info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BHT Präsentationsberatung und -training |

Präsentation ist keine Kunst

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Stopp! Bevor Sie Ihr Budget kürzen: Gut trainierte Redner könnten auch schlechte Charts wirkungsvoll präsentieren. Untrainierte ruinieren auch optimal designte Charts. Präsentation ist keine Kunst!

Der renommierte Managementtrainer und -berater Bernd Hansen (58) legt sich mit seinem neuen Trainingsangebot auf www.praesentationskunst.com fest: "Präsentation ist keine Kunst", betont Hansen, "diesem einfachen Motto folge ich seit 25 Jahren als Trainer für Überzeugung und Präsentation in Deutschland, Österreich und der Schweiz."



Warum haftet Präsentationen überhaupt so ein negatives Image an? Sind sie in Verruf geraten, weil einfach zu viele unnötige Besprechungen einberufen werden? Meint die Kritik den übermäßigen Einsatz von Präsentationstools zum Preis von fehlender Rednerpräsenz? Oder sind es die viel geschmähten, überladenen Charts?



Nichts von alledem macht der ehemalige Chefredakteur der Fachpublikation ‚Erfolgreich überzeugen und präsentieren‘ für den Ruf der Präsentationen verantwortlich: "Es sind die Vortragenden, die die Verantwortung dafür haben, dass mit schlechten Präsentationen Zeit und Geld verschwendet werden." Eine harte Aussage. "Doch die ‚Verschwender‘ sind auch ‚Opfer‘", führt der Hamburger Präsentationstrainer aus, "‚Opfer‘ der stetig zurückgefahrenen Weiterbildungsbudgets. ‚Opfer‘ der Unkenntnis darüber, dass gelungene Präsentationen das mächtigste Kommunikationsmittel für Motivation und Überzeugung sind. ‚Opfer‘ des Nichtwissens, wie die eigene Persönlichkeit auf ein Publikum wirken kann."



Durch Budgetkürzungen bei Präsentationstrainings könnten Unternehmen jedoch keinen Cent sparen, rechnet der Diplom-Betriebswirt vor: "Jeder gekürzte Euro kostet die Unternehmen schnell ein Vielfaches davon durch misslungene Präsentationen. Fragen Sie Ihren Controller, was es kostet, wenn 5 Mitarbeitende an einer einstündigen Präsentation teilnehmen. Rechnen Sie dazu den Aufwand für die Vorbereitung der Präsentation. Vielleicht sitzt auch noch die Kundschaft mit im Raum. Die erzeugt zwar keine Kosten, allerdings erzeugt sie auch keinen Umsatz, wenn die Präsentation sie nicht mitreißt."



Das würde im schlimmsten Fall bedeuten: Zweimal Kosten erzeugt und einmal Ertrag versäumt. Bei weltweit 30 Millionen Präsentationen täglich ein Milliardengrab! (Schätzung Microsoft 2001, Quelle Wikipedia)



Hier setzt das aktuelle Projekt des Präsentationsberaters Hansen an: Überzeugende, umsatzfördernde Präsentationen stehen und fallen mit den Präsentierenden. Nicht der Preis der Ware, nicht die Methode der Präsentation, nicht das Tool allein entscheiden über den Erfolg, sondern die Wirkung und die Überzeugungskraft der Vortragenden. Kolleginnen und Kollegen informieren, Führungskräfte überzeugen, die Kundschaft begeistern, die Öffentlichkeit für sich gewinnen. Alles wird ohne Erfolg bleiben, wenn die Vortragenden nichts über ihre Wirkung und Persönlichkeit wissen, wenn sie keine Kenntnisse über die riesigen Möglichkeiten von Präsentation und Überzeugung haben. Zudem ist für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die größte Anerkennung und Motivation, wenn eine Präsentation Spaß bereitet, das Publikum applaudiert und die Kunden überzeugt sind.



Die Trainings auf www.praesentationskunst.com unter dem Motto ‚Präsentation ist keine Kunst‘ sind streng praxisorientiert, pragmatisch und seit Jahrzehnten erfolgreich. "Sparen Sie nicht am falschen Budget", fordert der Berater vieler öffentlicher Persönlichkeiten und führender Unternehmen auf, "Gut trainierte Rednerinnen und Redner gewinnen durch ihre Persönlichkeit. Sie könnten auch ein schlecht erstelltes Chart wirkungsvoll und umsatzfördernd präsentieren. Auf der anderen Seite ruinieren schlechte Redner ohne Mühe auch ein optimal designtes Chart."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Bernd Hansen (Tel.: +49 (0) 40 4328 0460), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 478 Wörter, 4138 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema