info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Blackheath Resources Inc. |

Blackheath meldet 11 Meter mit 2,09 % WO3 und historische Reserven bei Vale das Gatas

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)



Blackheath meldet 11 Meter mit 2,09 % WO3 und historische Reserven bei Vale das Gatas

Blackheath Resources Inc. (TSXV: BHR Frankfurt: 04B) (Blackheath oder das Unternehmen) 29. Juli 2015 freut sich, die Ergebnisse des jüngsten Arbeitsprogramms bei der Wolframmine Vale das Gatas und dortige zuvor nicht gemeldete historische Reservenschätzungen bekannzugeben. Höhepunkt des Arbeitsprogramms war eine unterirdische Stockwerksprobe, die 11 Meter mit durchschnittlich 2,09 % WO3 (Wolframtrioxid) ergab.

Das Konzessionsgebiet umfasst die historische Wolframmine Vale das Gatas, der ehemals zweitgrößte Wolframproduzent in Portugal, die 1986 aufgrund der niedrigen Wolframpreise stillgelegt wurde, und eine unerschlossene mineralisierte Zone, das Gebiet Prainelas, weiter im Süden. Hier hat sich Blackheath auf Geländeaufnahmen und Probenahmen über und unter Tage konzentriert. Prainelas beherbergt zahlreiche, eng beieinanderliegende, parallele, subvertikale mineralisierte Erzgänge, die Anzeichen auf begrenzte, jedoch hochgradige Wolframit-(Wolfram-) plus Silbermineralisierung aufweisen. Die Untersuchungsergebnisse ausgewählter Proben, die nicht unbedingt Rückschlüsse auf Durchschnittswerte zulassen und von zwei unterirdischen Explorationsschächten aus zwei Erzgängen - Brasileira und Santa Rita - entnommen wurden, sind gemeinsam mit den Ergebnissen der Stockwerksproben bei Santa Rita in der nachstehenden Tabelle angegeben:

Ziel Probe Von Bis ProbenlängWO3 Ag
Nr. e

(m) (m) (cm) % ppm
Erzgang Brasileira
Br_01 131,5 132 25 0,77 36

Br_01b 131,5 132 15 2,39 0
Br_02 130,5 131 28 1,05 63
Br_02b 130,5 131 18 2,26 0
Br_03 125 125,5 25 1,51 88
Br_03b 125 125,5 15 2,24 0
Br_04 139 139,5 35 0,04 429
Br_05 148 148,5 50 0,53 35
Br_06 130 130,5 18 1,94 35
Durch-s 25,4 1,42 76
chnitt

Erzgang Santa Rita
StR_03 118 118,5 50 0,21 35
StR_04 192 192,5 25 0,15 8
Durch-s 37,5 0,18 22
chnitt

Ziel Probe Von Bis ProbenlängWO3 Ag
e

(m) (m) (cm) % ppm
Stockwerk Santa Rita
StR_01 55 60 5,0 m 1,53 17
StR_02 60 66 6,0 m 2,56 57
Or 55 66 11,0 m 2,09 39

Im Gebiet Prainelas wurden zahlreiche, eng beeinanderliegende mineralisierte Erzgänge abgegrenzt; ein fünf Löcher umfassendes Diamantbohrprogramm ist geplant, um das Potenzial für den Abbau im Bulk-Mining-Verfahren zu prüfen.

Historische Reserven und Ressourcen

Im Zuge des jüngsten Arbeitsprogramms bei Vale das Gatas prüfte Blackheath eine historische Reservenschätzung des portugiesischen Ministeriums für Industrie und Energie aus dem Jahr 1991. Dieser Bericht beinhaltet nähere Informationen zu historischen Ressourcenblöcken, die laut Beschreibung aus nachgewiesener und wahrscheinlicher Mineralisierung bestanden.

Die Mineralisierung liegt in mehreren Erzganggruppen vor, die vornehmlich leicht nach Süden abfallen. Das Konzessionsgebiet birgt mehrere dieser Cluster, die als Vale das Gatas (Mine A, Mine B, Rebolais und Vinhheiros) und im Süden als Prainelas (Prainelas, Santa Rita und Brasileira) bekannt sind. Diese wurden alle in unterirdischen Arbeitsstätten exploriert; einige sind in der Tiefe überflutet. Bei Vale das Gatas wurden 1991 für einen der Erzgänge, Erzgang A, im Bereich zwischen der Mine A und Rebolais historische Reserven mit Wolfram-, Zinn- und Silbervorkommen abgegrenzt. Diese sind in der nachfolgenden Tabelle aufgeführt:

HISTORISCHE RESERVEN - ERZGANG A- 1991
Mine Vale das Gatas, Portugal - Wolfram, Zinn und Silber
KATEGORIE TONNENGEHALT % WO3 % SnO2 Ag g/t
Nachgewiesen 47.216 0,664 0,205 79,46
wahrscheinlich 72.001 0,468 0,173 108,00

Note: Diese Reserven- und Ressourcenschätzungen haben historischen Charakter und stellen keine aktuellen Ressourcen dar. Sie wurden vom Unternehmen oder dessen Beratern bislang nicht verifiziert, gelten jedoch als relevant und aussagekräftig, obwohl sie den aktuellen in NI 43-101 festgehaltenen Richtlinien nicht entsprechen. Dementsprechend sollten sie nicht als verlässlich erachtet werden. Dies ist die neueste bekannte historische Reserven- und Ressourcenschätzung; sie fällt unter keine der aktuellen NI 43-101-konformen Ressourcenschätzungskategorien.

Die Mine Vale das Gatas war nach Borralha (ebenfalls im Besitz von Blackheath) in der Vergangenheit die zweitgrößte Wolframabbaustätte in Portugal. Die Mine Vale das Gatas wurde 1986 im Zuge der sinkenden Wolframpreise stillgelegt. Zu Spitzenzeiten wurden in der Mine mehr als 1.000 Arbeiter beschäftigt und jährlich bis zu 635 Tonnen Wolframkonzentrat produziert. Die durchschnittliche Ausbeute der Mine lag bei 0,35 % WO3 pro Tonne. An der Oberfläche wurden im Zielgebiet Prainelas auf etwa 1.200 Metern bis dato mindestens 40 wolframhaltige subvertikale Quarzerzgänge mit Längen von bis zu 1.200 Metern abgegrenzt. Bislang hat Blackheath auf dem Konzessionsgebiet circa 300 alte Explorations- und Abbaustätten identifiziert. Zu diesen gehören Förderstollen, Gräben und kleine Tagebaugruben.

Über Blackheath:

Blackheath Resources Inc. ist ein an der TSX Venture Exchange notiertes Unternehmen, das sich auf die Exploration und Erschließung von Wolframvorkommen in Portugal konzentriert. Das Unternehmen ist in Besitz der ehemaligen Wolframabbaustätten Covas (für die vor kurzem eine NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung angefertigt wurde - siehe Pressemeldung vom 31. März 2015), Borralha (ein weitläufiges mineralisiertes Zielgebiet mit großem Tonnenpotenzial, für das bisher vielversprechende Ergebnisse vorliegen - siehe Pressemeldung vom 21. April 2015) und Vale das Gatas sowie dem Wolfram-/Zinn-Projekt Bejanca, wo eine historische Ressourcenschätzung eine bedeutende Zinn- und Wolframressource in eluvialem Material in Oberflächennähe anzeigt (siehe Pressemeldung vom 20. November 2013). Die Firmenführung von Blackheath kann über Primary Metals Inc. - das Unternehmen war von 2003 bis 2007 für den Betrieb der Wolframmine Panasqueira verantwortlich - bereits Erfahrungen mit dem Abbau von Wolfram in Portugal vorweisen.

Für nähere Informationen zu den Aktivitäten des Unternehmens besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.blackheathresources.com bzw. das Firmenprofil auf der SEDAR-Website unter www.sedar.com.


FÜR DAS BOARD:

James Robertson
______________________________________
James Robertson (P.Eng.), CEO und Director

Nähere Informationen erhalten Sie über:
Alexander Langer, Tel: 604.684.3800 oder E-Mail: info@blackheathresources.com

SUITE 306 - 850 W HASTINGS STREET
VANCOUVER BC CANADA V6C 1E1
PHONE | 604 669 8988
FAX | 604 669 2744

Für Europa:
Swiss Resource Capital AG
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Börsenkürzel: TSXV - BHR; Frankfurt - 04B


Diese Pressemitteilung wurde vom Management des Unternehmens erstellt, das die volle Verantwortung für deren Inhalt übernimmt. Barry J. Price, M.Sc., P.Geo., ist eine qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101 der Canadian Securities Administrators. Er hat die Erstellung überwacht oder die wissenschaftlichen und technischen Inhalte in dieser Pressemitteilung genehmigt. Die Wolframanalysen wurden von ALS Minerals, einem akkreditierten Labor aus Vancouver (Kanada), mittels herkömmlicher Untersuchungsmethoden durchgeführt.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Blackheath Resources Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1440 Wörter, 8059 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Blackheath Resources Inc. lesen:

Blackheath Resources Inc. | 21.07.2016

Blackheath gibt Fortschritte des Arbeitsprogramms 2016 bei den Projekten des Unternehmens bekannt

Blackheath gibt Fortschritte des Arbeitsprogramms 2016 bei den Projekten des Unternehmens bekannt 20. Juli 2016 - Blackheath Resources Inc. (TSXV: BHR) (das Unternehmen - http://rohstoff-tv.net/c/mid,3508,Information_und_amp%3B_Dokumentation/?v=2862...
Blackheath Resources Inc. | 16.02.2016

Blackheath meldet Explorationsergebnisse bei Bejanca

Blackheath meldet Explorationsergebnisse bei Bejanca Blackheath Resources Inc., 16. Februar 2016, (TSXV: BHR Frankfurt: 04B - http://rohstoff-tv.net/c/mid,3508,Information_und_amp%3B_Dokumentation/?v=286299) (Blackheath oder das Unternehmen) freut s...
Blackheath Resources Inc. | 19.05.2015

Blackheath beauftragt Mineralia mit Erbringung erster Umweltdienstleistungen und Anfertigung interner Rahmenberwertungen bei Borralha

Blackheath beauftragt Mineralia mit Erbringung erster Umweltdienstleistungen und Anfertigung interner Rahmenberwertungen bei Borralha 19. Mai 2015 Blackheath Resources Inc. (TSXV: BHR Frankfurt: 04B) (Blackheath oder das Unternehmen) freut sich, be...