info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Social Services ApS |

Dating-Seite bietet nie vorher gesehenes Feature

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Gentleman Rating stellt ein ganz neues Konzept in der Online-Dating-Welt dar. Mit diesem Feature ist es für die Mitglieder der Dating-Seite SugarDaters.de möglich, die Nachrichten anderer Nutzer, und damit die Nutzer selbst, zu bewerten. Die Mitglieder können eine Nachricht entweder gut oder schlecht bewerten, wonach die Nutzer, die die Nachrichten verfasst haben, zwischen 0-5 Sternen bekommen, abhängig davon, wie andere Mitglieder ihre Nachrichten bewertet haben. In dieser Weise können die Mitglieder bei SugarDaters sehen, ob ein bestimmter Nutzer sich normalerweise gut oder ‚nicht so gut‘ gegenüber anderen benimmt. Die Gründer der Seite hoffen, dass Gentleman Rating die Nutzer motiviert, bessere Nachrichten aneinander zu senden sowie die AGB der Seite zu befolgen.

 

Gentlemen und -women

„Da wir vorher erlebt haben, dass es Personen gibt, die unhöfliche und sogar beleidigende Nachrichten senden, haben wir dieses System eingeführt, sodass es für die Nutzer möglich ist, die Nachrichten, die sie empfangen, zu bewerten.“ So Rasmus Hjulgaard, einer der Gründer von SugarDaters.de. Ein schlechtes Rating soll die Nutzer motivieren, sich ‚gentlemanlike‘ zu benehmen sowie gute und höfliche Nachrichten zu senden. Mit dem Gentleman Rating-Feature können sowohl weibliche als auch männliche Mitglieder einander bewerten.

 

Eine Bewertung mit Konsequenzen

Eine Bewertung der Nutzer bedeutet, dass andere Mitglieder der Seite sehen können, wie eine Person normalerweise kommuniziert, welches dazu führen kann, dass ein Mitglied mit vielen Sternen, also ein gutes Rating, mehrere Nachrichten als früher empfängt, während eine Person mit einer niedrigen Anzahl von Sternen weniger Nachrichten als früher bekommt.

 

 

Wenn ein Nutzer ständig negativ bewertet wird, wird das Rating fallen, und zu einem Zeitpunkt, wenn der Nutzer einen bestimmten Punkt reicht, werden die Rechte neue Profile zu kontaktieren für einen Zeitraum entfernt. Das Gentleman Rating wird auch fallen, wenn ein Nutzer von anderen Nutzern in dem SugarDaters-System gemeldet wird. Ein gutes Rating zu bekommen soll also erstrebenswert unter den Nutzern der Seite sein.



Web: http://socialservices.dk/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Fanny Sørensen (Tel.: +45 5364 8182), verantwortlich.


Keywords: SugarDaters, Gentleman Rating, Online-Dating, SugarDating

Pressemitteilungstext: 317 Wörter, 2565 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Social Services ApS


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Social Services ApS lesen:

Social Services ApS | 05.08.2015

Junge Deutsche in Dänemark

Dänemark ist ein Land, das mehrere der besten Universitäten in Europa hat. Sie bieten gute Möglichkeiten, bezahlte Ausbildung und eine bessere Zukunft in Deutschland und auch anderen Ländern zu bekommen. Das einzige Ding, das eine Person tun soll...
Social Services ApS | 09.06.2015

Junge Männer wollen von reichen Frauen und Männern verwöhnt werden

Das Phänomen SugarDating existiert jetzt seit vielen Jahren und in dieser Verbindung hört man am häufigsten von jungen Frauen und älteren Männern, die zusammenfinden. Es ist aber nicht nur junge Frauen, die nach wohlhabenden Männern suchen. Auc...