommen können, sind ab 2016 weitere Standorte in Berlin und in ganz Deutschland geplant.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Sascha Dehl (Tel.: 030 67 82 43 90), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 481 Wörter, 3732 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema