info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
OKI Systems (Deutschland) GmbH |

OKI erwirbt Großformatdruckergeschäft von Seiko Instruments

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit dem Schritt stärkt OKI seine Position auf dem professionellen Druckermarkt


Mit dem Schritt stärkt OKI seine Position auf dem professionellen DruckermarktMünchen, 23. Juli 2015 - OKI Data Corporation, ein auf das Druckergeschäft spezialisiertes Unternehmen der OKI Gruppe übernimmt das weltweite Großformatgeschäft von Seiko I Infotech Inc. ...



München, 23. Juli 2015 - OKI Data Corporation, ein auf das Druckergeschäft spezialisiertes Unternehmen der OKI Gruppe übernimmt das weltweite Großformatgeschäft von Seiko I Infotech Inc. (SIIT), einer Tochtergesellschaft von Seiko Instruments Inc. (SII).

Die OKI Data Corporation und SII unterzeichneten am 8. Juli 2015 einen Aktienkaufvertrag über den Erwerb aller im Besitz der SII befindlichen SIIT-Aktien. Darüber hinaus haben die ausländischen Tochtergesellschaften der OKI Data Corporation in Europa und in den USA jeweils Verträge mit den europäischen und US-amerikanischen Tochtergesellschaften der SII über den Erwerb des Großformatgeschäfts und der dazugehörigen derzeitigen Vermögenswerte der SII in Europa und den USA unterzeichnet. Die beiden Unternehmen werden den Geschäftstransfer vertragsgemäß am 01. Oktober 2015 abschließen. Die Transaktion hat keinerlei Auswirkungen auf die zahlreichen aktuell von SIIT angebotenen Produkte und Dienstleistungen, darunter auch Großformatdruckerprodukte und -dienste.

Die OKI Data Corporation sieht im Geschäft mit hochwertigen Druckern einen wichtigen Wachstumsmarkt und ein bedeutendes Zielsegment, das sich insbesondere auf den Markt für professionelle Drucker konzentriert. Innerhalb des professionellen Druckermarkts rechnet die OKI Data Corporation mit einer steigenden Nachfrage nach Großformatdruckern und einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von sechs Prozent, angetrieben durch den steigenden Bedarf an On-Demand-Lösungen insbesondere im Einzelhandel und in der Distribution.

Mit der Akquisition erwirbt die OKI Data Corporation nicht nur das Produktportfolio an Großformat-Tintenstrahldruckern für Schilder sowie LED-Grafikplotter von SIIT, sondern auch die Technologien und Entwicklungsressourcen sowie die entsprechenden Verkaufskanäle. Die OKI Data Corporation plant, ihre Geschäftsaktivitäten im professionellen Druckermarkt mit einem Angebot an speziell auf den Druck-, Distributions- und Einzelhandelssektor zugeschnittene One-Stop-Drucklösungen auszubauen.

Über die OKI Data Corporation

Die OKI Data Corporation ist auf die Gestaltung, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Business-Druckerlösungen, die Unternehmen eine effektivere Kommunikation ermöglichen. OKI Data ist eine Tochtergesellschaft der in Tokio ansässigen OKI Electric Industry (1881 als erstes Telekommunikationsunternehmen Japans gegründet), seine Vertreter bieten weltweit in 120 Ländern innovative Spitzenprodukte und -dienstleistungen an. Mehr dazu unter www.okiprintingsolutions.com OKI auf einen Blick: OKI ist Spezialist für professionelle Drucklösungen und Smart Managed Document Solutions, vertreibt sein Portfolio weltweit in 120 Ländern und steht für: - Hochwertige Farb- und Mono-Drucker, Multifunktionssysteme und Matrixdrucker sowie vielfältige Drucklösungen - Richtungsweisende Druckkonzepte, wie Managed Print Services, die speziell dem Mittelstand ganzheitlich optimiertes und umfassendes Output Management bieten - Ein klares Bekenntnis zum indirekten Vertriebsweg und seinen 1.500 Fachhandelspartnern - Ein unternehmensweites, gelebtes Engagement für die Umwelt Die OKI Systems (Deutschland) GmbH mit Sitz in Düsseldorf ist seit 1984 die Vertriebs-, Service- und Marketingorganisation der OKI Europe Ltd in Deutschland. Managing Director der OKI Systems (Deutschland) GmbH und Managing Director der OKI Europe Ltd ist Terry Kawashima. Weitere Informationen unter: www.oki.de Firmenkontakt
OKI Systems (Deutschland) GmbH
Alexandra Zymla
Hansaallee 187
40549 Düsseldorf
0211 5266 225
a.zymla@oki.de
http://www.oki.de


Pressekontakt
PR von Harsdorf GmbH
Elke von Harsdorf
Rindermarkt 7
80331 München
089189087333
evh@pr-vonharsdorf.de
http://www.pr-vonharsdorf.de



Web: http://www.oki.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Zymla (Tel.: 0211 5266 225), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 503 Wörter, 4115 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: OKI Systems (Deutschland) GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von OKI Systems (Deutschland) GmbH lesen:

OKI Systems (Deutschland) GmbH | 09.06.2016

Attraktive 2-für-1-Promotionen exklusiv für Shinrai-Partner

Düsseldorf, 8. Juni 2016 - Mit dem "2-für-1 Business Booster" startet OKI eine Reihe lukrativer 2-für-1-Aktionen exklusiv für seine Shinrai-Partner. Den ganzen Juni über können diese Partner drei innovative, digitale LED-Farb-Multifunktionsdruc...
OKI Systems (Deutschland) GmbH | 13.05.2013

Neue A4-Voll-LED-Farb MFPs von OKI: Alleskönner für Abteilungen und Arbeitsgruppen im Netzwerk

Düsseldorf, 13.05.2013 - Längst geht es im Büro um mehr als das bloße Ausdrucken von Text auf Papier. Der Büro-"Drucker" hat sich zu einer multimedialen Schaltzentrale inmitten vieler Abteilungen und Arbeitsgruppen entwickelt. Es wird gedruckt, ...
OKI Systems (Deutschland) GmbH | 19.04.2013

OKI Nadeldrucker von 1968 mit dem Prädikat "technologisch wertvolles Erbe" ausgezeichnet

Düsseldorf, 19.04.2013 - Mit der Entwicklung des Wiredot Matrix Druckers legte OKI vor 45 Jahren den Grundstein für die Serienproduktion von Nadeldruckern. Das technologische Konzept, Zeichen als Ansammlung von Punkten darzustellen, war ein völlig...