info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wind River GmbH |

Wind River: 300.000 Zeilen Quellcode für Eclipse-Projekte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Eclipse


Freigabe von Quelltext / Bekenntnis zur Entwicklung offener Standards

Wind River, Anbieter für Lösungen zur Optimierung von Geräte-Software und deren Entwicklungsprozessen, hat Quelltext aus der eclipse-basierten Entwicklungsumgebung Wind River Workbench 2.5 an das Device Software Development Platform (DSDP) Project abgegeben. Die insgesamt 300.000 Codezeilen ergänzen insbesondere das C/C++ Development Tools (CDT) Project, das Platform Project sowie das Target Management- (TM-) und Device Debugging- (DD-) Subprojekte. Die Freigabe des Quellcodes versteht Wind River als Konsequenz aus der Mitgliedschaft des Unternehmens in der Eclipse Foundation und seinem Engagement für die Etablierung offener Entwicklungsstrukturen als Industriestandard. Davon sollen nicht nur die Entwickler von Geräte-Software, sondern auch die Programmierer von Desktop-Anwendungen profitieren.



Web: http://www.windriver.com/news/press/2006.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Fach, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 100 Wörter, 816 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wind River GmbH lesen:

Wind River GmbH | 16.01.2009

Wind River stellt Wind River Hypervisor vor - Embedded World, 3. bis 5. März, Halle 11, Stand 118

Hardware-Virtualisierung ermöglicht in unterschiedlichen Betriebssystem-Umgebungen die gemeinsame Nutzung der darunter liegenden Hardware-Ressourcen wie Cores und Speicherplatz. Wind River Hypervisor unterstützt unterschiedliche Single- und Multico...
Wind River GmbH | 24.07.2008

Wind River erweitert Device Management um Testautomatisierung

Wind River ergänzt den Produktbereich Device Management um die Lösung Test Management. Test Management hilft Geräteherstellern, den Testprozess für Gerätesoftware zu automatisieren und zu verkürzen. Damit können Hersteller Kosten und Zeitaufwa...
Wind River GmbH | 15.07.2008

VxWorks MILS 2 in der Evaluierungsphase zur Zertifizierung nach EAL6+/NSA

VxWorks MILS 2, Wind Rivers Umsetzung des Sicherheitskonzeptes MILS (Multiple Independent Levels of Security), befindet sich im Verfahren zur Zertifizierung nach Common Criteria (ISO/IEC 15408) Evaluation Assurance Level 6+/NSA High Robustness. VxWor...