info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Steinbeis Business Academy |

Vergünstigtes Bachelor-Studium (B.A.) an der SBA

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Angebot für Betriebswirte der VWA in Freiburg


Spezialangebot an unserem Studienort Freiburg an der Gewerbeakademie. Angebot gilt nur für diesen Standort und richtet sich auschließlich an Betriebswirte der VWA. Durch die Anerkennung des Betriebswirtes verkürzt sich die Studienzeit auf 18 Monate plus Verteidigung. Der Studiengang ist FIBAA-akkreditiert.



Zulassungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium zum Betriebswirt der VWA und das Bestehen des Bewerbungsverfahrens. Das Bewerbungsverfahren umfasst die Zusendung des ausgefüllten Bewerbungsbogens mit Zeugnissen, Bestehen des Eignungstest, der einen Englisch-Test, eine Projektfallstudie, Motivationsfragen und einen Selbstbewertungsbogen enthält.

Dauer und Aufwand sind 18 Monate mit 10 Präsenztagen, Selbststudiumzeiten und wissenschaftlichem Arbeiten. Gegebenenfalls ist die Belegung weiterer Vorlesungen nötig.

Die Studenten erwerben den staatlich anerkannten akademischen Titel Bachelor of Arts (B.A.) in Business Administration.

Kosten: 6.210,- € plus 540,- € Einschreibeentgelt. Moatliche Ratenzahlung möglich.

Weiterführende Informationen auf unserer Website: http://www.steinbeis-academy.de/studieren_in_freiburg

 



Web: http://www.steinbeis-academy.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Birgit Strauß (Tel.: 07225 68698 53), verantwortlich.


Keywords: vergünstigter Bachelor-Studiengang für Betriebswirte VWA Freiburg

Pressemitteilungstext: 89 Wörter, 883 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Steinbeis Business Academy

Seit 2001 bietet die private Steinbeis Business Academy (SBA) mit Hauptsitz in Gaggenau bei Baden-Baden ausbildungs- und berufsbegleitende Studiengänge zum Bachelor und Master an. Auch ohne Abitur kann man sich in den Bereichen Wirtschaft, Gesundheits- und Sozialwesen, Handel, Industrie und Tourismus akademisch weiterbilden.
Die SBA ist mit rund 2.500 Studierenden der größte Institutsverbund der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB). Sie bietet ihre Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Promotionen an mehr als 50 Seminarstandorten in Deutschland an.
Die SHB ist eine staatlich anerkannte private Hochschule für den Kompetenz-Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Derzeit werden über 6.400 Studierende von mehr als 1.500 Lehrkräften praxisorientiert ausgebildet – subventionsfrei. Die SHB mit Sitz in Berlin ist eine Organisation im Verbund der Steinbeis-Stiftung in Stuttgart. Hinter dem erfolgreichen Konzept der Hochschule stehen die Verbindungen des weltweiten Steinbeis-Netzwerkes mit über 900 Transferzentren, rund 5.800 Experten sowie Kooperationen mit internationalen Partneruniversitäten in Europa, USA und Asien.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Steinbeis Business Academy lesen:

Steinbeis Business Academy | 21.07.2016

SBA startet im Herbst erstmalig Social Management Studiengang in Gaggenau

Gaggenau, 21.07.2016 Am 04. Oktober startet der neue Bachelor of Arts (B.A.) Studiengang Social Management mit Schwerpunkt Soziale Arbeit der Steinbeis Business Academy in Gaggenau. Konzipiert wurde der Studiengang in enger Zusammenarbeit mit der L...
Steinbeis Business Academy | 26.04.2016

Geplante Kooperation zwischen der Steinbeis Business Academy und der ACADEMY of LABOUR

 Im April fand an der Steinbeis Business Academy in Gaggenau ein erstes Kooperationsgespräch mit der Leiterin für Aus- und Weiterbildung der ACADEMY of LABOUR, Frau PD Dr. Heike Zimmermann-Timm, statt. Im Mittelpunkt des Gespräches stand die Konz...
Steinbeis Business Academy | 24.03.2016

Studium und Vollzeitjob: SBA startet im Mai berufsintegrierten MBA Kurs in Stuttgart

Den nächsten Schritt auf der Karriereleiter machen, davon träumen viele Berufstätige. Zu Gunsten des Studiums auf ein normales Gehalt verzichten wollen jedoch die Wenigsten. Eine Möglichkeit die akademische Laufbahn fortzusetzen ohne den Vollzeit...