info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Pilawski Web-Technologie |

Online Geld Verdienen - Was funktioniert wirklich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Auf meiner Reise "Online Geld Verdienen - Was funktioniert wirklich" decke ich Alles auf, was funktioniert, aber auch was nur Geld verbrennt oder rein gar nichts bringt. Hier die neuesten Erkenntnisse

Online Geld verdienen - was funktioniert wirklich?



Sprechen die Statistiken die Wahrheit, sind mittlerweile rund 80 Prozent der Deutschen online vernetzt. Das bedeutet in der logischen Folge, dass im Internet eine gewaltige Chance offen liegt, online Geld verdienen zu können. Es werden im Netz auch zahlreiche Optionen offeriert, wie man selbst online Geld verdienen kann - oder sollte man eher schreiben: Wie man online Geld verdienen können soll? Denn wie immer, wenn sich verlockende Angebote eröffnen, muss man sich selbst die Frage stellen: Was funktioniert wirklich und wie lässt sich tatsächlich online Geld verdienen? Viel zu selten ist es nämlich so, dass man mit den Angeboten nicht selbst Geld verdient, sondern eher die Personenkreise, welche die Möglichkeiten dem Nutzer scheinbar eröffnen. Und exakt darauf wollen wir hier einen genauen Blick werfen. Womit verbrennt man im Internet nicht Zeit und Geld, sondern was funktioniert wirklich, wenn man online Geld verdienen will?



Online Geld verdienen - was funktioniert wirklich, ohne Geld zu verbrennen?



Jeder Nutzer des Internet, der online Geld verdienen möchte, muss sich vor dem ersten Schritt verdeutlichen, wo sein "Catch" liegt. Um was geht es einem selbst? Möchte man "etwas Geld nebenbei haben", also eine Art Taschengeld-Strategie fahren oder geht es doch darum, sich mit dem verdienten Geld Wünsche erfüllen zu können. Was ist man selbst bereit - und in der Lage - an Zeit zu investieren? Natürlich steht es jedem User offen, den harten Weg über "learning by doing" zu gehen. Dabei steht jedoch fest, dass am Ende des Tages unter dem Strich nur durch Zufall Geld liegenbleiben wird und man selbst eher Geld verbrennt, als dass man Geld verdient. Der Schlüssel zum Erfolg ist und bleibt das "Gewusst wie" - was funktioniert wirklich! Und das selbstverständlich ausschließlich auf die seriösen Optionen bezogen, mit denen man selbst Geld verdienen kann. Dafür muss der erste Blick darauf ausgerichtet sein, welche Möglichkeiten bieten sich, was ist an Zeit (und möglicherweise an Geld) zu investieren und was fließt dabei an Geldmitteln ab.



Was funktioniert wirklich - Umfragen, Affiliate, Banner Werbung oder Viralmarketing?



Bevor wir uns die Möglichkeit genauer anschauen, sollte man sich klar machen, dass man nur dann online Geld verdienen kann, wenn man nicht zögerlich agiert, sondern der Start sehr nah an dem Zeitpunkt liegt, zu dem man sich entschieden hat, die Optionen im Netz zu nutzen. Auf die lange Bank schieben hat noch nie für Geldverdienen gesorgt. Stets nach der Devise: Wer nichts macht, der kann auch prinzipiell kein Geld verdienen! So einfach und doch so logisch. Und doch muss man sich vergegenwärtigen: Geld geschenkt gibt es auch im Internet nicht und wer ohne persönlichen Einsatz "auscashen" möchte, der sollte sich auf Lotto verlegen. Geld verdienen im Internet lässt sich nicht durch "Hand auflegen" generieren, sondern es steckt Wissen und nicht selten harte Arbeit dahinter. Wer mehr als nur ein kleines Nebeneinkommen haben möchte, der muss sich vor Augen führen, dass jede Strategie auf Langfristigkeit an- und ausgelegt sein muss. Darum zählen Gewinnspiele, das Lesen von Mails oder das Ausfüllen von Umfragen eher in den Bereich Taschengeld, aber nicht zum Business im Netz.

Hat man sich bei der Beantwortung der Frage "Was funktioniert wirklich" gegen die Taschengeld-Variante entschieden, weil man nämlich zählbares Einkommen vorweisen möchte, dann bleiben im Grunde vier Optionen übrig: Werbung im Internet, Produkte anbieten, Dienstleistungen anbieten oder Affiliate Marketing. Hier wird es zählbar, hier wird es handfest, hier wird es lukrativ, was die Verdienstmöglichkeiten angeht - auch wenn die Optionen nicht selten fließend ineinander über gehen oder sich ergänzen.



Was funktioniert wirklich - Lässt sich mit Affiliate Marketing online Geld verdienen?



Affiliate ist, um es sofort zu Beginn auf den Punkt zu bringen, optimal für den Einsteiger geeignet, der online Geld verdienen möchte. Hier wird kein eigenes Produkt benötigt und selbst die eigene Website ist absolut verzichtbar. Man benötigt den eigenen PC, das Notebook oder ein Tablet und natürlich einen Internetzugang - fertig. AM wird in faktisch allen Bereichen eingesetzt - spannend werden dabei natürlich die Nischenprodukte sein, auf die sich nicht automatisch jeder stürzt. Merke: Je mehr auf dem Markt mit einem bestimmten Produkt online Geld verdienen wollen, desto geringer wird am Ende des Tages das Stück des Kuchens ausfallen, welches man sich selbst abschneiden kann! AM bringt den Vorteil mit, dass sich starke Partner zeigen, denn auch Amazon hat beispielsweise ein Affiliate-Programm und offeriert ein hauseigenes Partnerprogramm. Der Vorteil dabei liegt auf der Hand: Man kann nach den eigenen Neigungen und Interessen operieren! Und Online Geld verdienen. Läuft das Programm für eine selbst rund, bietet sich der nächste Schritt an: Affiliate über eine eigene Nischenwebseite.



Was funktioniert wirklich - lohnt Werbung im Internet?



Die Werbung im Netz ist sehr breit gefächert. Natürlich ist Affiliate auch ein Weg der Werbung, aber es hat sich als selbstständiges System etabliert und darum werfen wir einen Blick auf die weiteren Werbe-Optionen, die da wären:

- Werbung über Google AdSense

- inText-Werbung

- Bannerwerbung

- Bezahlte Gastartikel auf der eigenen Page



Dass man mit Google AdSense online Geld verdienen kann, wird sich rumgesprochen haben. Rund läuft die Methode bei einer eigenen Page, einem eigenen Blog, aber eben auch via YouTube oder bei Artikelverzeichnissen.

Bei In-Text Werbung wird die Werbung in den Text eingebunden, der auf der Page steht. Keywords werden gesetzt, die sich mit einer Software oder anderen Produkten befassen und automatisch der passende Link hinterlegt. Wird das Keyword angeklickt, wird der Leser weitergeleitet und es klingelt die Kasse.

Muss man Bannerwerbung wirklich noch erklären? Nein, eher nicht. Sobald man mit der eigenen Page ein gutes Standing via PageRank hat, lohnt sich Bannerwerbung immer, um online Geld verdienen zu können.



Sehr spannend - und lukrativ - ist die Option, dass Gastartikel auf dem eigenen Blog platziert werden. Verfügt man selbst über eine Nischenwebseite, die dank einer hervorragenden Trafficauslastung interessant ist, desto höher wird auch der der Betrag sein, den man für das Einstellen eines Gastartikels erhält. Nischenwebseite trifft Trafficstrategie - eine gute Kombination.



Was funktioniert wirklich - ein Produkt via Internet verkaufen und online Geld verdienen



Ist es interessant, ein Produkt - gerade digitale Produkte - online anzubieten? Ja, ja und nochmals ja. Wer was anderes behauptet, hat leider einfach noch keinen Erfolg gehabt. Der Online-Markt ist 24/7 geöffnet und bietet keine echten Grenzen an. Die Grenze, die man hier ansetzt, ist der Traffic. Hier lässt sich als zusätzliche Maßnahme wunderbar Affiliate Marketing verkaufsfördernd einsetzen. E-Books, Videocoaching und so weiter sind digitale Produkte. Produkt anbieten, Nutzungsrechte verkaufen, Bestellvorgang automatisieren und nach erfolgter Online-Zahlung geht das Nutzungsrecht an den Kunden - fertig.



Was funktioniert wirklich - mit Dienstleistungen online Geld verdienen



Es gibt keine Dienstleistung, die sich nicht online offerieren lässt. Zweckmäßig sind es natürlich Dienstleistungen, die online ausgeführt werden können:

- Content erstellen

- Aufbau von Backlinks

- Spinning von Artikeln

- SEO-Optimierung



Ja, Dienstleistung ist auch immer mit Zeitaufwand verbunden. Doch wie immer im Leben gilt: Ohne Fleiß kein Preis. Und weil sie Zeit kosten, um ausgeführt werden - siehe die Content-Erstellung - delegiert man sie gerne. Im Tausch gegen Bargeld.



Was funktioniert wirklich - ein Fazit



Ja, es gibt unzählige Ideen, wie sich online Geld verdienen lässt. Wichtig ist, dass man sich bei dem was man tut wohl fühlt und dass man Spaß an dem hat, was man tut. Der Spaßfaktor ist der Garant dafür, dass man mit der notwendigen Energie operiert. Und die Frage nach dem "Was funktioniert wirklich" lässt sich simpel beantworten: Tun! Wer nichts tut, der wird auch nichts verdienen. Vor dem ersten Geld steht nämlich immer der erste Schritt, den man selbst gehen muss, um online Geld verdienen zu können. Und sei es der Download eines E-Books zur Thematik.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Lars Pilawski (Tel.: 015773605700), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1297 Wörter, 8958 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Pilawski Web-Technologie


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Pilawski Web-Technologie lesen:

Pilawski Web-Technologie | 25.11.2016

Digitale Revolution - Online Geld verdienen 2017

Das Jahr 2016 geht zu Ende und einige Marketer schauen auf ein erfolgreiches und revolutionierendes Jahr zurück, in dem sie ihr Online Business aufgebaut oder hochgezogen haben. Online Geld verdienen bedeutet längst nicht mehr "Da will dich jemand ...
Pilawski Web-Technologie | 19.10.2016

Die Revolution der Wischmops

Das Thema Wischmop ist erst mal nur für Hausfrauen interssant und sticht einem jetzt nicht so hervor, aber gerade im Zeitalter der Innovationen kommt so manch einer ins Staunen, was der Markt so bereit hält. Der typische Wischmop Bisher stritten ...
Pilawski Web-Technologie | 09.09.2016

Online Geld verdienen - 28 Methoden im Test

Online Geld Verdienen ... ein Thema, welches auf der einen Seite durch viele Möchtegern-Gurus in den letzten Jahren den Ruf "Das ist nur Abzocke" oder "Das ist alles Mumpitz" abbekommen hat. Die andere Seite zeigt, dass es zwar möglich ist, aber ...