info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ECS Elitegroup |

Das neue Motherboard von ECS Elitegroup mit Intel 945GT Express Chipsatz für Intel Core Duo Prozessoren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


945GTY-M, das neue Motherboard von ECS Elitegroup, steht für außergewöhnliche Performance, schnelle Datenübertragung und integrierte Grafik, kombiniert mit geringem Stromverbrauch und effizienter Wärmeregulierung

Taipeh, Taiwan, 7. August 2006 – ECS Elitegroup Computer Systems Ltd. (ECS), führender Hersteller von Hardware und Notebooks, launcht heute das 945GTY-M, ein Micro ATX Motherboard mit integriertem Intel® 945GT Express Chipsatz für mPGA479M Sockel und Unterstützung der neuesten Intel Core Duo Prozessoren. Dank PCI Express x16, SATAII, High-Speed USB 2.0 und integriertem Graphics Controller - Intel GMA 950 - sowie Support von Microsoft Vista und Intel ViiV ist das 945GTY-M ein optimales Multimedia Motherboard, das sich zudem durch eine ruhige und stromsparende Betriebsweise auszeichnet.

Durch den Chipsatz 945GT-Express sowie die Intel ICH7-M DH Southbridge ist es auch bestens gerüstet für anspruchsvolle Anwendungen im Home Entertainment Bereich. Das integrierte Intel High Definition Audio (Intel HD Audio) sorgt für einen hochwertigen Heimkino-Sound, wie ihn die meisten Add-on Audiokarten kaum erreichen.
Die integrierte Grafik Intel GMA 950 mit 400 MHz eignet sich hervorragend für 3D- und Videodarstellungen auf HD Displays mit einer Auflösung bis zu 720p oder 1080i. Für Anwender, die Wert auf eine noch bessere Grafikperformance legen, ist das Board mit einem PCI Express x16 Slot mit Unterstützung der neuesten High-End Grafikkarten ausgestattet.

Das 945GTY-M verfügt über eine FSB Geschwindigkeit von 667/533 MHz und hat zwei DIMM Slots für bis zu 2 GB DDR2 667 SDRAM. Zudem unterstützt es die Hyper-Threading und Intel Matrix Storage Technologie (MST) zum Schutz interner und externer Laufwerke.
Weitere Features sind: RAID0, RAID1, RAID 0+1 und RAID5 Konfiguration, 1x PCI-E x16, 1 x PCI-E x1, 2 x PCI, 1 x VGA, 1 x Parallel Port, 8 x USB 2.0, 2 x Serial ATAII (3 GBPS) für schnellen Datentransfer, High-Definition 8 Channel ALC883 Audio CODEC and 1 x Realtek RTL8110S, Gigabit LAN Controller für schnelle Netzwerkverbindung.

Über ECS ELITEGROUP
ECS ELITEGROUP Computer Systems (TSE: 2331) mit Hauptsitz in Taipeh/Taiwan, wurde 1987 gegründet und zählt zu den international erfolgreichsten Designern und Herstellern von Motherboards. ECS ELITEGROUP unterhält heute Niederlassungen in Nordamerika, Europa und den Pazifik-Anrainerstaaten. Darüber hinaus verfügt ECS ELITEGROUP über ISO 9001:2000 und ISO 14001 zertifizierte Produktionsstätten in China mit einer Produktionskapazität von über 2,5 Mio. Motherboards pro Monat. 1994 war ECS der erste an der Taiwanesischen Börse gelistete Motherboardhersteller. Seit kurzem hat das Unternehmen sein Geschäftsfeld um die Auftragsfertigung von Notebooks erweitert und ist mit einer monatlichen Produktionskapazität von über 200.000 Einheiten äußerst erfolgreicher OEM für namhafte Distributoren aus der ganzen Welt.

Weitere Informationen sind unter http://www.ecs.com.tw zu finden oder bei

Interface Public Relations GmbH
Christiane Bürk
Franz-Joseph-Straße 1
80801 München
Tel. 089 55 26 88-26
Fax 089 55 26 88-30
c.buerk@interface-pr.de
www.interface-pr.de


Web: http://www.ecs.com.tw


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandrine Nutsua, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 403 Wörter, 2985 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ECS Elitegroup lesen:

ECS Elitegroup | 17.04.2007

ECS Elitegroup präsentiert Grafikkarten der neuen GeForce 8600/8500-Serie

BN Wijchen, 17. April 2007 – ECS Elitegroup, weltweit führender Hersteller von PC-Komponenten und Notebooks und enger Partner von Nvidia, stellt drei Grafikkarten der neuen GeForce-Generation 8600/8500 vor: die N8600GTS-256MX+, N8600GT-256MX+ sowie...
ECS Elitegroup | 14.03.2007

CeBIT 2007: Drei aktuelle AM2-Mainboards von ECS Elitegroup

BN Wijchen, 14. März 2007 – Elitegroup Computer Systems (ECS), führender Hersteller von PC-Komponenten und Notebooks, präsentiert auf der CeBIT 2007 seine aktuellen Mainboards basierend auf den AMD-Chipsätzen. Alle drei Motherboards für die AM2...
ECS Elitegroup | 13.03.2007

CeBIT 2007: ECS Elitegroup zeigt seine ersten Mainboards mit dem neuesten Bearlake-Chipsatz von Intel

Für eine deutliche Verbesserung der Systemleistung sorgen die Unterstützung von Intels künftiger 45nm CPUs, ein Frontside-Bus mit 1.333 MHz sowie DDR3 Speicherunterstützung. Als Southbridge kommt die ICH9 von Intel zum Einsatz, die in drei Varian...