info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TDM Systems GmbH |

Wie im richtigen Leben

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neue Schnittstelle TDM-Vericut liefert 3D-Grafiken realer Werkzeuge für optimale Simulationsanalysen


Die Werkzeugverwaltungssoftware TDM (Tool Data Management) der Tübinger TDM Systems GmbH stellt ab sofort eine Schnittstelle zur NC-Verifikationssoftware Vericut von CGTech zur Verfügung.

Vericut-Anwender können bei der Simulation ihrer NC-Bearbeitung auf 3D-Grafiken real existierender Werkzeuge aus TDM zurückgreifen. "Nur mit realen Werkzeugdaten ist die Simulation korrekt und damit zuverlässig", so Uwe Sauer, Leiter Projekte & Engineering bei TDM Systems. Um die programmierten Bearbeitungsprozesse exakt simulieren zu können, werden die zu den Bearbeitungsschritten gehörenden Werkzeuglisten inkl. Komplettwerkzeugpositionen von TDM nach Vericut geladen. Um die 3D-Grafik zu erzeugen, greift Vericut dabei entweder auf die jeweils hinterlegte 3D-Grafik im TLS Format (Vericut Native Format) zu oder aber lädt alternativ die DXF-Konturgrafik und rotiert diese zu einer Hüllkontur in Vericut. Mit Hilfe der 3D-Werkzeuggrafiken kann Vericut die Bewegungen der Werkzeugmaschine und die Änderungen am Werkstück exakt so simulieren, wie sie bei der Fertigung ablaufen werden. Die 3D-Grafiken werden idealerweise mit dem TDM Daten- und Grafikgenerator im TLS-Format (Vericut Native Format) oder SAT-Format erzeugt und in TDM zu einer Komplettwerkzeuggrafik zusammengebaut. So lassen sich Fehler im NC-Programm herausfinden, die das Werkstück oder die Aufspannung beschädigen oder die Maschine oder das Werkzeug zerstören könnten.

Eine optimale NC-Programmerstellung ist die Voraussetzung für sichere Fertigungsprozesse. Ein durchgängiger Datenfluss, der die Programmierungs- und Simulationsprozesse mit identischen Werkzeugdaten unterstützt, zählt zu den Erfolgsfaktoren. Wichtig ist auch, die richtigen Werkzeuge auszuwählen. "Man muss während des gesamten Prozesses Zugriff auf Werkzeugdaten haben, um die NC-Programmierung optimieren zu können", so Uwe Sauer. Nur dadurch seien realitätsgetreue Kollisionsbetrachtungen mit sämtlichen Feinkonturen überhaupt erst möglich. Die Schnittstelle ermöglicht den direkten Zugriff auf die Werkzeugdaten in der TDM-Datenbank. Hat der Kunde außerdem den TDM Daten- und Grafikgenerator im Einsatz, stehen ihm mehr als 40.000 Datensätze von Werkzeugen unterschiedlicher Hersteller zur Verfügung. Dazu gehören neben Geometriedaten auch maßstabsgetreue 2D- sowie simulationsfähige 3D-Werkzeuggrafiken (Ausgabeformate: Step AP 203, SAT, TLS und STL). Zudem können in TDM mehrere Technologiedatensätze für ein Werkzeug angelegt werden. Die Schnittstelle ist so konzipiert, dass keine Zwischendateien generiert werden müssen und der Anwender online auf die Daten zugreift. Der Vorteil: Die verwendeten Daten sind stets aktuell.

Die TDM Systems GmbH ist vom 19. bis 23. September 2006 auf der AMB in Stuttgart, Halle 4, Stand 4.0.220

Über TDM Systems
Bereits seit 18 Jahren entwickelt die TDM Systems GmbH (Tübingen) Software zur Organisation von Werkzeugdaten und Betriebsmitteln.
Als Kompetenz-Center für Tool Data Management (TDM) innerhalb der Sandvik Group kann TDM Systems auf das Know-how verschiedener Werkzeughersteller bei der Entwicklung von Softwareprodukten zurückgreifen. Inzwischen befindet sich die vierte Produktgeneration von TDM im Einsatz. Ein Schlüssel zum Erfolg von TDM sind kundenorientierte Lösungen.
Heute präsentiert sich TDM mit einem kompletten System zur Fertigungshilfsmittelorganisation: Werkzeuge, Vorrichtungen, Prüfmittel, Rüst- und Spannmittel und deren Daten werden mit TDM organisiert und verwaltet. Die aktuelle Version des TDM V4 ist in zehn Sprachen verfügbar und wird auf allen internationalen Märkten vertrieben. www.tdmsystems.com

Über CGTech
CGTech ist ein Spezialist auf dem Gebiet der NC-Verifikation. Seit der Gründung im Jahre 1988 haben sich die Software-Produkte des Unternehmens zum Industriestandard entwickelt. CGTech ist mit Geschäftsstellen weltweit vertreten und die Produkte werden in den verschiedensten Industriezweigen und Unternehmensgrößen sowie in der Ausbildung eingesetzt. http://www.cgtech.com/gmbh/



Web: http://www.tdmsystems.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angela Funck, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 496 Wörter, 3892 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TDM Systems GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TDM Systems GmbH lesen:

TDM Systems GmbH | 20.12.2013

Rund um Werkzeugkreislauf und Maschinenanbindung

Der bekannte Hersteller von Abfüllanlagen, der selbst die Software für die Werkzeugdaten-, Rüst- und Betriebsmittelverwaltung an seinen Fertigungsstandorten nutzt, bot der TDM-Community eine optimale Plattform für den Erfahrungsaustausch. Im Mitt...
TDM Systems GmbH | 30.08.2013

Neuer Geschäftsführer bei TDM Systems

Der studierte Maschinenbauer startete seine berufliche Laufbahn 1980 bei der Walter AG, wo er als Projektingenieur große Portalfräsmaschinen für die Generatorenfertigung mit Werkzeugen plante und ausrüstete. Fünf Jahre später wechselte Peter Sc...
TDM Systems GmbH | 05.08.2013

Im Turbogang zum passenden Werkzeug

"Wir arbeiten bereits seit Jahren intensiv daran, unsere umfangreiche Werkzeugverwaltungssoftware immer weiter zu vereinfachen, ob nun bei der Installationserleichterung oder der Anwenderfreundlichkeit", sagt Eugen Bollinger, Vertriebsleiter bei TDM ...