info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
projekt0708 GmbH |

Universitätsmedizin Mainz beschleunigt Personalprozesse mit projekt0708

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Implementierung des SAP ERP HCM Self-Service für Mitarbeiter


München, 20.07.2015 – Mit Hilfe des Münchner IT- und Beratungsdienstleisters projekt0708 haben die Mitarbeiter der Universitätsmedizin Mainz Zugriff auf modernsten Self-Service. Dieser ermöglicht die zeit- und ortsunabhängige Bearbeitung von persönlichen Daten und zeitwirtschaftlichen Informationen. So kann das Klinikum nicht nur Bearbeitungsaufwand, sondern auch Kosten einsparen.



Um auf die veränderten Rahmenbedingungen und wachsenden Herausforderungen im Gesundheitswesen reagieren zu können, hat die Universitätsmedizin Mainz unter anderem auch den Bereich Personalwirtschaft reformiert. Dafür wurden mit Hilfe des auf SAP-Lösungen spezialisierten IT-Dienstleisters projekt0708 SAP ERP Human Capital Management Self-Services implementiert.

Die Mitarbeiter der Universitätsmedizin Mainz sind nun in der Lage, einfach und bequem über die SAP NetWeaver Business Client-Software auf ihre persönlichen Daten zuzugreifen. Mitarbeiter ohne eigenen Systemzugang (z.B. Pflegepersonal) können sich über extra eingerichtete Kioskterminals einloggen. Über ein persönliches Profil können die eigenen Dienstpläne und Zeitkonten abgerufen und An- bzw. Abwesenheitsanträge sowie Dienstwünsche erstellt und weitergeleitet werden. Führungskräfte nutzen den Manager Self Services, um die personalwirtschaftlichen Daten (wie organisatorische Zuordnung, An- und Abwesenheitszeiten, Resturlaubsstand etc.) ihrer Mitarbeiter abzurufen. Des Weiteren können die Vorgesetzten Anträge für Urlaub, Gleitzeit und Heimarbeit einsehen und genehmigen.

Seit das mühsame Ausfüllen von Papierformularen und somit gleichzeitig auch die redundante Personaldatenerfassung und -pflege entfallen, verzeichnet das Klinikum eine geringere Fehlerrate und kürzere Durchlaufzeiten. „So kann zum Beispiel 73 Prozent an Zeit für die Korrektur von Fehlern bei der Zeiterfassung eingespart werden. Auch Abwesenheitsanträge können fast doppelt so schnell erfasst und so wertvolle Ressourcen anderweitig genutzt werden.“, berichtet Michael Scheffler, Geschäftsführer der projekt0708 GmbH, der die Business Transformation Studie (BTS) für die Universitätsmedizin Mainz mitgeleitet hat. Im Rahmen der BTS-Studien werden Kennzahlen erhoben, welche zeitlichen Einsparungen mit der SAP-Lösung möglich sind.

„Mitarbeiter und Vorgesetzte freuen sich über mehr Transparenz und schnellere Prozesse. Davon profitiert die gesamte Universitätsmedizin“, konstatiert Mounir Baouch, Projektleiter der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Mit 60 Fachkliniken, Instituten und Abteilungen und rund 7.500 Mitarbeitern ist die Universitätsmedizin Mainz einer der größten Arbeitgeber der Region und ein wichtiger Wachstums- und Innovationsmotor.

Die vollständige Business Transformation Studie finden Sie hier:

 

http://bit.ly/BTS_SAP_Self_Services_UM



Web: http://www.projekt0708.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Scheffler (Tel.: +498954842200), verantwortlich.


Keywords: Consulting, HR-Prozesse, SAP, Talent Management, Beratung, Interviews, Human Resources, HCM, Human Capital Management, SuccessFactors, Recruiting

Pressemitteilungstext: 291 Wörter, 2704 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: projekt0708 GmbH

Die projekt0708 GmbH ist ein innovatives, auf SAP ERP Human Capital Management (HCM) spezialisiertes IT-Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen. Ursprünglich als Arbeitstitel für das Projekt Selbständigkeit der Firmengründer gedacht, diente projekt0708 später der Namensgebung des Unternehmens. Seit Juli 2008 unterstützen die Experten von projekt0708 Unternehmen jeder Größenordnung und jeder Branche. Das Leistungsportfolio umfasst neben HR Konzept- und Prozessberatung insbesondere SAP HCM Beratungsleistungen. Hinzu kommt ein tiefes technologisches Wissen, das alle erforderlichen Technologien, Methoden und Programmiersprachen für eine maßgeschneiderte Implementierung sowie kundenspezifische Zusatzentwicklungen umfasst. Die Kernkompetenz von projekt0708 liegt im Bereich Talent Management und in der Optimierung von HR Prozessen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von projekt0708 GmbH lesen:

projekt0708 GmbH | 08.08.2016

projekt0708 und SoftVision Development präsentieren Gemeinschaftsprojekt auf dem Jahreskongress der DSAG

Mit Hilfe dieser Lösung können Daten aus rund 100 Dateiformaten, darunter alle Office- und Bildformate, konvertiert und in einem einzigen PDF zusammengefasst werden. Wie das genau funktioniert, erfahren die Kongressbesucher anhand einer Live-Demons...
projekt0708 GmbH | 07.06.2016

Fußball-Fieber bei projekt0708

Während projekt0708 in der täglichen Projektarbeit Unternehmen mit Konzepten und Lösungen beim Aufbau ihres eigenen „Kaders“ unterstützt, geht es beim Kick-Tippspiel nun darum, die Auswahl und Treffsicherheit anderer Mannschaften richtig einz...
projekt0708 GmbH | 16.11.2015

projekt0708 Berater hält Gastvortrag an der Hochschule München

Gastvorträge sind ein beliebtes Mittel, um Fachwissen aus der Unternehmenspraxis in die Hochschulen zu tragen und um Studierende optimal auf ihren Berufseinstieg vorzubereiten. Im Idealfall greifen Gastvorträge dabei ein Thema auf, das bereits in d...