info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AWAG FAHNEN e. K. |

POS-Werbung im Jahr 2015: ohne LED und LCD als Eyecatcher geht fast gar nichts mehr

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Trend in der Werbeindustrie geht immer mehr weg von der klassischen Plakat- und Aufstellerwerbung hin zu LED, LCD und Co.

Jeder Werbetreibende in Deutschland oder Österreich kennt die seit Jahren klassischen Werbeträger wie Plakate oder Aufsteller. Doch damit dürfte alsbald Schluss sein, die Werbung geht mit dem Trend der Zeit und dieser heißt LED und LCD. Diesem Trend folgen die Werbespezialisten von der Firma AWAG aus dem wunderschönen Bayern und immer mehr Unternehmer springen auf diesen Zug auf. Weiterführende Informationen hierzu finden sich unter http://awag.de/.



In der heutigen Zeit gewinnt die multimediale Werbegestaltung direkt am Brennpunkt, am sogenannten Point of Sale mehr und mehr an Bedeutung. Die Kunden wollen ganz einfach unterhalten und durch immer ausgefeilte Technik zum Kauf eines bestimmten Produktes animiert werden. Die Firma AWAG bietet als Alternative zu klassischen Werbemitteln beispielsweise hochwertige LCD Stelen an. Mit diesen Stelen haben Unternehmer die Möglichkeit Ihre Produktpalette oder ein spezielles Produkt in hochwertiger Art und Weise einem breiten Kundenkreis zu präsentieren. Ganz gleich ob durch Filme, Animationen, Bilder, Grafiken oder Texte - Diese Art der Werbung spricht Kunden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bewusster und intensiver an als herkömmliche Plakatwerbung. Ebenso innovativ und kreativ kommen die 360 Grad LED-Video-Displays daher. Hierüber lassen sich ohne weiteres DVD- oder BluRay-Inhalte genauso wiedergeben wie etwa auch Spots, Fotos, Texte oder Animationen. Werbe- und Medienexperten fanden im Übrigen heraus, dass bewegte Bilder mehr Emotionen beim Kunden hervorrufen und die allgemeine Kauflust ungemein gesteigert wird.



Seit mehr als zwei Jahrzehnten kommen aus dem beschaulichen Winzer (Bayern), genauer gesagt aus dem Hause AWAG innovative und kreative Werbemittel. Mit dem neuen Werbekatalog für die Saison 2015/2016 und dem Motto "Werbung die bewegt" präsentiert das Team um den Geschäftsführer Alois Wagner ein umfangreiches Portfolio für alle Gewerbetreibenden. Weiterführende Informationen hierzu gibt es im World Wide Web unter http://www.awag.de/.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Alois Wagner (Tel.: 0049 / 9901 / 948 70-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 312 Wörter, 2577 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: AWAG FAHNEN e. K.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AWAG FAHNEN e. K. lesen:

AWAG FAHNEN e. K. | 18.08.2015

Werbung, die aus dem Koffer springt - Karton Pop-Ups

Jeder kennt Banner und Bannerwerbung, nicht jeder kennt auch Pop-Up Banner. Diese Form der Werbung, die ein wenig aussieht wie ein Indianerpfahl, ist in vielerlei Hinsicht die Litfaßsäule zum Mitnehmen. Tatsächlich arbeitet diese Art der Werbung b...
AWAG FAHNEN e. K. | 18.08.2015

Sich einfach mal unter "Werbung" stellen

Das Problem ist hinreichend bekannt. Man versuche nur eine Gartenparty abseits des absoluten Hochsommers zu planen. Schnell kommt die Komponente 'Wetter' ins Spiel. Wird es vielleicht doch ein bisschen regnen? Doch während sich so mancher Außenwerb...
AWAG FAHNEN e. K. | 18.08.2015

Stille Nacht und ein leuchtender Baum "von der Stange"

Nicht nur sprichwörtlich ist Weihnachten das Fest des Lichtes und wird derart von Menschen auf der ganzen Welt betrachtet und begangen. Während es für die Innenbeleuchtung mittlerweile schon viele und auch günstige Möglichkeiten gibt, wird die A...