info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Sernova Corp. |

Sernova Corp. meldet Zusammenarbeit mit dem Massachusetts General Hospital hinsichtlich der Entwicklung einer neuartigen Diabetes-Behandlung mit finanzieller Unterstützung der JDRF

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Sernova Corp. meldet Zusammenarbeit mit dem Massachusetts General Hospital hinsichtlich der Entwicklung einer neuartigen Diabetes-Behandlung mit finanzieller Unterstützung der JDRF

Zusammenarbeit kombiniert das Cell Pouch von Sernova und die neuartige Immunschutztechnologie des Massachusetts General Hospital

LONDON (ONTARIO), 7. Juli 2015 - Sernova Corp. (TSX-V: SVA / FWB: PSH) freut sich, eine Forschungszusammenarbeit mit dem Massachusetts General Hospital hinsichtlich der Entwicklung einer neuartigen Diabetes-Behandlung bekannt zu geben, die von der JDRF (www.jdrf.org) finanziell unterstützt wird.

Sernova und Dr. Mark Poznansky, M.D., Ph.D., Associate Professor of Medicine an der Harvard Medical School und Director des Vaccine and Immunotherapy Center im Massachusetts General Hospital, werden bei diesem Projekt zusammenarbeiten, während die JDRF finanzielle Unterstützung in Höhe von 150.000 USD bereitstellt. Die Zusammenarbeit wird eine proprietäre lokale Immunschutztechnologie innerhalb des neuartigen Cell Pouch von Sernova als potenzielle neue Behandlung für Patienten umfassen, die an insulinabhängigem Diabetes leiden.

Sernova freut sich, mit Dr. Poznansky, einem weltweit anerkannten Experten beim Verständnis und der Modulation molekularer Prozesse des Immunsystems zu therapeutischen Zwecken, zusammenzuarbeiten, dessen Labor die neuartige Schutztechnologie entwickelte. Es freut uns auch, mit der JDRF zusammenzuarbeiten, die uns bei dieser Arbeit unterstützt, sagte Dr. Philip Toleikis, President und CEO von Sernova Corp.

Die Inseltransplantation, bei der verloren gegangene Beta-Inselzellen durch neue, funktionsfähige insulinproduzierende Zellen ersetzt werden, ist eine potenziell langlebige Behandlung von Typ-1-Diabetes (T1D). Die Durchführung einer Inseltransplantation zur Behandlung von T1D wird zurzeit durch eine Reihe großer Hindernisse eingeschränkt: eine äußerst eingeschränkte Verfügbarkeit von transplantierbaren Inselzellen von menschlichen Kadaverspenden, die Zerstörung der Inselzellen nach einer Transplantation durch das Immunsystem sowie die Notwendigkeit eines implantierbaren, skalierbaren und wiederauffindbaren Gerätes zur Verabreichung therapeutischer Zellen.

Sernovas patentiertes Cell Pouch verwendet biokompatible Polymere, um äußerst vaskularisierte subkutane Gewebekammern für die Platzierung, das Überleben und die langfristige Funktion von Inselzellen und anderen therapeutischen Zellen zu entwickeln. In den vergangenen sechs Jahren zeigte Sernovas Cell Pouch ein hervorragendes Sicherheitsprofil und Vorteile in der Wirksamkeit bei kleinen sowie großen Tiermodellen, aber auch bei Menschen mit schwerer Diabetes. Inselzellen, die in das Cell Pouch transplantiert wurden, zeigten eine hohe Vaskularisierung und waren in der Lage, das therapeutische Produkt zu produzieren.

Sernovas Ziel bei der Behandlung von Diabetes ist die Entwicklung eines Produkts, das aus unserem prävaskularisierten, auf den Menschen skalierten Cell Pouch besteht, welches ein ideales Umfeld für lokale immungeschützte therapeutische Zellen von einer nahezu uneingeschränkt zur Verfügung stehenden Quelle zur Behandlung aller Patienten mit insulinabhängigem Diabetes schafft, fügte Dr. Toleikis hinzu.

Unsere Zusammenarbeit mit Sernova dient der Beseitigung von Hindernisse bei der aktuellen Pfortader-Inseltransplantation durch die Kombination eines proprietären lokalen Immunschutzes für transplantierte Zellen aus einer nahezu uneingeschränkt zur Verfügung stehenden Quelle mit einem biokompatiblen Gerät, das die Bildung von Mikrogefäßen und somit die Sauerstoffversorgung des Transplantats verbessert, sagte Dr. Poznansky. Diese Kombination wurde konzipiert, um das Potenzial einer modernen therapeutischen Zellbehandlung freizusetzen, die den Bedürfnissen der wachsenden Population an Diabetes-Patienten gerecht werden könnte, fuhr er fort.

Für uns steht Sernovas Herangehensweise bei der Behandlung von Diabetes mit seinem prävaskularisierten implantierbaren Cell Pouch unter Nutzung von nahezu uneingeschränkt zur Verfügung stehenden Zellquellen, die lokal vor dem Immunsystem geschützt werden, in direktem Zusammenhang mit dem Forschungsschwerpunkt von JDRF. Wir freuen uns bereits auf die Ergebnisse der Zusammenarbeit mit Dr. Poznansky, sagte Dr. Albert Hwa, Director of Discovery Research von JDRF.


Über Sernova

Sernova Corp. ist ein Unternehmen, das im Bereich der regenerativen Medizin im klinischen Stadium tätig ist und medizinische Technologien zur Behandlung chronischer belastender Stoffwechselerkrankungen entwickelt, wie etwa Diabetes, Blutkrankheiten wie Hämophilie oder andere Erkrankungen, die mit dem Austausch von Proteinen oder Hormonen behandelt werden, die im Körper fehlen oder nicht ausreichend vorhanden sind.

Sernova entwickelt Cell Pouch, ein implantierbares medizinisches Gerät für therapeutische Zellen (von Spendern, xenogene oder von Stammzellen gewonnene therapeutische Zellen), die anschließend die erforderlichen Proteine und/oder Hormone freisetzen.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Philip Toleikis, Ph.D., President und CEO, Tel.: (604) 961-2939 philip.toleikis@sernova.com info@sernova.com
www.sernova.com

Ray Matthews & Associates
Suite 601-128 West Cordova Street, Vancouver, BC V6B 0E6
Tel.: (604) 818-7778
www.raymatthews.ca

Zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemitteilung könnte zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht den historischen Tatsachen entsprechen und im Allgemeinen - jedoch nicht immer - durch Begriffe wie erwarten, planen, vermuten, glauben, beabsichtigen, schätzen, vorhersehen, potenziell und ähnliche Formulierungen zum Ausdruck gebracht werden, oder sich auf Ereignisse beziehen, die eintreffen werden, würden, könnten oder sollten. Obwohl Sernova der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen basieren, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Ereignisse. Die tatsächlichen Ergebnisse könnten sich erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen, die unsere Ansichten über die Funktionstüchtigkeit von Cell Pouch und unsere Erwartungen an die potenziellen Vorteile der Forschungszusammenarbeit beinhalten, basieren auf den Ansichten, Schätzungen und Meinungen des Managements von Sernova zum Zeitpunkt solcher Äußerungen.
Sernova schließt eine Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überprüfung seiner zukunftsgerichteten Aussagen - weder infolge neuer Informationen noch infolge zukünftiger Ereignisse - explizit aus.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sernova Corp. , verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 831 Wörter, 7098 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Sernova Corp. lesen:

Sernova Corp. | 26.01.2016

Sernova meldet Vertrag mit dem CCRM hinsichtlich der Produktion spezieller Zellen zur Behandlung von Diabetes

Sernova meldet Vertrag mit dem CCRM hinsichtlich der Produktion spezieller Zellen zur Behandlung von Diabetes Das CCRM erstellt, optimiert und bewertet Methoden zur Produktion der transformativen, zellbasierten Therapien von Sernova für Typ-1-Diabe...
Sernova Corp. | 21.12.2015

SERNOVA erhält begehrte europäische HORIZON-2020-Förderung zur Finanzierung der klinischen Entwicklung des Zellbasierten HÄMOPHILIE-THERAPIEPRODUKTES

SERNOVA ERHÄLT BEGEHRTE EUROPÄISCHE HORIZON-2020-FÖRDERUNG ZUR FINANZIERUNG DER KLINISCHEN ENTWICKLUNG DES ZELLBASIERTEN HÄMOPHILIE-THERAPIEPRODUKTES Renommiertes europäisches Konsortium von der Europäischen Kommission im Rahmen des Horizon-2...
Sernova Corp. | 10.09.2015

Sernova sichert kommerzielle Rechte an proprietären Stammzellentechnologien

SERNOVA SICHERT SICH KOMMERZIELLE RECHTE AN PROPRIETÄREN STAMMZELLENTECHNOLOGIEN - Vertrag mit UHN (University Health Network) macht Sernova zu einem ganzheitlichen Unternehmen für therapeutische und regenerative Zellmedizin - LONDON (ONTARIO), 1...