info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rolf Dindorf - Training und Beratung |

Die 7 Todsünden von Leadership - Karrieretipps für Führungskräfte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Leadership ist in aller Munde. "Doch welche Todsünden sollte man auf dem Weg zur perfekten Führungskraft vermeiden", fragt der Kommunikationstrainer und Führungskräfte-Berater Rolf Dindorf aus Kaiserslautern bzw. Heidelberg.

Es sind 7 Kardinalfehler, die Führungskräfte im Business vermeiden sollten.

1. Die Führungskraft soll sich nicht Speichelleckern umgeben. Fortschritt ergibt sich nicht durch Ja-Sager.

2. Keine Führungskraft darf ihrem Zorn freien Lauf lassen. In den entscheidenden Sekunden gilt es ruhig zu bleiben.

3. Wenn ein Mitarbeiter einen Fehler macht darf nicht nachgetreten werden. "Führungskräfte bleiben souverän", so Rolf Dindorf.

4. Als Führungskraft vermeidet man den einsamen Cowboy a la John Wayne zu spielen. In der Regel schafft man es nur durch ein Netzwerk.

5. Auch das große Schweigen führt nur selten zum Erfolg. Als Vorbild muss der Chef die wichtigen Informationen weiterleiten

6. Der Hunger nach Erfolg darf nicht in die Untiefen der Gier absinken.

7. Schon die Bibel kennt die Sünde der Völlerei. Zum guten Leadership gehört das Vermeiden von Maßlosigkeit.



Web: http://www.rolf-dindorf.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rolf Dindorf (Tel.: +49 (0)631/62 59 65 7), verantwortlich.


Keywords: Dindorf, Führung, Kommunikation, Fachkräftesicherung, Kommunikationstrainer

Pressemitteilungstext: 162 Wörter, 1305 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rolf Dindorf - Training und Beratung lesen:

Rolf Dindorf - Training und Beratung | 30.06.2015

7 Tipps, wie man als Führungskraft gut in Erinnerung bleibt

Welche Führungskraft bleibt vielen Arbeitnehmern lange in guter Erinnerung? Nicht der Chef mit dem größten Fahrzeug, dem attraktivsten Büro oder der höchsten Position muss das zwangsläufig sein. "Im Gespräch mit Mitarbeitern ergeben sich ander...
Rolf Dindorf - Training und Beratung | 22.06.2015

In 8 Schritten zur besseren Mitarbeiterbindung von Rolf Dindorf

Zunehmend spürt die deutsche Wirtschaft den Fachkräftemangel. Neben dem Finden wird auch das Binden von Fachkräften ein zentraler Bestandteil der Unternehmensstrategie. Der demographische Wandel bringt nicht nur Probleme mit sich, sondern auch n...
Rolf Dindorf - Training und Beratung | 06.01.2015

Fachkräftemangel – Realität oder Mythos?

2,1 Millionen ältere Fachkräfte, die derzeit in sogenannten Engpassberufen arbeiten, gehen innerhalb der nächsten 15 Jahre in den Ruhestand. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie Fachkräfteengpässe in Unternehmen Die Altersstruktur in Engpassbe...