info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DFK Deutsches Finanzkontor AG |

"DFK BAU GmbH" - Zuwachs in der DFK Unternehmensgruppe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Kaltenkirchen, 23.02.2015. Bereits seit Jahren verfolgt die DFK Unternehmensgruppe eine Strategie zur Optimierung ihrer Wertschöpfungskette. Der nächste Schritt in diese Richtung konnte im Jahr 2013 mit der Gründung der neuen Tochtergesellschaft "DFK BAU GmbH" erfolgreich realisiert werden. ...



Kaltenkirchen, 23.02.2015. Bereits seit Jahren verfolgt die DFK Unternehmensgruppe eine Strategie zur Optimierung ihrer Wertschöpfungskette. Der nächste Schritt in diese Richtung konnte im Jahr 2013 mit der Gründung der neuen Tochtergesellschaft "DFK BAU GmbH" erfolgreich realisiert werden.

Die Hauptaufgabe dieser Baugesellschaft besteht in der Entwicklung und Ausführung neuer Bauprojekte im Raum Schleswig-Holstein und Hamburg. In enger Zusammenarbeit mit den anderen Fachabteilungen ergänzt das neu gegründete Unternehmen das bereits vorhandene Portfolio der DFK Gruppe um den Bereich der Neubauprojekte. Das Angebot richtet sich sowohl an Kapitalanleger, die nach einer geeigneten sowie zukunftssicheren Anlagemöglichkeit suchen, als auch an die Privatpersonen, die ihren Traum von den eigenen vier Wänden verwirklichen möchten.

Bei den Neubauten handelt es sich um Einzelprojekte wie Einfamilienhäuser, Doppelhäuser oder Mehrfamilienhäuser. Dabei stehen drei verschiedene Ausführungsvarianten zur Verfügung. Die Varianten Standard, Gehoben und Premium bieten den Kunden alle Möglichkeiten, sich die Immobilien ganz nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen auszustatten. Darüber hinaus haben die Bauherren die Möglichkeit, bei Bedarf auch Eigenleistungen beizusteuern.

Die Ausstattung "Standard" ist dabei die kostengünstigste Möglichkeit eines Immobilienerwerbs. Es handelt sich um durchgedachte Konzepte, bei denen die meisten Ausstattungsmerkmale standardisiert sind. Eine individuelle Note ermöglichen hier Erweiterungsmodule, mit denen die Immobilien ausgebaut werden können.

Bei der "Gehobenen" Variante werden die Vorzüge der standardisierten Ausführung mit einem gewissen Grad an Flexibilität in Sachen Konzeption vereint. Zudem steht eine Auswahl höherwertiger Bauelemente zur Verfügung.

Den höchsten Grad der Individualität bietet die "Premium"-Ausführung. Dabei handelt es sich um maßgeschneiderte Immobilienkonzepte. Hier können anspruchsvolle Kunden zum einen aus den hochwertigsten Baumaterialien und Technologien wählen. Zum anderen bietet diese Variante maximale Flexibilität bei der Projektierung, in Sachen Energieeffizienz sowie bei der Nachhaltigkeit der Immobilie.

Dieses umfangreiche Angebot der DFK BAU GmbH hat dem neuen Unternehmen einen äußerst vielversprechenden Start beschert. Unter der Leitung der hauseigenen, erfahrenen Bauspezialisten konnte in kurzer Zeit ein Auftragsvolumen von insgesamt 800 m² realisiert werden. Für das Jahr 2015 ist eine Steigerung auf 3.000 m² geplant, wovon 2.000 m² bereits genehmigt wurden. Dieser Erfolg basiert auf mehreren Säulen. Neben den durchdachten Ausführungskonzepten, dem breiten Kundenstamm sowie den sehr guten Kenntnissen im Bereich des Immobilienmarktes zählt auch eine strenge Kostenkontrolle dazu.

Mit dem erfolgreichen Start der DFK BAU GmbH gelang der DFK Gruppe die Erschließung des attraktiven Marktsegments für Neuimmobilien. Somit ist die Unternehmensgruppe nun auf dem besten Wege, die steigende Nachfrage nach neuen Immobilien aus dem eigenen Portfolio bedienen zu können.

Die DFK Unternehmensgruppe ist ein dynamisch wachsender Finanzdienstleister mit Sitz in Kaltenkirchen bei Hamburg. Die DFK Gruppe hat sich vor allem auf den Bereich des Immobilieninvestments spezialisiert und erbringt dabei umfassende Dienstleistungen rund um die Immobilie. Hierzu zählen insbesondere Erwerb und Vertrieb, Versicherung sowie Haus- und Wohnungsverwaltung. Die Unternehmensgruppe verfügt über ein bundesweites Vertriebs- und Servicenetz. Die DFK Unternehmensgruppe ist ein dynamisch wachsender Finanzdienstleister mit Sitz in Kaltenkirchen bei Hamburg. Die DFK Gruppe hat sich vor allem auf den Bereich des Immobilieninvestments spezialisiert und erbringt dabei umfassende Dienstleistungen rund um die Immobilie. Hierzu zählen insbesondere Erwerb und Vertrieb, Versicherung sowie Haus- und Wohnungsverwaltung. Die Unternehmensgruppe verfügt über ein bundesweites Vertriebs- und Servicenetz. Kontakt
DFK Deutsches Finanzkontor AG
Valeri Spady
Brookweg 48
24568 Kaltenkirchen
+494191910000
+494191910002
info@dfkag.de
http://www.dfkag.de



Web: http://www.dfkag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Valeri Spady (Tel.: +494191910000), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 556 Wörter, 4336 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: DFK Deutsches Finanzkontor AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DFK Deutsches Finanzkontor AG lesen:

DFK Deutsches Finanzkontor AG | 09.09.2016

DFK / Deutsches Finanzkontor AG: Neue Internetseite online gestellt

In einem frischen und modernen Design präsentiert sich der komplett überarbeitete Internetauftritt der DFK / Deutsches Finanzkontor AG. Die neue Internetseite bietet allerdings weitaus mehr, als nur eine ansprechende und zielführende Optik. Inhalt...
DFK Deutsches Finanzkontor AG | 02.06.2016

DFK / Deutsches Finanzkontor AG: Positive Bilanz für das Jahr 2015 - weiteres Wachstum anvisiert

In Zeiten, in denen bereits von negativen Zinsen bei den Banken die Rede ist, hat die DFK / Deutsches Finanzkontor AG mit ihrem Jahresergebnis 2015 bewiesen, dass nach wie vor attraktive Konditionen für Sparer möglich sind. "Ich bin sehr stolz, das...
DFK Deutsches Finanzkontor AG | 11.03.2016

Sicher durch die Zeiten des schnellen Wandels

"Die Welt befindet sich in einer Transformationsphase, und es ist die größte, die die Menschheit je erlebt hat", sagt Valeri Spady, Gründer und Vorstandsvorsitzender der DFK / Deutsches Finanzkontor AG als Schlussredner im Rahmen der 15. Jahresauf...