info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Lions-Club Kulmbach-Plassenburg |

Amtswechsel beim Lions-Club Kulmbach-Plassenburg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Dekan Jürgen Zinck ist neuer Präsident


 

Kulmbach. Der Lions-Club Kulmbach-Plassenburg hat einen neuen Präsidenten. Turnusgemäß gab Stephan Ringwald sein Amt nach einem Jahr an seinen Nachfolger Dekan Jürgen Zinck ab. Im Zuge dessen wurden auch weitere Posten innerhalb des Clubs neu vergeben.



Am Montag, 6. Juli traf sich der Lions-Club Kulmbach-Plassenburg im Flair Hotel & Restaurant Dobrachtal zur feierlichen Amtsübergabe. Für das neue Lionsjahr, welches nach weltweiter Festlegung vom 1. Juli bis zum 30. Juni des Folgejahres reicht, wird nun Dekan Jürgen Zinck die Amtsgeschäfte vom bisherigen Präsidenten Stephan Ringwald übernehmen. 

Dekan Zinck, welcher bisher das Amt des Vize-Präsidenten inne hatte, machte damit den Platz für Bernd Sesselmann frei, der für das anstehende Lionsjahr seinen Vorgänger unterstützen und vertreten wird. Ebenfalls neu in den Kreis der Amtsträger hinzugekommen ist Hans-Peter Brendel, der zum Sekretär des Lions-Club Kulmbach-Plassenburg ernannt wurde.

 

Über den Lions-Club Kulmbach-Plassenburg

Der Lions-Club Kulmbach-Plassenburg wurde im Jahr 1986 gegründet. Seitdem hat das Hilfswerk über 

 

750.000 Euro an Vereine, Institutionen und Personen gespendet. Präsident ist derzeit Herr Dekan Jürgen Zinck.

 

Pressekontakt:

Christiane Hartmann

BERGWERK Werbeagentur GmbH

Dörnhofer Straße 3 . 95362 Kupferberg

Tel. 0 92 27 . 9 40 10-24

Fax 0 92 27 . 9 40 10-99

E-Mail presse@bergwerk.ag

 

Web www.bergwerk.ag


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christiane Hartmann (Tel.: 092279401023), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 165 Wörter, 1301 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Lions-Club Kulmbach-Plassenburg


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Lions-Club Kulmbach-Plassenburg lesen:

Lions-Club Kulmbach-Plassenburg | 09.03.2015

1.400 Euro für neue Medienausstattung

Den neuen Laptop und den neuen, lichtstarken Beamer möchte die evangelische Kirchengemeinde Kulmbach – Auferstehungskirche vielseitig einsetzen. Die Gemeinde, die 2015 ihr 60-jähriges Bestehen feiert, umfasst mit rund 2.400 Mitgliedern den Nordos...
Lions-Club Kulmbach-Plassenburg | 04.03.2015

Über 2.200 Euro für Defibrillator

Seit der Einführung der Integrierten Leitstelle Bayreuth/Kulmbach im November 2011 wird die Feuerwehr Kulmbach, wenn die Rettungswagen belegt sind als Erstversorger zu Einsätzen, die die erste Hilfe betreffen, gerufen. Um die erste Hilfe auch in pu...