info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Autolackiererei Bischoff GmbH |

Handwerk Autolackiererei

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Lackschicht schmückt die Karosserie und schützt vor Verunreinigung und Witterung. Neue Autolacke können beides besser als bisher.

Schwerpunkt der Autolackiererei sind nicht ausschließlich Instandhaltungsarbeiten an der Automobilkarosserie. Das Leistungsspektrum umfasst einzelne Bereiche der Unfallreparatur, der Spot-Lackierung oder die gesamte Neulackierung des Fahrzeugs. Eine qualitativ hochwertige Autolackierung ist von verschiedenen Faktoren wie beispielsweise den Vorarbeiten, der Ausrüstung der Lackiererei, einer guten Lackqualität und der Professionalität der Lackierer abhängig. Das Schleifen des Lackuntergrundes vor dem Lackieren ist die Vorarbeit für eine glänzende Lackoberfläche. Das Schleifen erfordert einen höheren Zeitaufwand als das Lackieren selbst. Einen essenziellen Beitrag zur Vorbereitung des Untergrundes leisten hierbei die handgeführten Schleifmaschinen.

Wird eine Autolackierung durchgeführt, damit das gesamte Fahrzeug oder einzelne Teile wie neuwertig aussehen, informiert die Autolackiererei Bischoff in Düsseldorf über sämtliche Arbeitsschritte.



Betrieblicher Arbeitsablauf



Bereits bei der Vorbereitung gilt es, alles richtig zu machen. Auf Basis einer fundierten Materialauswahl werden die besten Ergebnisse erzielt: damit der Lack des Kundenfahrzeugs glänzt und die Qualität dauerhaft stimmt. Das Abkleben und Schützen der angrenzenden Teile sichert die Lackierarbeit an den Karosserieteilen. Klebestreifen verhindern, dass Grenzen überschritten werden und unerwünschte Farbspritzer entfernt werden müssen. Die Klebstreifen lassen sich in unterschiedlicher Breite für feine und größere Abdeckungen einsetzen. Abdeckfolien und Lackstaub bindende Tücher gehören zur Werkstattausstattung. Für den Arbeitsschutz dienen dem Lackierer ein Mehrweg-Overall und eine Schutzcreme für die Haut. Ein Atemschutz und Arbeitshandschuhe runden die Sicherheitsausstattung für den Lackierer ab. Eine glatte Oberfläche und eine optimale Stärke der Füllschicht beim Lackaufbau: Das Werk der eingesetzten Farbfüllpistole. In der Farbkabine wird der Farblack als dünne Lackschicht aufgetragen. Ein dünner Klarlack kommt der ursprünglichen Werkslackierung sehr nahe. Das Finish zählt: Das lackierte Fahrzeug ist immer so gut, wie die Komponenten Feinschleifmittel und Lackpolitur eingesetzt werden.

Für weitere Informationen zum betrieblichen Arbeitsablauf steht die Autolackiererei Bischoff GmbH in Düsseldorf gerne zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Cornelia Müller (Tel.: 0211 502070), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 285 Wörter, 2401 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Autolackiererei Bischoff GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Autolackiererei Bischoff GmbH lesen:

Autolackiererei Bischoff GmbH | 30.05.2016

Tipps und Tricks für den Hagelschaden

Ab einem Durchmesser von drei Zentimetern sind Autos vor Hagelkörnern nicht mehr sicher. Dellen können sich nach einem Sommergewitter mit Hagel auf planen Flächen wie beispielsweise Autodach, Motorhaube und Kofferraumdeckel sowie auf den Kotflüge...
Autolackiererei Bischoff GmbH | 27.04.2016

Der brillante Glanz des Lacks

Pkws und Kleintransporter und Fahrzeuge für die Felgenlackierung stehen in der Autolackiererei täglich auf der Tagesordnung. Die Lackierung eines Autos ist das Einzige, was der Kunde nach einer Unfallinstandsetzung sehen kann. Nichts urteilt so exa...
Autolackiererei Bischoff GmbH | 16.03.2016

Der Autolack muss glänzen

Das Lackpflaster verspricht eine kinderleichte Lackreparatur ohne Werkzeugeinsatz. Es ist in verschiedenen Größen erhältlich und kann für den Anwendungsfall zugeschnitten werden. Mit dem Lackstift lassen sich nach Reinigen der betroffenen Stelle ...