info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
E+Service+Check GmbH |

Die DGUV 3 und 4 Prüfung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Prüfung elektrischer Betriebsmittel ist nach DGUV Vorschrift 3 und 4 Pflicht! Das jedenfalls sagt die neue BetrSichV und das Arbeitsschutzgesetz.

Unternehmer können sich durch die Prüfung elektrischer Maschinen nach DGUV Vorschrift 3, sowie der Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach DGUV Vorschrift 3 und der Prüfung elektrischer Anlagen nach DGUV Vorschrift 3 mehr Sicherheit verschaffen. Mängel und gebrauchsgeschuldeter Verschleiß werden frühzeitig erkannt, wodurch die Prüfung elektrischer Maschinen nach DGUV Vorschrift 3, als auch die Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach DGUV Vorschrift 3 und die Prüfung elektrischer Anlagen nach DGUV Vorschrift 3 Risiken im Umgang mit der Elektrik vermeiden und eine frühzeitige Reparatur begünstigen kann.

Die Anmeldung zur Prüfung elektrischer Maschinen nach DGUV Vorschrift 3 nimmt man online vor. Gleiches gilt für die Prüfung elektrischer Anlagen nach DGUV Vorschrift 3, sowie die Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach DGUV Vorschrift 3. Wer ein Angebot erhalten und vorab über die Kosten im Bilde sein möchte, gibt direkt bei der Anmeldung an, welche Geräte, Maschinen und Anlagen, sowie Betriebsmittel geprüft werden sollen. Entspricht die vorgestellte und vom Fachmann kontrollierte Elektrik den hohen Standards der Prüfung elektrischer Maschinen nach DGUV Vorschrift 3, der Prüfung elektrischer Anlagen nach DGUV Vorschrift 3 und der Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach DGUV Vorschrift 3, erhält der Unternehmer ein Zertifikat zur Bescheinigung seiner funktionalen und sicheren Elektrik. Da der Prüfer auf die Prüfung elektrischer Maschinen nach DGUV Vorschrift 3, die Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach DGUV Vorschrift 3 und die fachkundige Prüfung elektrischer Anlagen nach DGUV Vorschrift 3 spezialisiert ist, ist die Bescheinigung rechtssicher und sorgt für einige Vorteile des Unternehmers. Auch wenn das Ergebnis der Prüfung elektrischer Maschinen nach DGUV Vorschrift 3, der Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach DGUV Vorschrift 3 oder der Prüfung elektrischer Anlagen nach DGUV Vorschrift 3 nicht den Standards entspricht, kann eine Instandsetzung zur Ausstellung des Zertifikats führen,

Der fachkundige E-Check erfordert keine Mehraufwendungen und stellt dem beauftragenden Unternehmer nur die real entstandenen Kosten für die Prüfung der elektrischen Komponenten in Rechnung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Marc Langguth (Tel.: 034462-6962-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 307 Wörter, 2432 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: E+Service+Check GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von E+Service+Check GmbH lesen:

E+Service+Check GmbH | 24.10.2016

Geschäftsführerhaftung bzw. Verantwortung für den Arbeitsschutz

Nichtwissen schützt vor Strafe nicht Für den reibungslosen Ablauf des Arbeitsalltags sind nicht nur die Mitarbeiter, sondern auch der Geschäftsführer eines Unternehmens verantwortlich. Unter anderem hat dieser gemäß der Unternehmerhaftung für...
E+Service+Check GmbH | 30.03.2016

Die DGUV Vorschrift 3 (BGV A3 ) ist Pflicht!!!

Etwa 30% aller registrierten Brände sind auf Mängel an elektrischen Anlagen oder Geräten zurückzuführen. Darüber hinaus kommt es nicht selten zu schwerwiegenden Arbeitsunfällen, wenn Arbeiter die Spannung unterschätzen, unter der bestimmte Ge...
E+Service+Check GmbH | 26.01.2016

Sicherheitsprüfungen sind für jedes Unternehmen Pflicht

Die Prüfung Regalanlagen, Prüfung Blitzschutzanlagen und Prüfung kraftbetätigte Türen und Tore kann man ganz einfach online beauftragen. Dieser Check ist wichtig, um die Sicherheit im Unternehmen zu gewährleisten und durch die Mangelfrüherkenn...