info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kontron AG |

Triton Z2: Kontrons ATEX Zone 2 / C1 D2 Display Workstation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Computer Workstation mit maximalem Schutz für Gefahrenzonen


Eching, 7. August, 2006 – Mit der Vorstellung der Triton Z2 Workstation erweitert Kontron seine Angebotspalette an industrieweit führenden Displays für Gefahrenzonen. Das nach ATEX Zone 2 / C1 D2 zertifizierte Kontron Triton Z2 ist ein leistungsfähiges und gleichzeitig preisgünstiges System für die Öl- und Gas-Industrie. Es ist wasser- und staubgeschützt nach IP56 und bietet hohe Prozessorleistung, Gefahrenzonen-Schutz Tauglichkeit sowie zahlreiche andere Rugged-Features für einen optimalen, zuverlässigen Betrieb unter extremen Bedingungen.

Für herausragende Rechenleistung sorgt beim Kontron Z2 der zur Intel® CentrinoTM Technologie gehörende Intel Pentium® M Prozessor. Darüber hinaus ist das 15“Zoll Display im Sonnenlicht voll ablesbar und mit EnhancedInfrared™-Touchscreen-Technologie und intelligenter Fehlbedienungserkennung ausgerüstet. Kontron setzt als einziger Hersteller diese Technologie der Entkopplung von Touchscreen und LCD ein. Das System ist modular aufgebaut mit leicht zu wartende Komponenten, was die Reparaturzeiten verkürzt und industrieweit höchste durchschnittliche Verfügbarkeit gewährleistet.

„Die Kontron Z2 Workstation ist das Ergebnis von drei Jahren Ingenieursarbeit und leitet einen Paradigmenwechsel im Bohr- und Förderbereich der Öl- und Gasindustrie ein, denn im Gegensatz zu früheren Systemen, die nur durch aufwendige Zusatz-Konstruktionen EX-sicher gemacht werden konnten, ist der Ex-Schutz beim Triton Z2 durch entsprechende Gehäuse und Komponenten bereits integriert“, so Norbert Hauser, Vice President Marketing der Kontron AG.

Mit dem Kontron Z2 bestätigt das Unternehmen seine Führungsposition in der Öl- und Gasbranche sowohl bei der see- als auch bei der landbasierten Gewinnung sowie bei der der Bohrlochvermessung, der Instrumentierung von Bohranlagenetagen und der Messung von Spülungseigenschaften. Das Triton Z2 ist ein Produkt aus Kontrons neuer Triton Produktfamilie, die in der der Öl- und Gasindustrie sehr gut angenommen worden ist. Hunderte von Systemen sind bereits unter extremen Bedingungen im Einsatz.

Die Kontron Z2 Workstation ist ab sofort verfügbar.


Web: http://www.kontron.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ellen Stüdgens, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 205 Wörter, 1608 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kontron AG lesen:

Kontron AG | 28.11.2013

Kontrons neuer Performance-pro-Watt-Champion für Low-Power-CompactPCI ist mit Intel Atom E3800 Prozessoren bestückt

Eching/Nürnberg, 28.11.2013 - Mit dem langzeitverfügbaren CP3010-SA CompactPCI Prozessorboard stellt Kontron auf der SPS/IPC/Drives einen neuen, robusten Performance-pro-Watt Champion für die Low-Power-Klasse der 3HE CompactPCI Systeme vor. Das Ko...
Kontron AG | 28.11.2013

Kontron launcht neue Schaltschrank-IPC-Produktfamilie für die Automatisierung

Eching/Nürnberg, 28.11.2013 - Kontron hat auf der SPS/IPC/Drives den Launch einer neuen Schaltschrank-IPC-Produktfamilie für die Automatisierung bekannt gegeben. Die neuen Kontron KBox-IPCs sind für industrielle Steuerungsaufgaben ausgelegt und vo...
Kontron AG | 27.11.2013

Kontrons neue Multi-Touch Industrie-Monitor-Serie erweitert Skalierbarkeit des Panel-PC-Portfolios

Eching, 27.11.2013 - Kontron hat auf der SPS/IPC/Drives in Nürnberg eine neue langlebige Industrie-Monitor-Serie mit Multi-Touch vorgestellt. Die neuen OmniView Monitore erweitern die Skalierbarkeit des bereits bestehenden OmniClient Panel-PC-Portfo...