info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Serviceplan Public Relations |

Neuer Vorstand bei der Walser Privatbank

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Dipl.-Volkswirt Florian Widmer übernimmt Vorstandsvorsitz von Dr. Günther Dapunt - Mag. Regina Reitter in Vorstand berufen - Dr. Andreas Gapp neuer Aufsichtsratsvorsitzender


Die österreichische Walser Privatbank AG zählt zu den renommierten privaten Bankinstituten im deutschsprachigen Europa. An Standorten in Österreich, Liechtenstein und Deutschland beschäftigt sie rund 210 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist spezialisiert auf vermögende Privatpersonen und Unternehmer mit einem Anlagevermögen von mehr als 300.000 Euro und betreibt Niederlassungen in Düsseldorf und Stuttgart. Das konsolidierte Konzern-Geschäftsvolumen per 31. Dezember 2014 lag bei circa 3,0 Mrd. Euro. Mit einer Eigenkapitalquote von 34,6 Prozent erfüllt die Bank die gesetzliche Vorgabe um mehr als das Vierfache. Der „Fuchs-Report 2015“ hat die Walser Privatbank zum besten Private-Banking-Anbieter für Anleger in Deutschland gekürt. In der „Ewigen Bestenliste“ belegt sie unter rund 300 getesteten Vermögensmanagern im deutschsprachigen Raum Platz drei. Auch Produkt- und Fondskonzepte der Walser Privatbank finden regelmäßig Anerkennung durch internationale Rating-Agenturen und Fachpresse. So wurde der Mischfonds „WALSER Portfolio German Select“ für seine außergewöhnliche Performance jüngst erneut mit einem €uro-FundAward 2015 ausgezeichnet. _______ Diese Presseinformation ist weder als Angebot noch als Einladung zur Angebotsstellung anzusehen. Die steuerliche Behandlung einzelner Kunden ist von deren persönlichen Verhältnissen abhängig und kann künftigen Änderungen unterworfen sein. Angaben zur Performance beziehen sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Die veröffentlichten Prospekte zu o.g. Fonds in ihrer jeweils aktuellen Fassung inklusive sämtlicher Änderungen seit Erstverlautbarung können bei der Walser Privatbank AG angefordert werden. _______



Riezlern, 1. Juli 2015 - Florian Widmer (46), seit Juli 2008 Vorstand Private Banking der Walser Privatbank, wird ab 1. Juli den Vorstandsvorsitz von Dr. Günther Dapunt (60) übernehmen, der wie geplant nach über 20 Jahren Vorstandstätigkeit mit 30. Juni aus der Walser Privatbank ausscheidet. Neu in den Vorstand berufen wurde Regina Reitter (50), die bis vor kurzem als Bereichsleiterin Produktmanagement bei der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG tätig war. Diese Personalentscheidungen hat der Aufsichtsrat in seiner Sitzung am 4. Dezember 2014 einstimmig getroffen. Somit besteht der Vorstand der Walser Privatbank ab 1. Juli 2015 aus Dipl.-Volkswirt Florian Widmer (MBA), MMag. Erhard Tschmelitsch (53) und Mag. Regina Reitter (MBA, CMC).

Vorsitzender der Walser Privatbank sichert Kontinuität
Florian Widmer verantwortet neben dem Private Banking die lokal im Kleinwalsertal agierende Walser Raiffeisenbank, während Erhard Tschmelitsch die Konzernsteuerung und das Risikomanagement übernimmt. Regina Reitter verantwortet die von der Walser Privatbank erstellten Kapitalmarktprodukte und -lösungen sowie sämtliche internen Abwicklungseinheiten des Unternehmens.

Kapitalmarkt im Fokus
Die gebürtige Oberösterreicherin Regina Reitter verfügt über langjährige Erfahrungen in kapitalmarktnahen Managementpositionen sowie im Change- und Innovations-management. Damit wird sie einen wesentlichen Beitrag bei der Weiterentwicklung der Kapitalmarkt-Expertise der Walser Privatbank und der Etablierung neuer, verschlankter Strukturen leisten können.

Stabübergabe auch im Aufsichtsrat
Im Anschluss an die am 23. Juni abgehaltene Hauptversammlung der Walser Privatbank übernahm zudem Dr. Andreas Gapp (41) den Vorsitz im Aufsichtsrat von Dr. Herbert Fritz (67), der diesen seit Umfirmierung der ehemaligen Genossenschaft im Jahr 1993 innehatte. Der promovierte Jurist und ausgebildete Finanzmanager Andreas Gapp war zunächst als Bereichsleiter Firmenkunden in der Walser Raiffeisenbank tätig, ehe er im Januar 2010 zum Vorstand der Walser Raiffeisen Holding eGen bestellt wurde. Diese ist mit über achtzig Prozent Mehrheitseigentümerin der Walser Privatbank. Knapp zehn Prozent hält die in Bregenz ansässige Raiffeisenlandesbank Vorarlberg, die restlichen Anteile befinden sich im Streubesitz.

Der Abdruck ist frei. Serviceplan Public Relations Firmenkontakt
Serviceplan Public Relations
Tobias Gebhardt
Brienner Straße 45 a-d
80333 München
08920504128
t.gebhardt@serviceplan.com
http://www.serviceplan.com


Pressekontakt
Walser Privatbank AG
Markus Kalab
Walserstraße 61
6991 Riezlern, Österreich
+43 55 17 202 336
markus.kalab@walserprivatbank.com
http://www.walserprivatbank.com



Web: http://www.serviceplan.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tobias Gebhardt (Tel.: 08920504128), verantwortlich.


Keywords: Privatbank, Family Banker, Aktien, Fonds, Investment

Pressemitteilungstext: 376 Wörter, 2904 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Serviceplan Public Relations


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Serviceplan Public Relations lesen:

Serviceplan Public Relations | 11.05.2016

Raiffeisen Privatbank Liechtenstein hat Gewinn mehr als verdreifacht

Vaduz, 11. Mai 2016 - Die Raiffeisen Privatbank Liechtenstein AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr ihr Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit auf 1,0 Mio. CHF mehr als verdreifacht. Trotz eines an den Finanzmärkten schwierigen Jahres konnt...
Serviceplan Public Relations | 26.02.2016

Walser Privatbank mehrfach unter Deutschlands Besten

Riezlern, 26.02.2016 - Mit ihren sicherheitsorientierten Anlagestrategien hat die Walser Privatbank in der Rangliste der WirtschaftsWoche "Deutschlands beste Vermögensverwalter 2016" sehr erfolgreich abgeschnitten. Gleich in zwei Kategorien konnte s...
Serviceplan Public Relations | 29.01.2016

Bankentest 2016 trennt Spreu vom Weizen.

Riezlern, 28. Januar 2016 - Zusammen mit dem Finanzmagazin Focus Money hat das renommierte Researchhaus MMD Multi Manager GmbH die besten fondsbasierten Vermögensverwaltungen in Deutschland prämiert und ihnen das Siegel "Herausragende Vermögensver...