info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
THC BioMed Intl Ltd. |

THC BioMed schließt definitive Vereinbarung ab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


THC BioMed schließt definitive Vereinbarung ab

Vancouver, British Columbia - (16. Juli 2015) THC BioMed Intl Ltd. (THC) freut sich, den Abschluss einer definitiven Vereinbarung bekannt zu geben, mit der die Bedingungen der verbindlichen Einverständniserklärung vom 15. Mai 2015 (die Vereinbarung) mit Trans-Medica Ltd. (Trans-Medica) umgesetzt werden. Die Vereinbarung umfasst die Bereitstellung von Beratungsleistungen und die Nutzung von Trans-Medicas urheberrechtlich geschütztem Vertical Grow System. Als Gegenleistung erhält THC ein Honorar in Höhe von 700.000 $.

Gemäß der Vereinbarung wird THC Trans-Medica ab sofort als Berater zur Seite stehen und beim Erwerb einer Lizenz als Marihuanaproduzent gemäß den einschlägigen kanadischen Vorschriften (Marihuana for Medicinal Purposes Regulations/MMPR) unterstützen.

Wenn THC die MMPR-Produzentenlizenz erhält, wird es mindestens 25 % seines Aufzuchtbetriebs für den Anbau von medizinischem Marihuana unter Anwendung der Vertical Grow-Technologie (Vertical Marijuana) bereitstellen, das Produkt unter der Marke Vertical Marijuana (die Marke) verkaufen und vermarkten und die rund 3.000 von Trans-Medica betreuten Patienten drei Jahre lang damit versorgen. Bei Entrichtung einer zusätzlichen einmaligen Gebühr in Höhe von 200.000 $ kann der Vertrag um zwei Jahre verlängert werden.

Trans-Medica wird THC für die vereinbarten Leistungen ein Gesamthonorar von 500.000 $ (das Honorar) in drei Raten bezahlen wie folgt:

- 250.000 $ wurden bereits bezahlt;

- Die Zahlung von 250.000 $ erfolgt

(i) wenn bzw. sobald THC rechtlich in der Lage ist, die Lieferung von Keimlingen von Trans-Medica für den Beginn der Aufzucht von Vertical Marijuana entgegenzunehmen; oder

(ii) alternativ dazu jederzeit, bevor THC seine Produzentenlizenz erhält, in Form einer Privatplatzierung von Aktien aus dem Stammkapital von THC, die Trans-Medica zu einem Preis erwerben wird, der entweder (a) 0,25 $ pro Stammaktie oder (b) dem Marktpreis am Handelstag zwei Handelstage vor Ausgabe dieser Aktien entspricht (wobei der jeweils höhere Preis maßgeblich ist).

Ebenso wird THC das Honorar vereinbarungsgemäß wie folgt verwenden:

- 50.000 $ für die Vermarktung und Verpackung der Marke;

- 250.000 $ als Vorauszahlung für die von THC für Trans-Medica erbrachten Beratungsleistungen;

- 200.000 $ für die Option zum Erwerb der Marke; diese Option (i) kann von Trans-Medica durch die Zahlung weiterer 50.000 $ an das Unternehmen ausgeübt werden, (ii) ist für einen Zeitraum von drei Jahren gültig und (iii) kann nur ausgeübt werden, wenn Trans-Medica seine Produzentenlizenz erhält.

- 200.000 $ für die Verlängerung der Vereinbarung um weitere zwei Jahre.

John Miller, President von THC BioMed Intl Ltd., sagte: Wir sind angesichts unserer beginnenden vertikalen Integration in dieser wachstumsstarken Branche sehr zuversichtlich. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Trans-Medica und über die Gelegenheit, mit dessen urheberrechtlich geschütztem Vertical Grow System arbeiten zu können. Mit Hilfe von perfekt konzipierten Experimenten wird das wissenschaftliche Team von THC Validierungsprozesse durchführen, um die Herstellung eines standardisierten und effizienten Produkts sicherzustellen. Unsere Vision ist der Erhalt einer MMPR-Volllizenz und wir freuen uns darauf, die rund 3.000 Patienten von Trans-Medica registrieren und mit unserem Produkt versorgen zu können.

Trans-Medica ist ein privat geführtes Unternehmen mit Sitz in Ontario, das weitreichende Kontakte in allen Bereichen der wachstumsstarken medizinischen Marihuanabranche - vom Anbau über Anbausysteme bis hin zur klinischen Anwendung und Verschreibung - unterhält.

Die Vision von THC ist es, eine Vorreiterrolle bei der wissenschaftlichen Forschung und Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen auf dem Gebiet des medizinischen Cannabis einzunehmen und zugleich einen hohen Qualitätsstandard zu etablieren. Im Zuge der weiteren Entwicklung der Branche wird die wissenschaftliche Forschung und Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen im Zusammenhang mit medizinischem Cannabis immer mehr in den Mittelpunkt rücken. Die Unternehmensführung ist der Ansicht, dass THC gut aufgestellt ist, um in dieser wachstumsstarken Branche eine Führungsposition einzunehmen.

Eine genauere Beschreibung unserer Geschäftstätigkeit und unseres Leistungsangebots finden Sie auf unserer Website. www.thcbiomed.com


President und CEO:
John Miller
THC Biomed Intl Ltd. T: 604 682-1643E: info@thcbiomed.com

THC BIOMED INTL LTD.
Suite 1500 - 888 Dunsmuir StreetVancouver, BC V6C 3K4
www.thcbiomed.com

THC.CSE
THCBF-OTC
TFHC.F

Zukunftsgerichtete Informationen:

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen zählt auch, dass (i) THC Trans-Medica beim Erwerb seiner MMPR-Produzentenlizenz behilflich sein wird, (ii) dass THC die Leistungen und Option für Trans-Medica wie oben beschrieben erbringen wird, (iii) dass Trans-Medica insgesamt 700.000 $ an THC bezahlen wird, und (iv) dass THC dieses Honorar wie beschrieben verwenden wird. Zukunftsgerichtete Informationen zeichnen sich häufig durch Begriffe aus wie planen, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen, möglicherweise, werden, würden, potentiell, geplant sowie ähnliche Begriffe oder Aussagen, wonach bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Bei diesen Aussagen handelt es sich lediglich um Prognosen. Diese Aussagen basieren auf den Erwartungen und Annahmen der Unternehmensführung von THC zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der jeweiligen Informationen und unterliegen einer Vielzahl an Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden. Die Leser finden eine Beschreibung der Risiken und Unsicherheiten, mit denen THC im Rahmen seiner Geschäfts- und Betriebstätigkeit konfrontiert ist, im Listing Statement, in den Geschäftsberichten und in den Besprechungen und Analysen der Unternehmensführung (Managements Discussion and Analysis) auf www.sedar.com.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, THC BioMed Intl Ltd., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 829 Wörter, 6458 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von THC BioMed Intl Ltd. lesen:

THC BioMed Intl Ltd. | 25.05.2016

Health Canada gewährt THC BioMed Lizenz zur Herstellung von Ölen

Health Canada gewährt THC BioMed Lizenz zur Herstellung von Ölen THC BioMed importiert erfolgreich 28 holländische Cannabisstämme Vancouver, B.C. - (24. Mai 2016) THC BioMed Intl. Ltd. freut sich bekannt zu geben, dass unser Tochterunternehmen T...
THC BioMed Intl Ltd. | 23.03.2016

THC und Supra unterzeichnen Joint-Venture-Abkommen hinsichtlich eines lizenzierten Cannabis-Testlabors

THC und Supra unterzeichnen Joint-Venture-Abkommen hinsichtlich eines lizenzierten Cannabis-Testlabors Vancouver (British Columbia), 23. März 2016. THC BioMed Intl Ltd. (THC), ein gemäß MMPR lizenzierter Produzent, freut sich bekannt zu geben, d...
THC BioMed Intl Ltd. | 10.12.2015

THC schließt erste Tranche seiner 900.000 $-Privatplatzierung ab und begibt 7.500.000 Einheiten zum Preis von 0,12 $ je Einheit

THC schließt erste Tranche seiner 900.000 $-Privatplatzierung ab und begibt 7.500.000 Einheiten zum Preis von 0,12 $ je Einheit Tilgung von Verbindlichkeiten in Höhe von 90.600 $ Vancouver, B.C. - (10. Dezember 2015) THC BioMed Intl Ltd. (THC ode...