info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SAND Technology |

SAND und TopEnd unterstützen Koreas führenden Internet-Anbieter bei der Verbesserung der Services für Anwender und der Steigerung der Produktivität um bis zu 300 Prozent

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


NHN Corporation entscheidet sich für SAND/DNA Analytics™ für die effiziente Datenspeicherung und schnelle Antwortzeiten bei Weblog-Analysen

Hamburg, 10. August 2006 – SAND Technology, ein internationaler Anbieter von Lösungen für unternehmensweit einheitliches Informationsmanagement, implementiert gemeinsam mit TopEnd Technology, Inc., seine Lösung SAND/DNA Analytics™ bei der NHN Corporation in Korea. Die Lösung wird als Hauptkomponente eines Data-Warehouse-Systems die Analyse der Nutzung von Internet-Portalen unterstützen. NHN Corporation – kürzlich in BusinessWeek als eines der „hottest Internet search companies on earth“ bezeichnet – ist mit der Suchmaschine Naver und dem Spieleportal Hangame das führende Internet-Unternehmen in Korea. TopEnd, ein führender Anbieter von Lösungen für Information Lifecycle Management in Korea, arbeitet als Vertriebspartner mit SAND zusammen, um den wachsenden Bedarf an Informationsmanagement-Lösungen in der Asien-Pazifik-Region zu erfüllen.

SAND/DNA Analytics bietet für vorhandene Data-Warehouse-Systeme und Datenspeicher ein hohes Maß an Performance und Flexibilität. Sämtliche Daten stehen bis ins kleinste Detail unmittelbar nach dem Laden für Abfragen zur Verfügung und können einfach und schnell mit Hilfe branchenüblicher Business-Intelligence-Werkzeuge oder -Methoden analysiert werden. Da SAND/DNA Analytics nicht von einer Indexierung abhängt, kann ein Prototyp schnell aufgebaut und eingerichtet werden. Ebenso ist es möglich, schneller auf Veränderungen der geschäftlichen Umgebung zu reagieren und komplexe Abfragen zu beantworten.

NHN hat mit der Einführung einer breiten Palette an innovativen Online-Diensten rasch Aufmerksamkeit als eines der führenden Technologieunternehmen in Asien gewonnen und ist auf dem Technologie-Index des Aktienmarktes in Südkorea, KOSDAQ, vom Marktwert her derzeit das größte Unternehmen. „Das Internet-Suchportal von NHN generiert täglich eine gewaltige Anzahl an Logdaten. Es ist für uns wichtig, diese Daten sehr schnell zu analysieren, um die Dienstleistungen für unsere Nutzer ständig zu verbessern“, kommentiert Kim Dong-Wook, Chief Data Analyst bei NHN. „Unser bisheriges System erforderte hohen Aufwand bei der Vorverarbeitung der Daten, um die Abfragezeiten auf einem akzeptablen Maß zu halten. Wir haben uns für die Lösung auf der Basis der Hochleistungs-Engine von SAND/DNA Analytics entschieden, da wir damit Antworten nahezu in Echtzeit erhalten, die Nutzung der Systemressourcen optimieren und die Produktivität unserer Datenanalysten erhöhen.“

Mit der Lösung von SAND können die Analysten von NHN unmittelbar nach dem Laden der Weblog-Daten in das System damit arbeiten, ohne diese vorab bearbeiten zu müssen. Dies bedeutet bessere Dienstleistungen für die Nutzer, deutlich verkürzte Antwortzeiten bei komplexen Ad-hoc-Fragen, Einsparungen bei den Speicherkosten, optimierte Nutzung der Ressourcen und eine zwei- bis dreifache Verbesserung der Produktivität.

„Wir freuen uns, gemeinsam mit SAND Kunden wie NHN und einer wachsenden Zahl anderer Unternehmen in der Asien-Pazifik-Region fortschrittliche Informationsmanagement-Lösungen anbieten zu können“, kommentiert Shin Dong-Won, CEO TopEnd Technology. „Wir haben uns für die Distribution der Lösungen von SAND entschieden, da keine andere Lösung große Datenspeicher so effektiv verwalten oder so schnellen Zugriff auf Daten in Unternehmensumgebungen und großen Data Warehouses bieten kann. Wir erwarten ein stabile Partnerschaft, bei der die Lösungen von SAND einen wichtigen Teil unseres Produktportfolios bilden, um den wachsenden Bedarf an intelligenten Lösungen für das Informationsmanagement in der Asien-Pazifik-Region zu befriedigen.“

„Unternehmen aller Branchen generieren jeden Tag riesige Datenmengen. Wir freuen uns, dass sich TopEnd und NHN für SAND/DNA Analytics als Datenmanagement-Plattform für dieses wichtige Data-Warehouse-Projekt entschieden haben. TopEnd ist ein wichtiger Partner für SAND, da wir somit immer mehr Unternehmen in der Asien-Pazifik-Region die Möglichkeit bieten können, ihre Daten auf äußerst effiziente Weise zu verwalten und zu nutzen“, so Jerry Shattner, Executive Vice President Marketing and Coporate Alliances bei SAND Technology.

Eine Fallstudie in englischer Sprache kann auf der Website von SAND Technology unter www.sand.com heruntergeladen werden.

SAND Technology
SAND ist ein internationaler Anbieter von effizienter Software für das Informationsmanagement. Die Produktsuite SAND/DNA ist skalierbar, um Unternehmen jeder Größe beim Umgang mit den aktuellen und kommenden Anforderungen eines rasanten Datenwachstums zu unterstützen. SAND/DNA Access erlaubt das Vorhalten aller potentiell wichtigen Daten auf kleinstem Raum, während unmittelbarer Zugriff auf alle benötigten Informationen möglich ist. SAND/DNA Analytics erlaubt komplexe Was-wäre-wenn-Analysen, um geplante und ungeplante geschäftliche Anforderungen zu erfüllen. Gemeinsam bieten die Produkte einen außergewöhnlich produktiven und kostengünstigen, zeitoptimalen Ansatz für das Datenmanagement.

Zu den Lösungen der Produktsuite SAND/DNA zählen SAP®-zertifiziertes Informationsmanagement, CRM-Analysen und spezialisierte Anwendungen für Behörden sowie Unternehmen aus den Branchen Gesundheitswesen, Finanzdienstleistungen, Telekommunikation, Einzelhandel, Transport und vielen mehr.

SAND unterhält Niederlassungen in den USA, Kanada und Europa. In Deutschland ist das Unternehmen in Hamburg vertreten und betreut von hier aus auch Österreich und die Schweiz. Weitere Informationen gibt es unter www.sandtechnology.de.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

SAND Technology Deutschland GmbH
Roland Markowski
Chilehaus A, Fischertwiete 2
20095 Hamburg
Tel.: 040 / 32 00 5-836
Fax: 040 / 32 00 5-601
E-Mail: Roland.Markowski@sand.com
www.sandtechnology.de

IMC INTERNATIONAL MARKETING COMMUNICATIONS
Richard T. Lane oder Katrin Striegel
Tel.: 0 61 31 / 89 13 89
E-Mail: info@imc-pr.de

Belegexemplar erbeten an:
IMC INTERNATIONAL MARKETING COMMUNICATIONS
Zeppelinstraße 25
D-55131 Mainz



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, IMC, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 741 Wörter, 6092 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SAND Technology lesen:

SAND Technology | 02.04.2008

SAND/DNA Query Generator for SAP BI: Einheitlicher Zugriff auf alle Daten

Hamburg, 2. April 2008 – SAND Technology, ein internationaler Anbieter von Lösungen für unternehmensweit einheitliches Informationsmanagement, stellt jetzt das grafische Anwendertool SAND Query Generator vor. Nutzer von SAP BW 3.x und SAP NetWeave...
SAND Technology | 13.03.2008

Bessere Performance für SAP NetWeaver BI 7.0

Hamburg, 13. März 2008 – SAND Technology, ein internationaler Anbieter von Lösungen für unternehmensweit einheitliches Informationsmanagement, stellt jetzt den Nearline-QuickCheck vor. Damit können SAP NetWeaver BI-Anwender innerhalb von drei Ta...
Sand Technology | 02.10.2007

EXXETA AG und SAND Technology kooperieren

„Wir haben die Nearline-Lösung SAND/DNA in unser Portfolio aufgenommen, um unseren Kunden eine ausgereifte und integrierte Lösung für ihre rasant wachsenden Data Warehouses vorschlagen zu können. Damit komplettieren wir unser Beratungsangebot im...