info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Gust. Alberts GmbH & Co. KG |

Noch mehr Effizienz in der Serienproduktion

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


GAH-Alberts baut Eigenproduktion am Standort Herscheid aus


Mit dem Ausbau seines Maschinenparks am Unternehmenshauptsitz im sauerländischen Herscheid erweitert GAH-Alberts seine Kapazitäten für die Produktion „Made in Germany“. „Wir wollten unsere Serienproduktion von Holzverbindern, Winkeln und anderen Produkten aus unserem Sortiment ‚Bauen und Konstruieren mit Holz‘ noch effizienter gestalten“, erklärt Ludger Beulke, Betriebsleiter bei GAH-Alberts. Durch die Investition in eine neue Servopresse mit 320 Tonnen Stanzkraft und einer Maschinentischlänge von zwei Metern steigert der Hersteller nicht nur die Effizienz beim Stanzen von Großserienteilen. Auch bisher zugekaufte Produkte werden mittelfristig in die Eigenfertigung übernommen.



Seit Anfang April ist die neue Servopresse in Betrieb. Beulke berichtet: „Unser bisher vorhandener Maschinenpark hat im vergangenen Jahr permanent seine Auslastungsgrenzen in der Produktion für das Anwendungsgebiet ‚Bauen und Konstruieren mit Holz‘ überschritten. Durch die jetzt erstmalig eingesetzte Servo-Stanztechnologie fertigen wir die Produkte effizienter, auch hinsichtlich des Energieeinsatzes, und stellen gleichzeitig die Lieferfähigkeit sicher.“ Zunächst möchte GAH-Alberts mit der Maschine die Ausbringung bestehender Produkte um bis zu 15 Prozent steigern. Künftig soll die Servo-Stanztechnologie auch bei Produktneuentwicklungen zum Einsatz kommen.

Handelspartner profitieren von Eigenfertigung

Um Kundenwünsche optimal bedienen zu können, investiert der Hersteller stetig in modernste Fertigungstechnologie, wie etwa eigene Stanzautomaten, Hydraulik- und Exzenterpressen sowie roboterunterstützte Teilautomatisierung. Durch diese Investitionen baut er seine Eigenfertigung am Standort Herscheid kontinuierlich aus und erweitert unternehmensinternes Know-how. „Mit der zusätzlichen Kapazität sichern und verbessern wir außerdem unsere Lieferfähigkeit“, betont Beulke. Weitere Pluspunkte der Eigenfertigung, von denen auch Handelspartner profitieren, sind hohe Prozesssicherheit, gleichbleibende Produktqualität und die Möglichkeit, Artikel bedarfsgerecht und kurzfristig zu fertigen.

Industriefertigung für andere Unternehmen

„Die Servo-Stanztechnologie eröffnet unseren Konstrukteuren auch neue Möglichkeiten in der Produktentwicklung“, so Beulke. „Dazu trägt zum Beispiel unsere vergleichsweise junge Sparte ‚GAH-Industriefertigung‘ bei, in der wir für unsere Kunden immer wieder neue Anwendungslösungen finden.“

GAH-Alberts produziert seit gut drei Jahren sehr erfolgreich auch für andere Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen, von der Automobilindustrie über den Industrieausrüster bis hin zum Ladenbauer oder dem Industriehallenbau. Dabei kommt die breit gefächerte Fertigungskompetenz des Herstellers in Techniken wie Schweißen, Rohrlasern, Pulverbeschichten und künftig auch Servostanzen zum Einsatz. So werden zum Beispiel Fahrzeugteile für namhafte Automobilhersteller des Premiumsegments pulverbeschichtet oder Bauteile für Leichtbau-Industriehallen sowie Lagersysteme für Industrieausrüster geschweißt. Im Bereich Nutzfahrzeuge lasert GAH-Alberts Ladungssicherungssysteme und Aufbauteile für LKW. Darüber hinaus werden Bauteile für Elektrofahrzeuge sowie die Anwendung im Ladenbau gelasert, geschweißt und beschichtet.



Web: http://www.gah.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Britta Harnischmacher (Tel.: 0211-52301-12), verantwortlich.


Keywords: Servostanze, Serienproduktion, Eigenfertigung, Industrie-Service

Pressemitteilungstext: 291 Wörter, 2685 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Gust. Alberts GmbH & Co. KG

GAH-ALBERTS - Ideen für Haus und Garten
Das Unternehmen Gust. Alberts GmbH & Co. KG wurde 1852 in Herscheid in Südwestfalen gegründet und ist heute führende Industriemarke für Fachhandel, Baumärkte und Industriekunden in Europa. Über 6.500 Produkte stehen im Vollsortiment für die Kunden bereit. GAH-Alberts ist ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert, Angebot, Service und Qualität sind „Made in Germany“. Das Unternehmen verfügt über verschiedene Vertriebsgesellschaften sowie weitere Beteiligungen im In- und Ausland. Aktuell arbeiten 400 Mitarbeiter aus 26 Nationen im Familienunternehmen. Die Produktion liegt am Herscheider Stammsitz des Unternehmens. Weitere Informationen unter www.gah.de.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Gust. Alberts GmbH & Co. KG lesen:

Gust. Alberts GmbH & Co. KG | 27.06.2013

GAH-Alberts: Fertigung in Deutschland sichert Produktqualität

Für Händler und Kunden im In- und Ausland ist „Made in Germany“ ein Qualitätssiegel. Negative Erfahrungen mit Produkten, die den hohen Qualitätsanforderungen in Deutschland nicht entsprechen, haben dazu geführt, dass die Herkunftsbezeichnung a...
Gust. Alberts GmbH & Co. KG | 08.05.2013

Sich sicher in den eigenen vier Wänden bewegen

Die den strengen Vorgaben für Medizinprodukte entsprechenden AlbertsCare-Badsicherheitsprodukte verringern zum Beispiel beim Aufstehen und Hinsetzen den Unsicherheitsmoment, beim Aus- und Einsteigen in Dusch- oder Badewanne geben sie festen Halt und...
Gust. Alberts GmbH & Co. KG | 09.08.2011

Form und Funktion halten schön zusammen

Wenn die Form der Funktion folgt, muss sie nicht notwendigerweise schmucklos sein. Das zeigt Hersteller GAH-Alberts mit seinem Beschlag- und Holzverbinder-Sortiment "Ovado". Die Scharniere, Kloben und Riegel zeichnen sich neben ihrer Stabilität durc...