info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SWsoft |

SWsoft veröffentlicht SiteBuilder 3.2 für Windows

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Höhere Skalierbarkeit, erweiterte Publishing-Funktionen


Darmstadt, 10. August 2006: SWsoft gibt die Verfügbarkeit der neuen Version von SiteBuilder, der browserbasierenden Applikation zum Erstellen von Websites auf Microsoft® Windows®, bekannt. SiteBuilder 3.2 ermöglicht Hosting-Providern, eine große Anzahl von Webseiten einfacher bereitzustellen und effizienter zu verwalten. Im Rahmen der Kooperation von Microsoft und SWsoft steht SWsoft SiteBuilder 3.2 für Windows Service-Providern bis zum 30. September 2006 kostenlos zur Verfügung.

Zu den wesentlichen Neuerungen gehören verbesserte Skalierbarkeit, erweiterte Publishing-Funktionen sowie ein überarbeitetes Design der webbasierenden Benutzeroberfläche. Administratoren können Webseiten flexibel auf jedem HTTP-Server publizieren, außerdem wurde der Zugriff auf die wichtigsten Software-Komponenten verbessert, so dass Administratoren Updates wesentlich einfacher durchführen können.


Im Rahmen der OPEN FUSION-Initiative von SWsoft ist SiteBuilder für Windows 3.2 in Virtuozzo und Plesk für Windows 7.6.1 integriert. Diese Komplettlösung kombiniert SWsoft's leistungsfähige Automatisierungs- und Virtualisierungs-Softwarelösung mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche zur Erstellung von Webseiten.
"Das intuitive Design sowie die offene, skalierbare Architektur machen SiteBuilder zu einem idealen Tool für Service-Provider, um neue Umsatzmöglichkeiten zu generieren", so Kurt Daniel, Vice President of Marketing and Alliances, SWsoft. "Auch in Zukunft werden wir eng mit Microsoft und anderen Partnern zusammenarbeiten, um SiteBuilder weiter zu verbessern und an die Anforderungen der Provider und Endkunden anzupassen."

"SWsoft's SiteBuilder für Windows ermöglicht Hosting-Providern, ihren Kunden eine zuverlässige und kostengünstige Software für die Erstellung von Webseiten anzubieten", so George DeCarlo, Senior Vice President of Marketing, Dotster. "Die unkomplizierten Features und der 5-Schritte-Assistent machen SiteBuilder zu einer attraktiven Lösung für eine breite Kundenbasis mit unterschiedlichstem technischem Wissensstand."


Zu den neuen Leistungsmerkmalen gehören:

Verbesserte Skalierbarkeit: Unterstützung von geclusterter Softwareverteilung, so dass Administratoren Applikationen auf eine Gruppe von Maschinen skalieren können.

Ausgeweitete Server-Unterstützung: Statische Seiten können auf jedem beliebigen HTTP-Server publiziert und somit signifikante Performance-Verbesserungen realisiert werden.
Target Location Search: Neue Funktion für verbesserte Identifizierung des Veröffentlichungsortes und optimierte Bereitstellung.

SiteBuilder-VZ-Templates: Hosting-Service-Providern stehen öffentliche und nicht-öffentliche SiteBuilder-VZ-Templates zur Verfügung.

Komponenten-Updates: Alle installierten und verfügbaren SiteBuilder-Komponenten werden übersichtlich auf einer Webseite angezeigt.

SWsoft's SiteBuilder für Windows ist eine zukunftsweisende Webapplikation, die Hoster, ISPs, Registrare und Telcos in unterschiedlichste Geschäftsmodelle integrieren können. Die einfache, fünf Schritte umfassende assistentenbasierende Oberfläche und elf dynamische Module - inklusive Blog-Funktionen sowie Bilder-Galerien - machen SiteBuilder zu einer leistungsstarken und flexiblen Lösung.

Über SWsoft
SWsoft ist etablierter Anbieter im Bereich der Automatisierungs- und Virtualisierungssoftware für Service-Provider und Unternehmen. Mit mehr als 10.000 Kunden in über 100 Ländern bietet SWsoft umfassende Lösungen an - transparent integriert in die OPEN-FUSION-Initiative des Unternehmens. Dazu gehören Virtuozzo, Plesk, PEM, HSPcomplete und SiteBuilder, die bewährte Leistung, Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit bieten. Mit Stammsitz in Herndon, Virginia, USA, und Niederlassungen rund um die Welt ist SWsoft ein privates Unternehmen mit hohen Wachstumsraten, an welchem Insight Venture Partners, Bessemer Venture Partners und Intel® Capital beteiligt sind. Weitere Informationen stehen unter www.swsoft.com zur Verfügung.


Web: http://www.swsoft.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andrea Fischedick, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 387 Wörter, 3556 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SWsoft lesen:

SWsoft | 17.01.2008

SWsoft gewinnt Ex-Microsoft-Systemarchitekten als Senior Technical Advisor

SWsoft vermeldet einen prominenten neuen Berater: Mark Zbikowski, ehemaliger Systemarchitekt bei Microsoft und einer der Pioniere der Softwareentwicklung überhaupt, wird für das Unternehmen als Senior Technical Advisor tätig. In dieser Funktion wi...
SWsoft | 09.01.2008

Parallels Server Beta für Windows, Linux und Mac OS X

SWsoft stellt heute die erste Beta-Version von Parallels Server vor. Parallels Server ist die erste Virtualisierungslösung für Intel-Macs, die es erlaubt, mehrere Kopien von Mac OS X Server 10.5 (Leopard) gleichzeitig auf einem Apple Rechner zu bet...
SWsoft | 11.12.2007

SWsoft übernimmt WebHost Automation Ltd.

SWsoft gibt den Kauf von WebHost Automation Ltd. mit Hauptsitz in Bristol, England, bekannt. WebHost Automation entwickelt und vertreibt als Flaggschiffprodukt den Helm Control Panel, eine umfassende Management- und Abrechnungslösung für gehostete...