info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AvePoint Deutschland GmbH |

AvePoint entwickelt Plattform für den Kampf gegen Menschenhandel zusammen mit der International Organization for Migration (IOM) und Microsoft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das erste Crowdsourcing-Portal im Kampf gegen Menschenhandel in den ASEAN-Staaten setzt auf AvePoint- und Microsoft-Technologien, um Opfern sichere Heimreisen zu ermöglichen



Jersey City, New Jersey —15.Juli 2015—AvePoint, führender Hersteller für plattform- und geräteübergreifende Enterprise-Collaboration-Lösungen, hat heute den Start von 6degree.org bekannt gegeben, einem Portal, das Opfern von Menschenhändlern in den ASEAN-Staaten helfen soll. Unterstützt wird das Portal von der International Organization for Migration (IOM). Es wurde in Zusammenarbeit mit Microsoft entwickelt und erstmals auf der Tagung der Vereinten Nationen zur Bekämpfung von Menschenhandel in Asien in Bangkok vorgestellt.

 

Mehr als die Hälfte der geschätzten 21 Millionen Menschen, die weltweit in Sklaverei leben, kommen aus den ASEAN-Staaten. Registriert werden in Asien jedoch jährlich weniger als 3.000 Fälle. Durch den Einsatz von Technologie, locken Menschenhändler ihre Opfer und verkaufen sie in die Sklaverei. AvePoint und Microsoft arbeiten mit der IOM zusammen, um mit der gleichen technologischen Stärke zurückzuschlagen.

 

6degree.org ist die erste durch Crowdfunding finanzierte Plattform gegen Menschenhandel, die hierfür moderne Technologie einsetzt, um Opfer, z.B. bei der sicheren Unterbringung, mit medizinischem oder rechtlichem Beistand, der Rückreise, Bildung, Arbeitsvermittlung oder bei der Eröffnung eines Kleinbetriebes, zu unterstützen. Nutzer können den Weg eines jeden Menschenhändleropfers über eine interaktive Karte verfolgen, die auf Bing Maps von Microsoft basiert.

 

„Der Einsatz moderner Technologien für diese Sache birgt enormes Potenzial. Microsoft steuert zudem fundiertes Fachwissen beim Einsatz von Cloud-Computing-Technologien im öffentlichen Sektor bei. Wir sind zuversichtlich, Menschen, die Opfer von Menschenhändlern geworden sind, helfen zu können“, sagt Stefan Sjöström, Vice President for Public Sector, Microsoft Asia. „Durch die Zusammenarbeit mit der IOM und AvePoint, hoffen wir, Opfern von Menschenhändlern bei ihrer Heimreise und der Verarbeitung des Erlebten zu helfen.“

 

AvePoint hat die Plattform basierend auf seinem AvePoint BürgerPortal entwickelt, dem Microsoft Azure zugrunde liegt und öffentlichen Einrichtungen einen besseren Service am Bürger ermöglicht. Durch die Automatisierung des Case Managements können Außendienst, Verwaltungszentren und Bürger Anfragen einfacher stellen, verwalten und bearbeiten – jederzeit, überall und mit jedem Endgerät. Funktionen beinhalten:

  

·         Selbstregistrierung, Anfragen stellen, Fallbearbeitung verfolgen, Ankündigungen lesen, Social Media Feeds verfolgen, Archive nach Informationen durchsuchen – alles ohne die Hilfe eines Mitarbeiters.

·         Durch die integrierte Unterstützung von Mobilgeräten kann zu jeder Anfrage ein Foto hochgeladen und der exakte Standort übermittelt werden, damit Anfragen schneller bestätigt und bearbeitet werden können.

·         Genauere Details und Auskünfte erhalten Bürger in Live-Chats mit Verwaltungsangestellten oder direkt über das Portal.

 

„Menschenhandel ist eine globale Tragödie, die fast jedes Land dieser Erde betrifft und für deren Bekämpfung schnellstmöglich effektive Maßnahmen ergriffen werden müssen“, so Dux Raymond Sy, Chief Technology Officer, AvePoint Public Sector. „AvePoint ist stolz darauf Teil einer solchen Initiative zu sein und hofft, auch künftig mit Technologielösungen und Diensten den Kampf gegen die Probleme unserer Gesellschaft unterstützen zu können.“

 

Das Portal verzichtet auf Bilder der Opfer und ändert Informationen wie den Namen oder Reisedetails, um die Sicherheit und die Chance der Opfer auf ein normales Leben nicht zu gefährden.

 

Für weitere Informationen über 6degree.org und IOM, besuchen Sie bitte die Webseite der Initiative. Für zusätzliche Informationen zu AvePoint und den Produkten für öffentliche und privatwirtschaftliche Organisationen, besuchen Sie bitte unsere Webseite.

 

Über AvePoint

AvePoint ist Marktführer im Bereich plattform- und geräteübergreifende Enterprise Collaboration und fokussiert sich darauf, Organisationen bei ihren Digitalisierungsvorhaben zu unterstützen und Mitarbeitern eine vertrauensvolle digitale Zusammenarbeit zu ermöglichen. AvePoint bietet eine einzigartige Lösung für den zentralen Zugang zu Informationen mit weitreichenden Kontrollmöglichkeiten, unabhängig von den Kollaborations- und Datenmanagement-Systemen, auf denen die Inhalte gespeichert sind – on-premise und in der Cloud. AvePoint wurde 2001 mit Firmenhauptsitz in Jersey City, New Jersey gegründet und unterstützt heute weltweit mehr als 14.000 Organisationen und drei Millionen Office 365-Anwender. AvePoint ist privat geführt und wird von Goldman Sachs und Summit Partners gestützt.

 

Microsoft

1975 gegründet ist Microsoft (Nasdaq „MSFT“) weltweit führender Hersteller von Standardsoftware, Services, Geräten und Lösungen, die Menschen und Unternehmen helfen ihr Potenzial voll zu entfalten.

 

 

Pressekontakt AvePoint Deutschland GmbH

Ramona Perl

Junior Marketing Manager DACH

Tel: +49 174 987 9080

Email: ramona.perl@avepoint.com

 

 

Alle hier aufgeführten Produkt- und Firmennamen sind Marken der jeweiligen Eigentümer.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ramona Perl (Tel.: +491749879080), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 683 Wörter, 7667 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: AvePoint Deutschland GmbH

AvePoint ist führender Software-Hersteller von Big Data Management-, Governance- und
Compliance-Lösungen für Social Collaboration-Plattformen für Unternehmen. Getreu dem Leitsatz „Collaboration with Confidence“, unterstützt AvePoint weltweit Unternehmen dabei, ihren Mitarbeitern eine vertrauensvolle digitale und lückenlos vernetzte Zusammenarbeit zu ermöglichen. Die einzigartigen Lösungen von AvePoint erlauben den zentralen Zugriff auf, sowie die umfassende Kontrolle über unternehmensweite Informationen und Inhalte, unabhängig von der Art des Dokumentenmanagement-Systems und dem Speicherort, on-premise oder in der Cloud. Zentrale Unternehmensziele, wie Big Data, Cloud-Integration, Compliance, Content Management und die Überwachung mobiler Datenzugriffe, können mit den Lösungen und Dienstleistungen von AvePoint abteilungsübergreifend realisiert werden.

AvePoint wurde 2001 mit Firmenhauptsitz in Jersey City, New Jersey gegründet und unterstützt heute weltweit mehr als 13.000 Organisationen aus allen Wirtschaftsbereichen. Darunter zum Beispiel Energie- und
Versorgungsunternehmen, Finanzdienstleister, Kunden aus dem Gesundheitswesen und der Pharmaindustrie,
sowie öffentliche Auftraggeber, wie die US-Regierung als GSA-Provider. AvePoint ist Microsoft Global ISV-Partner, Gold Certified Collaboration and Content-Partner und Gewinner des 2014 Microsoft Partner of the Year Award im Bereich öffentliche und nationale Sicherheit. AvePoint ist ein Unternehmen in privater Hand mit
Beteiligungen von Goldman Sachs und Summit Partners.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AvePoint Deutschland GmbH lesen:

AvePoint Deutschland GmbH | 07.10.2016

AvePoint ermöglicht die Darstellung von Fileshare-Inhalten in Microsoft SharePoint 2016 ohne teure Migrationen

Jersey City, New Jersey, 07.10.2016 - Jersey City, New Jersey — 06. Oktober 2016 — AvePoint, der Microsoft Cloud-Experte hat heute die allgemeine Verfügbarkeit von DocAve File Share Navigator 3 Service Pack (SP) 2 angekündigt. Die Lösung ist B...
AvePoint Deutschland GmbH | 06.10.2016

AvePoint bringt Unternehmen 10 Mal schneller zu Microsoft SharePoint mit DocAve High Speed Migration for Office 365

München / Jersey City, New Jersey, 06.10.2016 - AvePoint, der Microsoft Cloud-Experte hat heute das neue Release von DocAve High Speed Migration for Office 365 angekündigt. Die Office 365 Highspeed-Migrationslösung ist Teil der preisgekrönten Doc...
AvePoint Deutschland GmbH | 30.09.2016

Aktuelles AvePoint Online Services Release automatisiert Lifecycle Management für Microsoft Office 365 Groups und User

München, 30.09.2016 - Jersey City, New Jersey — 21. September 2016 — AvePoint, der Microsoft Cloud-Experte hat heute das neue Release von AvePoint Online Services angekündigt, der zu 100 Prozent auf Microsoft Azure basierenden Software-as-a-Ser...